Fehlermeldung in Word betreffend "comctl32.ocx file"

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Fehlermeldung in Word betreffend "comctl32.ocx file"

      Mein Word 2010 zickt schon wieder. Beim Starten des Programms - egal ob durch Doppelklick auf ein bestehendes Dokument oder die Wordverknüpfung - kommt zeitgleich mit dem Öffnen des Dokuments oder des Programms folgende Fehlermeldung:



      Das war heute Vormittag noch nicht da. Seither habe ich weder mit Word gearbeitet, noch gab es ein Update noch ich habe sonst was gefummelt.

      Hier gibt es einen Lösungsvorschlag, aber ich möchte erst wissen, ob Ihr den anwenden würdet oder ob jemand diesen Fehler auch schon hatte.

      Danke. :-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Eisbär, habe ich nun nach Deinem Link gemacht. Unter einem 64 Bit-System ist die Datei unter SysWOW64 vorhanden, mit System 32 geht deshalb nicht. Mit SysWOW64 wurde die Registrierung gemäss Meldung erfolgreich durchgeführt.

      Aber ... beim Öffnen von Word poppt die Fehlermeldung nach wie vor auf.

      Thomas, Deinen Beitrag habe ich soeben erst gesehen. OK, ich versuche es noch mit Deinem Quellcode.

      Der Quellcode passt auch nicht. Fehler:



      Wenn ich den ändere auf "......comdlg32.ocx" wieder "erfolgreich", in Word aber immer noch Fehlermeldung.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Wenn Du alles richtig gemacht hast, erscheint dann:

      ---------------------------
      RegSvr32
      ---------------------------
      DllRegisterServer in c:\Windows\SysWOW64\comctl32.ocx erfolgreich durchgeführt.
      ---------------------------
      OK
      ---------------------------
      Gruß Thomas

      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
    • Ich öffne cmd als Administrator, es erscheint das:



      Dann gebe ich Deinen Quellcode ein:



      Es passiert das:



      Nachtrag: Die Datei ist im Ordner SysWOW64 vorhanden. Habe ich soeben nachgesehen.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Ist Dein Word 32- oder 64-Bittig?

      Wahrscheinlich wirst Du Word bzw. Office neu installieren müssen, oder eine Reparaturinstallation durchführen müssen, kann ich nichts genaues zu sagen, nutze kein Word.
      Gruß Thomas

      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
    • EstherCH schrieb:

      Es kann doch nicht sein, dass innerhalb von ein paar Stunden, ohne dass Office genutzt oder in Windows irgendetwas geändert wurde, so ein Mist passiert?
      Was soll ich dazu sagen? Nutze Linux, da gibt es keine OCX oder Aktive-X :-D

      Du kannst jetzt noch probieren, das OCX zu deregistrieren:
      RegSvr32 /u c:\Windows\SysWOW64\comctl32.ocx
      und anschließend neu zu registrieren:
      RegSvr32 c:\Windows\SysWOW64\comctl32.ocx
      Gruß Thomas

      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
    • ts-soft schrieb:

      Nutze Linux
      Nun, im Moment gerade verabscheue ich Windows und Office, aber ... nööö, das dann doch nicht. :-D

      Ich de- und registriere dann morgen, melde mich wieder. :-)

      Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Deine Bemühungen!

      @Eisbär
      Ich hatte mich in der Threadüberschrift vertan, es geht um comctl32.ocx, nicht um comdlg32.ocx. Habe es korrigiert. Entschuldige bitte, aber trotzdem auch Dir eine Dankeschön für die Hilfestellung. :-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ist dir ein Programm mit dem Namen Nuance PDF ein Begriff?

      Hast du eine DLL auf dem Rechner, die ZNWordAddin.dll heißt?
      In welchem Ordner befindet die sich?
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AHT ()