Mail PassView

    • Büroprogramme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Mail PassView



      Du hast verschiedene E-Mail-Kontos von verschiedenen Anbietern. Da kann es durchaus passieren, du hast von einem Konto oder mehreren Konten die Zugangsdaten und Passwörter vergessen? Nicht so schlimm, denn die Freeware "Mail PassView" hilft dir und liest deine Zugangsdaten für alle gängigen E-Mail-Klienten aus.


      Das kann das Tool:
      • Auslesen der Zugangsdaten eines Klienten
      • Speicherung der gelesenen Daten
      • Finden des Passwortes eines Kontos
      Informationen: Das Tool hat normalerweise eine englische Oberfläche. Um Mail PassView deutsch sprechen zu lassen, musst du die gepackte Deutsche Sprachdatei laden und in das Programmverzeichnis entpacken. Die Software ist portabel und kann also per Stick überall genutzt werden.

      Liste der unterstützten E-Mail-Programme:
      • Microsoft Outlook 2000 (POP3,SMTP)
      • Microsoft Outlook 2002/2003/2007/2010 (POP3, IMAP, HTTP und SMTP)
      • Windows Mail
      • Windows Live Mail
      • IncrediMail
      • Eudora
      • Netscape 6.x/7.x
      • Mozilla Thunderbird
      • Group Mail Free
      • Yahoo! Mail
      • Hotmail/MSN mail
      • Gmail
      • U.a.
      Home/Autor: Nirsoft
      System: Windows
      Sprache: Englisch, Deutsch (mit Sprachdatei]
      Lizenz: Freeware
      Download: Netzwelt

      Fazit: "Mail PassViews"ist, besonders für Nutzer wie meine Person mit mehreren E-Mail-Accounts, oft nützlich, da man bei der Vielzahl der Accounts auch mal ein Passwort vergessen kann. Die Freeware erkennt ein solches. So ist das lästige Erstellen eines neuen Passwortes nicht nötig.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Ich wollte mal dieses Tool ausprobieren da einige Konten schon lange nicht mehr genutzt wurden und somit das eine oder andere Passwort nicht mehr weiß.
      Also das Tool und die deutsche Sprachdatei heruntergeladen.
      Ausgeführt habe ich es noch nicht.
      Nun hat bei einer Überprüfung der Defender auf meinem Tablet dieses Tool als Bedrohung gemeldet.

      Da Du dieses Tool wohl auch nutzt

      Guepewi schrieb:

      Mail PassViews"ist, besonders für Nutzer wie meine Person mit mehreren E-Mail-Accounts, oft nützlich, da man bei der Vielzahl der Accounts auch mal ein Passwort vergessen kann.
      die Frage was von der Meldung zu halten ist
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

    • Also problemlos in der Anwendung.
      Denn ich mache es ja für mich.
      Definition des Defender zweideutig.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00