Hilfe PC fährt einfach runter und wieder hoch ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So habe das AIDA64 Extreme Programm mal genommen 30 Tage Testversion.


      Das Ergebnis



      Sensor Eigenschaften
      Sensortyp Nuvoton NCT6776F (ISA 290h)
      GPU Sensortyp Diode (NV-Diode)
      Motherboard Name ASRock FM2A88X-ITX+
      Gehäusezutritt gefunden Ja

      Temperaturen
      Motherboard 45 °C (113 °F)
      CPU 33 °C (91 °F)
      CPU Diode 8 °C (47 °F)
      GPU Diode 41 °C (106 °F)
      SanDisk SDSSDA120G [ TRIAL VERSION ]
      ST95005620AS [ TRIAL VERSION ]

      Kühllüfter
      CPU 2288 RPM
      Gehäuse 1467 RPM
      Grafikprozessor (GPU) 0 RPM (45%)

      Spannungswerte
      CPU Kern 0.912 V
      CPU VID 0.975 V
      +3.3 V 3.328 V
      +5 V 5.016 V
      +12 V [ TRIAL VERSION ]
      +5 V Bereitschaftsmodus 5.188 V
      GPU Kern [ TRIAL VERSION ]

      Leistungswerte
      GPU TDP% [ TRIAL VERSION ]




      Oder soll ich die Programme von Guepewi auch noch starten ?
      mit freundlichen gruß
      Skorpion
      ---------------------
      ETS2 & ATS Super Spiel :-D


      Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
      Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!


    • EstherCH schrieb:

      Davon ist unbedingt abzuraten. Viel zu alt, nicht mehr weiterentwickelt und somit mit der heutigen Hardware nicht mehr "vertraut". Das dürfte man eigentlich nicht mehr empfehlen!
      Esther, da bin ich anderer Ansicht! Natürlich wird das nicht mehr weiter entwickelt, aber der Einsatz dieses kostenlosen Tools reicht hier vollkommen aus. Ich weiß, das die Shareware "toll" ist, aber warum ein teures Programm kaufen, das man alle Schaltjahre mal benötigt? Ich gebe Geld für andere Programme aus, kritisiere aber deine Entscheidung nicht! ;-)

      Skorpion schrieb:

      Oder soll ich die Programme von Guepewi auch noch starten ?
      Mache das, wie du es für richtig hältst!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

    • Guepewi schrieb:

      das man alle Schaltjahre mal benötigt?
      Das benötige ich nicht alle Schaltjahre, sondern regelmässig, weil man damit eine ganze Menge über den Zustand seines Rechners erfahren kann. Und das sollte einem nicht erst interessieren, wenn er Probleme macht. Aber wo man sparen will, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Hi,

      kenne mich mit der Materie jetzt nicht so richtig aus. :-)

      So wie es aussieht, hat das Netzteil nur einen 6-Pin Stecker. Die Grafikkarte hat aber zwei 6-Pin-Anschlüsse.

      Hier mal ein Video (ab Minute 7:30 mal schauen)

      Einbau Grafikkarte

      Meiner Meinung nach muß hier ein Netzteil mit zwei 6-Pin Steckern verbaut werden.


      Uuups, hatte mir nur die Bilder vom Netzteil angeschaut und nur einen 6-Pin-Stecker gesehen.

      In der weiteren Produktbeschreibung steht "PCI-E Anschluss: 6+2pin x 2". :lol:


      MfG

      falo1967
      Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das, daß ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von falo1967 ()

    • So das hat Sandra gefunden und angezeigt



      Spannungssensor(en)
      Spannung Prozessor : 0.975V
      Spannung +3.3V : 3.349V
      Spannung +5V : 7.306V
      Spannung +12V : 1.081V
      Spannung Standby : 3.429V
      Spannung Batterieversorgung : 3.349V
      Spannung Speicher : 1.137V



      Stromstärkesensor(en)
      Spannung Prozessor : 5.700A



      Leistungssensor(en)
      Prozessor Leistung : 11.115W
      mit freundlichen gruß
      Skorpion
      ---------------------
      ETS2 & ATS Super Spiel :-D


      Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
      Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!


    • Okay, das Netzteil ist der Übeltäter. War übrigens mein 2.ter Punkt im zweiten tread :-D

      Wenn alles richtig gesteckt ist, also keine losen / wackelige Kabel vom Netzteil, dann bleibt nur noch das austauschen desselben.

