Wie mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken?

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Wie mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken?

      Hallo,

      wie kann man mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken lassen?
      Ich habe z.B. die Text-Dokumente A, B und C und möchte die insgesamt 30 mal in dieser Reihenfolge hintereinander auf einen Stapel ausdrucken. Wie macht man so etwas?

      Wie das bei nur einmaligem ausdrucken von A, B , C geht weiß ich, aber ich habe noch nicht rausfinden können wie man es macht, wenn man diese Sortierung mehrmals benötigt. Ich habe schon gegoogelt, aber da keine genaue Anleitung finden können. Nur einmal fand ich den Hinweis, dass man das per Makro machen könnte. Aber davon hab ich absolut keine Ahnung und weiß nicht, wie man so etwas selber erstellt. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
      Ich benutze übrigens Word 2013.

      Danke und Grüße,
      Skippy
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)
    • Make it simple

      Füge B und C einfach in das Dokument A am Ende an (natürlich neue Seite oben), und drucke A(+) dann 30x aus.

      Nicht speichern, dann ändert sich an A nix...

      Aufpassen musst Du nur,

      a) wenn Du doppelseitig drucken willst - dann musst Du ggf. eine Leerseite einfügen (Strg+Enter), damit B und C auf nem neuen Blatt beginnen, und
      b) wenn Du Seitennummerierungen hast, die müssen dann bei B und C wieder mit 1 beginnen - aber das sind nur 3 Mausklicks...

      Rabe

      PS: Steht auf jedem Dokument auch automatisch der Dateiname o.ä. ist es ETWAS anders: Dann musst Du erst aus den Dokumenten 3 pdf erzeugen und diese dann zu einem Dokument zusammenführen.
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

    • Danke!
      Ich habe es gerade hier zuhause per PDF-Variante probiert und das klappt sehr gut.

      Die Dokumente, um die es hauptsächlich aber geht, habe ich am Arbeitsplatz auf dem PC vorliegen. Das sind solche "gelenkten Dokumente", mit Briefkopf oben und unten den Angaben zu Ersteller, Genehmiger, Datum und Versionsnummer. Dort hatte ich es gestern mal mit dem öffnen und aneinanderfügen in Word probiert. Dabei waren aber alle Zeilenabstände vergrößert worden und die Texte sahen sehr verrutscht aus. Aus einer Seite wurden dabei eineinhalb... Hab's dann nicht hinbekommen, den Seiten dort das Aussehen der Originale zu geben. Hm.

      Sobald ich wieder am Arbeitsplatz sitze (in drei Tagen), werde ich mal gucken, ob ich dort auf dem Rechner auch die Möglichkeit habe, Textdateien in PDF's umzuwandeln.
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)
    • EstherCH schrieb:

      Du schreibst im Eingangsbeitrag, dass es um Worddokumente geht.

      =Skippy= schrieb:

      wie kann man mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken lassen?
      :-D :thumbsup:
      Lesen bildet!

      Man kann natürlich auch unter Datei - Drucken die gewünschten Sachen dort auswählen.
      Man kann ja so vieles dort einstellen, da wirst Du das gewünschte sicher finden.
      Gruss, Martin

      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :-D
      Hollywoodstar Bill Pullmann

    • Oh, stimmt. In Word kann man per PDF abspeichern. Ich mache sowas dermaßen selten, dass mir das jetzt nicht in den Sinn kam...
      Wenn, dann benutze ich zum nachträglichen Umwandeln eigentlich nur den PDF Creator.

      Um per Word unter Drucken die Seiten mehrfach ausdrucken zu können, müssen die ja doch erst mal in einer einzigen Textdatei zusammengefasst werden, wenn ich das richtig verstehe. Und wie schon beschrieben, verrutscht mir dabei das ganze Layout der einzelnen gelenkten Seiten, wenn ich A, B und C zu einem Dokument zusammenfügen lassen will.
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)
    • Also wenn ich von mehreren Dokumenten mehrere Seiten drucken will mache ich das so wie von Martin beschrieben.
      Die Dokumente öffnen dann habe ich A, B und C und im Druckermenü die Anzahl eingeben.
      Dann werden die nacheinander gedruckt.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00
    • *Nobbi* schrieb:

      Dann werden die nacheinander gedruckt.
      Dann wird aber xx mal Dokument A, dann xx mal Dokument B und schliesslich xx mal Dokument C gedruckt, und zwar A auf einem Haufen, B auf einem Haufen und C auf einem Haufen. Aber das ist es ja nicht, was Skippy will. Sie will 1 x ABC, ein zweites Mal ABC, ein drittes Mal ABC, usw.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Dieser Satz

      =Skippy= schrieb:

      wie kann man mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken lassen?
      läßt aber darauf schließen.
      Und so habe ich ihn auch verstanden.

