Was tun mit nicht genutztem Goldschmuck?

Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

  • Was tun mit nicht genutztem Goldschmuck?

    Hallo Leute,

    Ich bin letztens Umgezogen. Als ich gerade dabei war zu packen habe ich einige Goldketten gefunden. Auch wenn diese wirklich schön aussehen, habe ich leider dafür keine Verwendung und möchte diese gerne verkaufen. Da ich allerdings von Goldschmuck keinerlei Ahnung habe, hab ich auch keinen Plan ob dies nun echter Goldschmuck ist und wie viel dieser momentan Wert ist. Ich hab auch schon probiert ähnlichen Goldschmuck im Internet zu suchen aber bin dabei leider nicht fündig geworden.

    Nun wollte ich euch fragen ob Ihr irgendwelche Tipps für mich habt. Also wo ich am besten den Schmuck verkaufen kann und wie viel ich dafür verlangen kann bzw. wo ich jemanden finde, der mich darüber beraten kann. Ich hab auch schon im Internet nach Goldkäufer gesucht aber da weiß ich nicht welchen ich nehmen soll

    Also nun möchte ich eben euch fragen, ob Ihr schon einmal Gold verkauft habt? Und wenn ja, wo und könntet Ihr mir Tipps dafür geben?


    Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten.
  • Hallo Haas93,

    ich würde zunächst bei Deiner Hausbank anfragen, ob sie Gold ankaufen oder Dir seriöse Händler nennen können. Die können Dir dann auch gleich den aktuellen Goldpreis nennen. Das ist leider ein Bereich, in dem sich auch viele schwarze Schafe tummeln. Egal wo Du es am Ende anbietest, nimm nicht gleich das erste Angebot an, sondern vergleiche diese. Daher einfach mal verschiedene Händler abklappern.

    Wenn Du einen Internet-Händler wählst, fehlt Dir meist die Vergleichsmöglichkeit. Das ist zwar bequem alles per Post irgendwo einzusenden, aber Du musst auch darauf vertrauen, dass sie Dir einen fairen Preis machen.

    Gruß
    Schwabenpfeil!
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.
  • Hallo Haas93,

    wie Schwabenpfeil Dir schon rärt so ist es der sichertes Weg. Oder gehe in deinem Heimatort zu 2 bis 3 Juweliere und lass dir dort eine Expertiese geben, denn der Preis richtet sich nach dei Kriterien: Tagesaktueller Goldpreis, d.h. nach Gewcht; dann nach Alter und Zustand und zum Schluss noch nach der Optik, denn auch Schmuck unterliegt dem Zeitgeist und der Juwelier wird dir dann den aktuelen Wert in € attestierren. Mit dieser Expertiese hast du eine gute Verhandlungsbasis.

    Viel Erfolg beim Handeln
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)