Windows 7: Sicherheit zugunsten von Windows 10 vernachlässigt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 7: Sicherheit zugunsten von Windows 10 vernachlässigt?

      Ich lese gerade auf PC Magazin, dass das Google Project Zero Tea festgestellt hat, die Redmonder vernachlässigen die Sicherheit von Windows 7 und 8.1 und behandeln diese Systeme stiefmütterlich zugunsten von Windows 10. Dies scheint eine bewusste Taktik seitens Microsoft zu sein, Nutzer vom "niederen System" zu Windows 10 zu bewegen. Windows 7 Nutzer müssen anscheinend auf ein entsprechendes Update längere Zeit warten.

      Quelle: PC Magazin!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Oha!

      Danke, Günther, für den Link.

      Hoffentlich reißen bei MS nicht grundsätzlich solche Sitten in bezug auf den Win 7 ein! Ich hänge an ihm und hoffe inständig auf eine andere Lösung für den Januar 2020 als den Umstieg auf den Win 10, weil mir dabei von MS zu starke Allüren à la Apple sind: "Wir wurschteln gerne aus der Ferne in die Desktops unserer Kunden, wenn uns dazu der Hafer sticht..." (Es sei denn persönlicher "Time-Off" erwischt mich... Dann... nach mir zickmal die Sintflut...) Ob MS sich erweichen wird und ein Win 11 als eine modernere Art des Win 7 anbieten wird?

      (Ansonsten lerne ich für alle Fälle mit Mageia umzugehen, einer Linux-Distri.)

      Herzlich
      Abifiz
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Heise hat das Thema aufgenommen und vertieft, mit einer ziemlich harschen Wertung: heise.de/security/meldung/Goog…lweise-nicht-3852695.html
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Guepewi schrieb:

      Dies scheint eine bewusste Taktik seitens Microsoft zu sein, Nutzer vom "niederen System" zu Windows 10 zu bewegen

      Abifiz schrieb:

      Heise hat das Thema aufgenommen und vertieft, mit einer ziemlich harschen Wertung: heise.de/security/meldung/Goog…lweise-nicht-3852695.html

      Naja, Microsoft will halt so schnell wie möglich Win 10 an den Mann resp. die Frau bringen!
      Aber das ist sicherlich kein gutes Geschäftsgebaren, der Schuss kann sehr schnell nach hinten losgehen.
      Gruss, Martin



      Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quellcode nicht frei.

      Meine Fotos bei 500px | Meine Webseite
    • buena_vista2 schrieb:

      der Schuss kann sehr schnell nach hinten losgehen.
      Über diese Brücke gehe ich nicht. :pfeifend: :P
      Das funktioniert schon wegen fehlender, echter Alternativen.
      Langfristig gedacht, bleibt den Usern nichts anderes übrig, da helfen auch die linuxähnklichen Abschweifungen nicht wirklich weiter.
      Gruß Eisbär

      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten.
      Es ist ja schließlich seins.

      Mein aktuelles System Meine Ratgeberseiten
      Meine aktuelle Windows 10 Version