Firefox 57 extrem langsam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Firefox 57 extrem langsam

      Hallo Leute,

      habe mir vorhin das Update auf FF57 (Quantum) installiert... Das neue Design ist ja nicht schlecht -aber:

      Ich komme mir jetzt vor, als hätte ich ein 56k Modem angeschlossen - der Seitenaufbau, die Scrollgeschwindigkeit und die Eingabe von Texten ist dermaßen langsam, dass ich diese Version kaum noch benutzen kann.

      Ist das bei Euch auch so?

      Der FF56.x ist dagegen gerannt, der FF57 schleicht wie ne Katze bei Nebel. Es ist ehrlich gesagt eine Katastrophe! Für jeden (u.a. hier) getippten Buchstaben warte ich gefühlte 5 Minuten, E-Mails schreiben ist für mich somit gar nicht mehr möglich... Habe das auch bereits als Feesback bei Mozilla hinterlassen - geht gar nicht! Das soll eine finale Version sein? Testen die den Mist überhaupt? Wenn bei Windows die Deinstallation nicht den ganzen Rest-Schrott hinterlassen würde, würde ich den FF57 sofort von der Platte fegen, jahrelang genutzt und jetzt so eine Schnecke. Ich hoffe, da kommt bald ein Update oder ich verwende was Anderes.

      MFG, MOON44
      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    • Bei mir läuft die 57iger(x64) auch nicht.
      Das geht sogar soweit, dass der PC komplett einfriert.
      Erst wenn der FF über den Taskmanager beendet wird, geht es wieder. Das muss man sich nicht antun.

      Wieder ein Programm, was eigentlich noch unter der Beta-Phase laufen müsste.


      Windows 10 x64, FF x64
      Gruß Eisbär

      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten.
      Es ist ja schließlich seins.

      Mein aktuelles System Meine Ratgeberseiten
      Frauen sollten wie Frauen aussehen und nicht wie tapezierte Knochen!
    • Da bin ich dann wohl nicht der Einzige...

      Ich habe dann versucht, FF57 nochmal komplett zu deinstallieren und neu zu installieren, bereinigt - leider das Gleiche...

      Also habe ich dann noch einmal komplett deinstalliert, mit CCleaner und per Hand die Reste von der Platte gefegt und Chrome installiert...

      Der läuft - und das sogar noch schneller als FF56...

      Denn genau, wie Eisbär schrieb, das muss man sich nicht antun...!

      MFG, MOON44
      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    • Also ich finde schon das der neue Firefox Quantum schneller ist.
      Keine 5 Sekunden und Fux rennt.
      Ein Wimpernschlag und die Seiten sind offen.


      Ich kann mich ja irren aber möglicherweise rührt die Verlangsamung bei einigen daher das im Hintergrund bzw. nebenher noch andere Aktivitäten stattfinden. :hmmm:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0.2 - Thunderbird 52.5.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]00
    • Firefox 57 extrem langsam

      Bei mir tritt dieses Problem auch auf. Der Browser ist unerträglich langsam. Lange werde ich mir dieses nicht antun. Es gibt Alternativen (Chrome, Opera). Mindesten 10 Jahre war der Firefox mein Browser aber was jetzt ausgeliefert wurde geht gar nicht.
    • MOON44 schrieb:

      Ich komme mir jetzt vor, als hätte ich ein 56k Modem angeschlossen
      Hast Du denn mal ohne Ausnahme alle AddOns deaktiviert? Meist sind die nämlich die Spaßbremse und Firefox hat auch etwas an der Architektur der Erweiterungen geändert. Bei vielen AddOns muss man jetzt auf Aktualisierungen warten.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ja, aber trotzdem würde ich zum Test mal ALLE deaktivieren. Wenn es dann wieder besser läuft, kann man den Übeltäter recht leicht ermitteln.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Hi,

      ich hatte gar keine Addons installiert - weder bei FF 56 noch jetzt bei FF 57...

      Auf meinem Ubuntu-Rechner dagegen läuft der FF 57 flüssig, trotzdem aber auch dort entschieden langsamer als dort der Chromium.

      Ich hab ja erst gedacht, es läge am Installationsort, denn als der gute alte FF noch eine 32 Bit-Version war, wurde standardmäßig bei Windows ja in Programmex86 installiert, auch als die 64 Bit-Versionen dort per Update drübergebügelt wurden. Aber auch nach der kompletten Neuinstallation des FF (jetzt ungefragt) nach ProgramFiles (x64) blieb er unbedienbar.

      Ich bleibe jetzt bei Chrome, der tut, was er soll, ist schnell und ich finde ihn irgendwie auch besser, auch wenn mir das Design vom FF 57 schon sehr zugesagt hat...

