Clickbait - das nervt!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Jep, vielen Dank.
      Habe es auch eingestellt..

      Schreib den Tipp in Klingonisch, das versteht jeder.
      Gruss, Martin

      "Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draussen erschossen!" :-D


      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :P

      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • CHIP schießt mal wieder den Vogel vom Himmel. Heute zum ersten mal gesehen!

      [IMG:https://s1.imagebanana.com/file/180409/70LZ26ax.PNG]

      Echt jetzt? :lol2:

      Da gibt es noch eine schöne Story.
      Siehe hier: chip.de/test/Microsoft-Windows-Defender_137145269.html

      Ich zitiere:

      CHIP Online schrieb:

      Vor allem bei der Erkennung von Zero-Day-Angriffen überzeugte Windows Defender nicht. Die Erkennungsrate liegt hier bei 98,56 Prozent. Klingt hoch, doch jeder nicht erkannte Schädling bedeutet höchste Gefahr für Nutzer und es gibt Virenscanner, die finden wirklich jede Bedrohung.
      Sorry...aber müssen die ihren Partner so sehr in den Ar*** kriechen? Sieht so Qualitätsjornalismus aus? Alter! So was kann ich auch!
      Da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, dass manche Leute einfach Brain-Afk im Netz surfen, der gute Scanner schützt ja alles...
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Es ist mit Chip absolut das selbe wie mit sogenannten „Hifi“ Zeitschriften. 5.1 zb. Bose oder Teufel wird getestet (Ergebniss immer: Klingt größer als es ist)! 2 Seiten weiter Doppelseitige Werbung für eben dieses System. Ein Schelm wer böses dabei denkt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kater ()

    • Das ist doch schon seit Ewigkeiten so, auch "außerhalb" des Internets. Eine Bekannte hatte mal Journalistik studiert in den 80ern. Irgendwann erzählte sie von Kollegen, die Porsche Autos testeten. Kurze Zeit später rannten alle mit Porsche Design Brillen etc. rum.

      Oder bei Amazon das VINE Programm. Werbung pur. Wer was geschenkt bekommt, vergibt immer 5 Sterne, damit er was geschenkt bekommt.

      Das schlimmste bei Chip finde ich übrigens immer noch den Downloader. Teilweise werden Anti-Malware Programme mit Chip Downloader angeboten. So sind wenigstens Treffer garantiert :-)
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Interessant finde ich aber schon, wie nun Heise, PC-Welt. Chip und Co. über diesen Rückzieher berichten. Keiner weiß etwas konkretes und trotzdem tun alle so. Hach, wie langweilig wäre es gewesen, wenn das Update ganz normal gestern ausgeliefert worden wäre.
      Wundert dich dies? Gerade CHIP ist wieder ein MUsterbeispiel, was für Vollpfosten dort sitzen. Da sitzt nicht zufällig unsere Regierung oder?

      Vor kurzem schrieb CHIP einen Artikel, dass man das Update NICHT laden soll, die eventuellen Fehler wären fatal, da war von einem Rückzug des Updates noch keine Rede. Jetzt wo unklar ist, warum Microsoft das Update zurückzog, zeigt CHIp einen Weg wie man das Update bekommen kann. Sorry. Aber CHIP und RTL können sich da langsam die Hand reichen. Mit solch einem Stiel verblöden die Nutzer immer mehr und mehr.

      Es geht in der Medienwelt allgemein nicht mehr um Berichterstattungen, es geht nur noch um Zahlen und darum, dass man schneller ist als alle anderen. Wie viel falsche Tatsachen da mit aufs Blatt kommen interessiert niemanden. Die Zahlen müssen stimmen, alles andere ist nebensächlich. Scheiß auf die Wahrheit...sie bringt nichts.

      - Adell
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Ja, weil das ganze System krankt. Je öfter ein Artikel angeklickt wird, desto höher sind die Einnahmen. Kein Wunder also, dass man reißerische Überschriften und Themen wählt, die oft angeklickt werden. Microsoft wird irgendwann erzählen was der Grund für den Rückzieher war, aber das wird kaum jemanden interessieren. Viel mehr Interesse weckt da ein Artikel, indem ein erfundenes Horrorszenario über mögliche Sicherheitslücken beschrieben wird. Ob das inhaltlich stimmt, ist nicht mehr wichtig.

      Aber ganz ehrlich, das ist nicht alleine die Schuld verschiedener Medien, sondern auch die Schuld der Leser. Also auch die unsere. Solange die Mehrheit diese Artikel anklickt, solange wird sich nichts ändern.