      12 V ist viel zu niedrig / fast nicht vorhanden und die 5 V spannung ist etwas zu hoch. Scheint ein Montagsgerät zu sein, weil von den Leistungsdaten her scheint es sehr gut zu sein.

      Vielleicht noch Gewährleistung / Garantie oder Neu kaufen, je nach dem.
      Gruß Thomas

      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
      ComputerInfo für PPF
    • Hi Esther.

      Wie wertest Du Speccy ein? Ich frage, weil ich es bisher verwendet hatte. Ist Aida tatsächlich besser? In wieweit? Falls Du es befürwortest, würde ich es mir wahrscheinlich abgreifen...

      Danke für Deine Mühe, frisches helvetisches Mädel. Dein Name sei nun Esther Lenz!!!

      Herzlich
      Knabe Abifiz :zorro:
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • ts-soft schrieb:

      Okay, das Netzteil ist der Übeltäter. War übrigens mein 2.ter Punkt im zweiten tread :-D

      Wenn alles richtig gesteckt ist, also keine losen / wackelige Kabel vom Netzteil, dann bleibt nur noch das austauschen desselben.

      12 V ist viel zu niedrig / fast nicht vorhanden und die 5 V spannung ist etwas zu hoch. Scheint ein Montagsgerät zu sein, weil von den Leistungsdaten her scheint es sehr gut zu sein.

      Vielleicht noch Gewährleistung / Garantie oder Neu kaufen, je nach dem.
      Ich habe jetzt einn eues Netzteil angeschlossen




      das zeigt Sandra an

      Spannungssensor(en)
      Spannung Prozessor : 1.200V
      Spannung +3.3V : 3.349V
      Spannung +5V : 7.402V
      Spannung +12V : 1.137V
      Spannung Standby : 3.429V
      Spannung Batterieversorgung : 3.365V
      Spannung Speicher : 1.137V


      und das HWINFO


      +12V [V]-- AVCC [V] -- +3.3V [V] -- VIN1 [V] -- +5V [V] -- VIN3 [V] -- 3VSB [V]
      1.056v---- 3.360v ------ 3.344v ---- 0.552v -----5.112v ---1.848v ----3.424v
      mit freundlichen gruß
      Skorpion
      ---------------------
      ETS2 & ATS Super Spiel :-D


      Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
      Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!


    • Abifiz schrieb:

      Wie wertest Du Speccy ein?
      Dazu kann ich gar nichts sagen, weil ich heute erstmals von dem Tool gelesen habe. Ob Speccy oder Aida besser ist, kann ich deshalb nicht beurteilen.

      Ich habe schon seit vielen Jahren eine Lizenz von Aida und bin überzeugt von der Qualität. Das heisst aber keineswegs, dass andere Diagnose- und Analyseprogramme schlechter sind. Jeder hat halt seine Vorlieben. Ich vertraue dem Programm und für mich ist es sein Geld wert.

      Wichtig bei solchen Programmen ist, dass die Datenbank regelmässig aktualisiert wird, egal ob Freeware oder Lizenversion. Bei einem seit 3 Jahren nicht mehr weiterentwickelten Programm wie dem kostenlosen Aida32 ist das ja nun nicht der Fall, weshalb ich davon die Finger lassen würde. Aber das ist meine persönliche Meinung, die niemand teilen muss.

      Wenn Dein Speccy immer auf dem aktuellsten Stand ist und Du damit zufrieden bist, besteht kein Grund für einen Wechsel zu Aida64.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • ts-soft schrieb:

      @Scorpion
      Naja, dann ist wohl keins der normalen Hardware-Tools kompatible zu Deinem ITX+ Mainboard. So etwas ist mir auch noch nicht untergekommen. Sprach- und Ratlos und raus hier ;-)
      Ja ich bin auch erstaunt was es alles so gibt oder auch nicht gibt, na gut dann lasse ich es erstmal so wie es ist und hoffe auf besserung, trotzdem Danke für die Hilfe :-)
      mit freundlichen gruß
      Skorpion
      ---------------------
      ETS2 & ATS Super Spiel :-D


      Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
      Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!


    • Hallo Skorpion,

      die 5V sind die Referenzspannung, die ist OK.

      Abweichungen gibt es nur bei 12V.

      Jetzt ist die Frage, stimmen die Werte für 12V.

      Ich würde jetzt mit einem Multimeter nachmessen.
      - Multimeter gibt es für 10€ für den Zweck.

      Wenn ein Multimeter auch 1.xxx V mist, dann ist ein Kurzschluß auf der 12V Schiene möglich.

      Tschau