      MFG, MOON44
      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    • Kann es sein, dass du den Real-Player installiert hast mit der Option "Dieses Video herunterladen"?
      Ich hatte das selbe Problem und als ich die Option für den Browser im Real-Player deaktiviert habe lief er plötzlich so wie beworben.
    • Ich kann auch keinen Unterschied an der Geschwindigkeit erkennen. Da ich in mehreren Foren bin wird von einem zu anderen geklickt und Momentanläuft am PC sogar eine große Kopieraktion. Hat zwar nichts mit FF zu tun aber die stört auch nicht.
      Einfach alles neue ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.
    • Hallo :-)

      ich hab den 57er jetzt auch seit 2 Tagen drauf und bin eher pos. überrascht, gerade auf meinem 2Ghz-Laptop geht´s recht schnell vonstatten. :top:

      Starten geht recht zügig, auch das öffnen der Inhalte. Bedacht werden muss bei mir auch immer:
      -> Krefeld - Zuhause DSL6000 (kommen 5,8 an)über Netzwerkkabel,
      -> Lengerich - DSL6000 (kommen 4 an)über WLAN.

      3 Addons werden nicht freigegeben:
      -> Classic Theme Restorer (noch nix gefunden),
      -> Firesizer (noch nix gefunden),
      -> Firebug -> da gibts was Neues "Web Developer", aber das funzt bei mir irgendwie ned. Hab ´ne Installerdatei runterladen sollen, aber nach Installation passiert nix... :??:
      LG Mac :sieg:

      Hier jetzt statt "MK70" als "Mac" :freude:


      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme ;-)
      So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)
    • djmanga schrieb:

      Kann es sein, dass du den Real-Player installiert hast mit der Option "Dieses Video herunterladen"?
      Ich hatte das selbe Problem und als ich die Option für den Browser im Real-Player deaktiviert habe lief er plötzlich so wie beworben.
      Hatte das selbe Problem, der neue Firefox Quantum ging extrem langsam. Habe nun den Grund in diesem Forum gefunden. Einfach diese Real-Player Option deaktivieren, und der Browser läuft wieder richtig schnell.
      War zumindest bei mir so.

      Danke dafür.
    • Hallo,

      ich habe den Real Player und Videos herunterladen nicht installiert, muss wohl an was Anderem liegen - aber egal, ich habe den FF jetzt aus Windows verbannt.

      PS: Habe gerade auf einem anderen Laptop mit Ubuntu das Update auf FF 57 gemacht und dort ist der auch sehr langsam im Vergleich zum Chromium - auch unter Ubuntu hab ich kein Real Player (gibt's den dafür überhaupt?)


      MFG, MOON44
      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    • Ich melde mich auch wieder mal.
      Mein FF-Quantum läuft auf Winseln-Deskop und Laptop einwandfrei. Klar habe ich erst auch nach Ersatz für meine bisherigen Erweiterungen suchen müssen. Nur für den Kurzlink habe ich noch keinen gefunden.

      Nachdem ich ebissl gegoogelt habe, komme ich zum Ergebnis, dass das Problem nur einen kleinen Teil der User betrifft. Keiner der Betreffenden hat sich bisher zum verwendeten Schlangenöl geäußert. Ich denke das da irgend so ein Virendingsbums dem Firefox ins Handwerk pfuscht. Vergesst nicht, das es ab sofort eine 64-Software ist.

      Es gibt zwei banale Möglichkeiten das heraus zu finden:
      Einfach mal den Scanner abschalten und dann neu probieren. Keine Bange, so schnell wie im Kino stirbt euer PC nicht.

      Die zweite Möglichkeit wäre den ProzessExplorer von Sysinternals einzuschalten und darin beobachten was passiert, wen der FF eingeschaltet und ausgeschaltet wird. Eines der installierten Software müsste heiß laufen und die Ressourcen verbraten. Ist es tatsächlich der Scanner eurer Wahl - dann trennt euch von ihm. Windoofs hat doch auch soen Dings mitgeliefert.

      Ich besitze seit fast 10 Jahren kein Schlangenöl mehr und es ging bisher ohne Probleme. Das einzige Problem hatte ich mit den hiesigen Regulars ;-)
    • Hinterwaeldler schrieb:

      Vergesst nicht, das es ab sofort eine 64-Software ist.
      Eine 32-Bit Version gibt es aber auch noch.

      Hallo Stockacher,
      schön dass man von dir wieder etwas bemerkt, sieht und hört. Ich frage mich nur, bist du nicht bei uns registriert? Sonst muss man dich immer wieder hier frei schalten!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()