      Aber ich schweife vom Thema ab, das gehört eigentlich hier rein. Clickbait - das nervt!! Werde das später auch dort hinein kopieren.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Aber ganz ehrlich, das ist nicht alleine die Schuld verschiedener Medien, sondern auch die Schuld der Leser. Also auch die unsere. Solange die Mehrheit diese Artikel anklickt, solange wird sich nichts ändern.
      Natürlich wird es geklickt. Wieso sollte es auch nicht geklickt werden? Man weiß ja nie was drunter steckt. Die Medien nutzen genau dieses denken aus. Daher finde ich es umso schöner, dass in diesem Forum kein Clickbait verwendet wird und die Überschriften auch was mit dem Thema zu tun haben. Außer bei @AHT, da sind die Überschriften zwar kein Clickbait, aber lassen sich oftmals schliemmer lesen als ein Psycho-Thriller. :P

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Aber ich schweife vom Thema ab, das gehört eigentlich hier rein. Clickbait - das nervt!! Werde das später auch dort hinein kopieren.
      Den Beitrag dann bitte mit verschieben. :-)

      - Adell
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Interessantes Thema. Das ist mir auch schon aufgefallen. Was mir aber auch aufgefallen ist bei einem Magazin (ich nenne hier mal keine Namen),
      dass dort sogar das Datum von Artikel angepasst wird und der alte Artikel wieder auf der Startseite erscheint. Das hatte ich erst neulich...

      Ich hatte vor einigen Tagen einen Artikel gelesen und ca. 2 Woche später ist der Artikel wieder auf der Startseite - mit heutigem Datum!
      Ich so: Nanu, den Artikel kennst du doch irgendwoher bzw. kommt dir bekannt vor? Oder ist das nur ein Deja-Vu?

      Nein, denn als ich die Kommentare der Leser unter dem Artikel sah, stand dort ein Datum. Die Kommentare waren bis 2 Wochen halt, dann folgte
      eine lange Pause der Kommentare bis zum heutigen Tag, als der Artikel nochmals nach oben geschoben wurde. Da stellt sich mir die Frage:
      Ist das journalisitisch überhaupt feiner Stil? Die Änderung des Datums über dem Artikel ist dann ja auch für das Zitieren schwierig ...
      war der Artikel nun vom 10.06. oder 20.06. ? Bei einem Artikel vor einigen Woche hatte ich sogar gesehen, dass die Kommentare von 2017 waren :-D
    • Petersen schrieb:

      Interessantes Thema. Das ist mir auch schon aufgefallen. Was mir aber auch aufgefallen ist bei einem Magazin (ich nenne hier mal keine Namen),
      dass dort sogar das Datum von Artikel angepasst wird und der alte Artikel wieder auf der Startseite erscheint. Das hatte ich erst neulich...
      Manche Magazine (nicht alle) aktualisieren auch ihre Artikel, vielleicht kommt es daher. Aber im groben verstehe ich was du meinst. :-)
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Was auch immer wieder gerne gemacht wird in den Artikel... Das sogenannte "Framing" - zumindest kommt es mir so vor.

      Siehe dazu: de.wikipedia.org/wiki/Framing_(Kommunikationswissenschaft)

      So stand bei einem der Magazine zur Modellpflege des Porsche Macan ganz groß "Diesel fliegt raus".
      Im Teaser-Text und Artikel selbst wurde es dann natürlich wieder relativiert mit "der Diesel entfällt - erst einmal."

      Mit bissigen Worten wie "fliegt raus" versucht man meiner Meinung nach gezielt Meinung/Stimmung zu machen, während
      im eigentlichen Artikel wieder zurückzurudern wird. Inzwischen kommen mir viele Online-Magazine nicht mehr wie seriöse
      Quellen vor, sondern eher wie reine Klickportale die nur noch mit Headlines spielen. So wie man es immer häufiger sieht:

      "Als sie die Sonnenbrille abnimmt, hat sie nicht mit dieser Reaktion gerechnet!" (Headline-Beispiel)
    • Ich wusste nicht, ob ich dies als Clikbait oder eher als Lachnummer kategorisieren sollte. Daher schreibe ich es hier nieder.

      Es geht um folgenden Artikel unserer Lieblingsseite CHIP! Chip, das Clickbait Portal. Genauer gesagt geht es um diesen Artikel: Klick hier!


      Um es kurz zu machen:


      In diesem Artikel beklagt sich eine Frau, vermutlich Mitarbeiterin bei CHIP Online, darüber, dass die Telekom ihr im Ausland kein zusätzliches Datenvolumen in Form einer Tagesflatrate zur Verfügung stellt. Die Dame rief beim Kundenservice an und fragte dort nach einer anderen Möglichkeit, die gab es aber nicht. Der Kundenservice konnte ihr nicht helfen. Ich zitiere einen Abschnitt:

      CHIP schrieb:

