PC für "mittlere" Games ausreichend?

    • PC für "mittlere" Games ausreichend?

      Hallo, ich beabsichtige etwas "aufzurüsten" und habe schon was in Aussicht.
      Würde dieses System für normale Games gut genug sein:

      Prozessor: AMD Hexa-Core FX 6300, 6Kerne, 4.1GHz Turbo (3600 MHz ohne Last, bis zu 4100 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)

      Mainboard: AMD Sockel AM3+ (1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 4xUSB 2.0, 2x USB 3.0, 3xAudio jack)

      Arbeitsspeicher: 8192 MB DDR3 PC-1600 RAM (Dual Channel!)

      Festplatte: 1500 GB SATA II HDD

      DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))

      3D-Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 750 Ti 2048MB DDR5, DirectX® 11, VGA, DVI, HDMI (Leistungswerte siehe Bilder)

      Gehäuse: Sharkoon Vaya II Gaming Midi Tower (H: 40cm x B: 17cm x T: 43cm), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz

      USB: ja, 7x, davon 2x Front

      Cardreader: CF-, SD- ,SDHC- ,M2-, MicroSD-, SM-, MMC-, MD-, MS-Card, inkl. USB 2.0 Port

      Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig

      Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD Audio

      Netzteil: 420 Watt 12cm Super Silent Netzteil

      Betriebssystem: Original Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit, Service Pack 1 (komplett mit Treibern installiert und bereits aktiviert)

      ...bitte nur seriöse Tipps, danke! ;-)
    • Ich habe sehr lange mit dem FX 6300 und einer 750 Ti gespielt. Es ist machbar. Ein Freund spielt auch noch aktuelle Games, muss da aber bei den Einstellungen teils niedrig ansetzen. Unmöglich ist es also nicht. Neuste Games laufen noch teils auf Full-HD auf niedrigen Einstellungen.
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.



    • Den Gaming PC solltest du nicht nehmen! Die Komponenten sind einfach viel zu alt.
      Und ja man kann mit einen Gaming PC auch alle normalen Funktionen nutzen.

      Schau lieber mal hier: <link entfernt, Werbung>
      Die sind alle aktuell und um einiges besser als das was du dir ausgesucht hast

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ts-soft ()

    • Pelikan schrieb:

      ..ja, danke--klingt nicht schlecht!
      Noch 'ne ganz doofe Frage: Ist so ein Gamer-PC nur für Spiele oder sind auch "Normalfunktionen" drin---Internet, Ordner , Speicher...usw ??
      Bertiebs-System nat. Voraussetzung.
      Ein PC bleibt ein PC, du kannst mit einem Sportwagen ja auch nicht nur Rennen fahren, sondern damit auch Einkaufen/ oder zur Arbeit fahren. Selbst mit einem Server kannst du ganz banale Dinge wie: ein Briefchen schreiben. Der unterschied wird der sein, so ein kleiner minimalistischer PC (Kleinwagen) verbraucht weniger, ist leiser da nicht so aufwendig gekühlt werden muss, und meist auch kleiner (nimmt weniger Platz in Anspruch).

      Die Meinung von Ad3ll teile ich. Für Windows 7 steht der PC noch gut da.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten