Verkaufsstart von Microsofts 4K-Konsole Xbox One X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkaufsstart von Microsofts 4K-Konsole Xbox One X

      Ab heute ist die neue Spielekonsole Xbox One X in den Läden erhältlich. Microsoft bezeichnet die 4K-Konsole als leistungsstärkste Konsole der Welt. und verspricht ein verbessertes Gamplay mit bis zu 40 % mehr Leistung als bei anderen Konsolen. Die neue Xbox bietet 6 Teraflops Grafik-Prozessorleistung und ein 4K Blu-ray-Player. Die 1 TB-Version kostet 499,- Euro. Vielerorts war die Konsole bereits am Vormittag ausverkauft und wer sie online kaufen möchte, muss sich etwas in Geduld üben, denn Xbox One X ist wohl erst ab dem 20. November lieferbar.

      Die neue Xbox One X im Microsoft Store: xbox.com/de-DE/xbox-one-x#buy
      Weitere Infos u.a. unter: n-tv.de/technik/Ein-tiefer-Ein…ne-X-article20075312.html
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Abwarten wie der Verkauf weiter geht! Technisch kann Microsoft an Sony vorbeiziehen, aber das alleine reicht noch nicht. Das bessere Image hat weiterhin die PS4. Noch.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Da braucht man nichts abwarten. Nach der Xbox 360 hat Microsoft gegen zu viele Spieler geschossen. Sony hat viel mehr exklusive Deals am laufen, die größten Gaming Franchises laufen mit exklusiven Deals bei Sony. Da kann die Technik so gut sein wie sie will. Es wird auch sehr wenige AAA Games geben, die einen Patch anbieten werden um die Leistung der One X auszunutzen. Destiny läuft weiterhin auf 30 FPS, andere Games auf 60. Und 4K lohnt sich da auch nicht weil es die meisten nicht unterstützen.
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.



    • Abwarten! :-D Der erste Schritt ist gemacht und die von Dir angesprochenen Punkte können sie alle so nach und nach lösen. Wenn sie es machen und sich nicht auf der Leistung der Hardware ausruhen, wird das ein ganz enge Kampf um Platz 1.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Der erste Schritt ist gemacht und die von Dir angesprochenen Punkte können sie alle so nach und nach lösen. Wenn sie es machen und sich nicht auf der Leistung der Hardware ausruhen, wird das ein ganz enge Kampf um Platz 1.
      Wo wollen die denn was machen? Die Deals mit Activision wurden frisch abgeschlossen, die Verträge bestehen nun für weitere vier Jahre. Mit PUBG (PlayerUnknowsBattleground) hat Microsoft zwar ein exklusiven Titel in der Tasche, dafür hat Fortnite mehr registrierte Spieler auf der PS4. Da muss ich also nicht abwarten. Man sagte zur Xbox One schon man solle abwarten, Microsoft würde aufholen usw. aber getan hat sich da nichts. Erst wenn AAA-Titel wieder Verträge mit MS haben wird Sony aufholen müssen...bis dahin aber ist die Next Gen schon am Start. Die großen haben ja schon keine Lust mehr irgendwelche Deals mit MS abzuschließen. Und leider machen AAA-Titel eben das meiste aus. Siehe Destiny, CoD und Co. Habe schon gestern auf der One X zocken können, ist echt ein gutes Teil. Aber da fehlt leider noch eine ganze Menge um Sony vom Thron zu stoßen.
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.



    • Genau hier setzt Microsoft an. Sie haben angekündigt, wieder mehr in eigene Entwicklerstudios zu investieren und neue Kooperationen einzugehen. Ich kann mich da nur wiederholen. Abwarten! Da wird sich in den nächsten Monaten einiges tun und neue Kooperationen verkündet. Du kannst Dir sicher sein, dass Microsoft keine neue Konsole auf den Markt wirft und den alten XBox-Chef gefeuert und durch ein neues Team ersetzt hat, wenn sie nicht genau an diesen Schrauben drehen würden. Klar, das geht nicht von einem Tag auf den anderen, aber Sony wird die Situation einzuschätzen wissen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Das MS in eigene Studios mehr investiert wurde auch schon bei der One gemacht bzw. angekündigt, tun sie ja jetzt auch. Nach der Xbox 360 ging es mit der Konsole genauso bergab wie bei Sony mit der PS4. Hab beides und kann mich nicht beschweren, zumindest aus persönlicher Sicht nicht. Für "ganz" neue Kooperationen gibt es nicht viel Auswahl. Indie-Studios wollen weder mit Sony, noch mit MS wirklich zusammenarbeiten was Exklusivität. Da bleibt am Ende nicht viel Auswahl aufm Markt.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Du kannst Dir sicher sein, dass Microsoft keine neue Konsole auf den Markt wirft und den alten XBox-Chef gefeuert und durch ein neues Team ersetzt hat, wenn sie nicht genau an diesen Schrauben drehen würden.
      Und genau das behauptete man bereits einem Jahr nach Release der 360, weil einfach alles schlecht lief, wobei die 360 immer noch die beste Konsole war. Hatte schon seine Gründe wieso die großen Publisher nichts mit MS am Hut haben wollten. Die One Serie kämpft immer noch mit ihrem Cheatschutz.
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.