      Wie absurd ist das bitte? Deutschlands führender Mobilfunkanbieter ist nicht in der Lage, seinem Kunden im Ausland Datenvolumen freizuschalten? Ganz unabhängig davon, wie viel es kostet? Sorry, liebe Telekom, aber das ist einfach nur absolut unflexibel und kundenunfreundlich. Ich habe zwar keinen Überblick, welche Auslandsoptionen andere Anbieter wie Vodafone und O2 im Angebot haben. Vielleicht gibt es da auch nicht viel. Aber alleine, um eine langjährige Kundin nicht enttäuscht und ratlos zurückzulassen, hätte ich an Stelle der Telekom zumindest einen Gutschein oder irgendein anderes Trost-Geschenk als Entschuldigung ausgestellt.
      Die "gute" Frau hat keinen Überblick, welche Möglichkeiten es bei der Konkurrenz gibt, aber verlangt indirekt einen Gutschein, weil ihr Problem ja nicht gelöst werden konnte. Das in ihrem Vertrag/Tarif eventuell keine Option möglich wäre, weil eventuell ein System oder eine andere Hürde, hier keine andere Option zulässt, daran wird keine Sekunde gedacht. Ich bin kein Fan vom Riesen, aber hier ist es, wie so oft auf, dass CHIP einfach maßlos übertreibt. Ist zumindest meine Meinung.
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adell Vállieré ()

    • Oh ja, das empfinde ich ebenfalls als ein schwaches Video. Da versucht man aus einer 0815-Geschichte eine Drama zu machen. Fehlt eigentlich nur noch, dass die den Reiseanbieter um einen Gutschein anbettelt, weil es am Urlaubsort zu sonnig war und sie sich deswegen einen Sonnenbrand geholt hat.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Fehlt eigentlich nur noch, dass die den Reiseanbieter um einen Gutschein anbettelt, weil es am Urlaubsort zu sonnig war und sie sich deswegen einen Sonnenbrand geholt hat.
      Au ja, wo kann ich da hin schreiben?
      Bei uns hat es ja so viel Sonne! ;-) :-D :P
      Gruss, Martin

      "Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draussen erschossen!" :-D


      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :P

      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • Kann ich verstehen, wer will schon die ganzen Fratzen im Urlaub sehen? Mein Smartphone sieht viel schöner aus, und das Display hat Full HD! Und damit sich die ganzen Schlamp ... Frauen die sehr einfach zu haben sind ... zu Hause schön eifersüchtig aufregen können, brauch man natürlich Terrabyte an Datenvolumen um die 4k Videos auf Snapchat, und Instagramm hochzuladen um sich an den Neider zu ergötzen. Auch muss Frau von Welt täglich 126,5 Bilder in hochauflösenden Format (>18Megapixel, alles drunter ist Afrika Niveau) hochladen, um zu zeigen dass man sich orientalische total überteuerte Ravioli mit Tomatensoße im Urlaub ... Ausland leisten kann. Oder dass man wie eine läufige Hündin um den sexy Macho in der Disco um die Beine schleicht. Ebenso ist es überlebenswichtig alle 4,2 Minuten zu Wissen ob in der Heimat ein Sack Reis explodiert ist und dabei wehrlose kleine zahme Grashalme abgerissen wurden *schluchzt*.

      Und da will die doofe Telekom nicht genug Internet im Ausland locker machen? Weil Sie kein Bock auf Urlaub hat, und lieber im Internet herum hängen will? Und Telekom sagt ganz fies böse "Fu.. You!" SKANDAL! Wo ist Trump wenn man Ihn mal brauch?
      Spoiler anzeigen
      Wer es bis hier noch nicht kapiert hat: Dieses Kommentar enthält Ironie, und schwarzen Humor. Bei Risiken und Nebenwirkungen Fragen Sie Ihren Betreuer/ Ihre Betreuerin, oder Enkel/in!
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IdefixWindhund ()

    • na ,nun bin ich ja froh,doch nicht so senil zu sein ,wie ich zunächst glaubte.Man liest etwas und nach ein paar Zeilen....nachdenk..... warum hatte ich den Artikel nochmal angeklickt.Und man staune ,es hat rein gar nix mit der Überschrift zu tun.
      Übertriebene Lockbilder auf you tube ,reißerische Überschriften klick klick........
      Meine Lesezeichenleiste habe ich mal kräftig aus gedünnt.Damit ich nicht mehr so viel Dünnpfiff lesen muss :lol:

      Zu der Dame mit dem Internet Problem,tja,ein ordentliches Hotel bietet W lan auf dem Zimmer ;-)
    • Woody 1 schrieb:

      Übertriebene Lockbilder auf you tube
      Stiiimmt! Seit der dämlichen Einführung von Custom Thumbnails kann man in 99% der Videos davon ausgehen - Diese Szene kommt nirgends im Video vor. Und wie oft bin ich da schon drauf reingefallen und habe mir die ganzen Videos bis zum Schluss angeschaut, und am Ende mich gefragt wo nun bitteschön die Szene im Thumbnail sein soll.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • Wieder ein "schönes" Beispiel. T-Online schreibt: "DFB: Wird "Die Mannschaft" abgeschafft?"
      Gemeint ist natürlich nicht, dass die Nationalmannschaft abgeschafft werden soll, sondern es geht lediglich um eine geplante Kursänderung des DFB bei der Vermarktungsstrategie der Nationalelf. OK, sie haben "Die Mannschaft" immerhin in Anführungszeichen gesetzt.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.