      Ist es allerdings so, wie sich das jetzt rauskristallisiert, das 3 Dokumente vorhanden sind und aus Dokument A und B und C eins werden soll und das dann mehrmals ausgdruckt werden soll, das hier

      buena_vista2 schrieb:

      Dann speicherst Du sie wirklich am besten als PDF ab und fügst sie anschliessend zusammen.
      greift.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00
    • Jepp. ;-)
      In den ersten beiden Sätzen ist es doch eigentlich recht verständlich geschrieben:

      "Wie kann man mehrere Word-Dokumente mehrmals hintereinander ausdrucken lassen?
      Ich habe z.B. die Text-Dokumente A, B und C und möchte die insgesamt 30 mal in dieser Reihenfolge hintereinander auf einen Stapel ausdrucken."
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)
    • Wennn es verständlich geschrieben wäre warum hat es Martin und ich nicht verstanden. :hmmm:
      Aber es ist ja nun geklärt. ;-)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00
    • Wenn ich die andere Variante gemeint hätte, dann hätte ich etwas geschrieben wie "Wie kann ich ein Word-Dokument mehrmals hintereinander ausdrucken?" oder auch "Wie kann ich ein Word-Dokument, das aus mehreren Seiten besteht, mehrmals hintereinander ausdrucken?"
      Aber wie das geht, sollte sogar ein Word-Laie wie ich gleich selber beim ersten benutzen von Word im Drucken-Fenster erkennen. ;-)
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)
    • =Skippy= schrieb:

      Dort hatte ich es gestern mal mit dem öffnen und aneinanderfügen in Word probiert. Dabei waren aber alle Zeilenabstände vergrößert worden und die Texte sahen sehr verrutscht aus.
      Das ist aber ein Problem Deiner Word-Fähigkeiten.
      Es gibt ja 3 Einfüge - Optionen:
      * ursprüngliche Formatierung beibehalten,
      * Formatierung an Zieldokument anpassen,
      * nur Text einfügen

      Hast Du, wie ich vorschlug, zuerst mit Strg+Enter ne neue Seite begonnen?

      Wenn Du dann "ursprüngliche Formatierung beibehalten" nimmst, müsste es eigentlich im Originalzustand bleiben.
      Hab's gerade noch mal getestet, bei mir klappte es...

      Versuche aber das sonst mal so:

      1. Öffne Dokument ZWEI
      2. Wähle in Start>(ganz rechts:) Markieren und da> Alles markieren
      3. Klicke (mit links) in die Markierung und wähle "Kopieren"

      4. Öffne nun Dokument 1
      5. springe mit Strg+Ende ganz an's Ende
      6. Wähle in Seitenlyout>Umbrüche>und da unter "Abschnittumbrüche">nächste Seite

      Klicke (mit rechts) in die neue Seite und tippe Shift+Einfg

      Rabe

      (Fortsetzung:

      1. Öffne Dokument DREI
      2. Wähle in Start>(ganz rechts:) Markieren und da> Alles markieren
      3. Klicke (mit links) in die Markierung und wähle "Kopieren"

      4. gehe zurück zu Dokument 1
      5. springe mit Strg+Ende ganz an's Ende
      6. Wähle in Seitenlyout>Umbrüche>und da unter "Abschnittumbrüche">nächste Seite

      Klicke (mit rechts) in die neue Seite und tippe Shift+Einfg

      u.s.w...)
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....
    • ravenheart schrieb:

      =Skippy= schrieb:

      Dort hatte ich es gestern mal mit dem öffnen und aneinanderfügen in Word probiert. Dabei waren aber alle Zeilenabstände vergrößert worden und die Texte sahen sehr verrutscht aus.
      Das ist aber ein Problem Deiner Word-Fähigkeiten.Es gibt ja 3 Einfüge - Optionen:
      * ursprüngliche Formatierung beibehalten,
      * Formatierung an Zieldokument anpassen,
      * nur Text einfügen

      Hast Du, wie ich vorschlug, zuerst mit Strg+Enter ne neue Seite begonnen?

      Wenn Du dann "ursprüngliche Formatierung beibehalten" nimmst, müsste es eigentlich im Originalzustand bleiben.
      Hab's gerade noch mal getestet, bei mir klappte es...

      Ja, so hat's bei mir auch geklappt. Danke!
      Auf den neuen Seiten habe ich dann jeweils immer über EINFÜGEN - OBJEKT - TEXT AUS DATEI die nächste Seite eingefügt, bis ich alle zusammen vor mir hatte.
      Das Ganze habe ich jetzt abgespeichert und nun kann ich immer wieder drauf zugreifen und alles mehrfach in der gewünschten Reihenfolge ausdrucken. :top:

      Auf die andere Art, die du noch beschrieben hast, werde ich es aber auch mal probieren.
      .
      PC und Notebook: Windows 7 (64 Bit) / Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 7)