Suche geeignete Fritz-Box!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Wie mit allem. Wenn man die Zusatzfunktionen einer Fritzbox nicht braucht, dann muss man sich auch keine kaufen. Ich habe jetzt einen Speedport Smart 3, die Funktionen reichen für mich dicke aus.
    Lieber arm und reich als krank und gesund. Wer den Pfennig nicht ehrt, der kennt seinen Wert.
  • Bosco schrieb:

    Gibt es, ausser dem, was meierkurt geschrieben hat, für den "normalen User" Vorteile, die den deutlichen Preisunterschied rechtfertigen?
    Ich weiß jetzt nicht, was für dich ein normaler User ist. Das Gegenteil von einem unnormalem User?

    Der Unterschied sind z.B. die bessere Software (Firmware), die leichtere Konfiguration und die Möglichkeiten, die Zuverlässigkeit, die kontinuierliche Weiterentwicklung, die Qualität, die Meshfunktionalität usw.
    Gruß Thomas

    "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    ComputerInfo für PPF
  • Kommt halt immer auf den Einzelfall an.

    Die neueren Speedorts der Telekom z. B. schließt du nur an, die konfigurieren sich von selbst. Der Smart 3 hat z. B. auch Mesh, Firmware Updates sind bei der Telekom auch recht häufig.

    Von daher würde mir eine Fritzbox nichts an Mehrwert bringen.
    Lieber arm und reich als krank und gesund. Wer den Pfennig nicht ehrt, der kennt seinen Wert.
  • Ich hab eine 1&1 Fritzbox (7560), kann jedoch nicht bestätigen, das diese mit einem Branding versehen ist. Sie weicht farblich zwar vom Standard; wie bei 1&1 üblich: Schwarz; ab, aber mit dem aktuellen FritzOS 7.1x gab und gibt es keine Probleme. Mesh wird voll unterstützt und selbst SmartHome ist bereits vorhanden.
    Da ich noch einen älteren Vertrag habe, endet bei mir die monatliche Mietkaufzahlung in 3 Monaten, danach ist das Gerät komplett mein Eigentum. Durch die 6Jahre Herstellergarantie, muss ich mir die nächsten 4 Jahre diesbezüglich auch keine gedanken machen, wenn der Router oder wie 1&1 immer so schön betont "HomeServer" mal kaputt geht.
  • @Gast1000 - Danke für dein Statement, aber kannst du denn überhaupt feststellen, ob deine Box auch mit einem anderen Anbieter funktioniert, wenn du im Moment noch bei 1&1 bist?

    Gruß
    Sylvia

    P. S. Soweit ich das hier verstehe, macht es aber auch nichts, wenn ein Branding vorhanden ist.
    ip-phone-forum.de/threads/wie-branding-erkennen.88836/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylvia2004 ()

  • Die besagten Merkmale zum Branding bedeuten nicht zwangsweise, das die Box auch wirklich nur für zB 1&1 genutzt werden kann. Es ist auch so, das FritzBoxen direkt für 1&1 hergestellt werden und diese zB in eine UI-Gruppe aufgenommen werden, trotz das die volle Funktionsfähigkeit gegeben ist.
    Das Branding, welches man vom Handy (nicht Smartphone) her noch kennt, findet kaum noch Anwendung in diesem Bereich. Die -T- mal ausgenommen, die mit ihrer Speedport-Reihe ja eh andere Wege gehen möchte. Aber auch bei denen kann man andere DSL-Anbieter auswählen, wenn ich das noch richtig im Kopf habe.
    Bei Setop-Boxen, wzB dem MediaReciver, ist das dann wieder anders gelagert, da 1&1 nicht direkt Fernsehen anbietet, sonder auch hier nur Zwischenhändler zB von der Telekom ist. Da hat 1&1 die Geräte natürlich für sich sperren lassen. Genauso wie die -T- oder Vodafon uwsah es für sich auch tun. Aber das ist dann auch wieder eine andere Baustelle.
  • Hallo Kurt,

    danke nochmal für deine Rückmeldung. Die funktionierende WLan zum Wohnzimmer habe ich schon aufgegeben. Dann muss eben ein Stick reichen, obwohl die Bildqualität zu wünschen übrig lässt.
    Im Moment bin ich etwas unter Druck, weil ich meine Smartbox Speedport zum Jahresende gekündigt habe. Heute habe ich mich nochmal mit einem Techniker der Telekom unterhalten. Er meinte, die Fritzbox 7390 könne meinen jetzigen Router durchaus ersetzen.

    Gruß
    Sylvia
  • Ersetzen kann jede Fritzbox jeden Speedport Router, umgekehrt auch. Nur ohne weiteres Equipment bringt dir das ganze eben nichts an Vorteilen.

    Beim Streaming per WLAN ist die Bildqualität übrigens auch nicht besser. Alles eine Frage der Auflösung.

    Keine Ahnung was du so runterlädst. Ich vermute mal Mediatheken der ÖR.

    Da gibt es ein geniales Programm für: mediathekview.de/

    Besser als jede Mediathek direkt. Und hier kannst du beim runterladen eben auch die Auflösung vorgeben von niedrig bis HD (beste Qualität).

    Sehr empfehlenswert.
    Lieber arm und reich als krank und gesund. Wer den Pfennig nicht ehrt, der kennt seinen Wert.
  • Hallo ihr beiden,

    danke für die Links!

    @Kurt - wenn die Bildqualität noch nicht mal besser ist bei WLAN, dann sehe ich keinen Grund, meinen TV damit zu verbinden, zumal er sowieso keine Seiten mit https: öffnen kann. Ich gehe auch mit dem TV nicht ins Netz, das ist viel langsam.

    Das einzige Gerät, was dann über WLAN läuft, ist mein Handy.

    Danke und Gruß
    Sylvia
  • Hallo Kurt,

    ich habe einen Samsung UE46D6540.
    testberichte.de/p/samsung-tests/ue46d6540-testbericht.html

    Wenn ich zwischendurch mal was checken will, E-Mails oder ins Netz möchte, nehme ich das Smartphone. Insofern brauche ich im TV kein Internet. Ich hatte gehofft, dass die Bildqualität besser ist, als Filme mit dem Stick schauen. Aber du sagst ja, dass das nicht der Fall ist.

    Gruß und danke
    Sylvia
  • Hallo Kurt,

    ehrlich gesagt, habe ich den TV gar nicht ans WLAN genommen, weil ich mir nichts davon versprochen habe. Ich werde es aber noch ausprobieren, und gebe dir eine Rückmeldung.

    Gruß
    Sylvia

    P. S. Was ich bei dieser Art Boxen immer etwas störend finde, dass sie so warm werden. Das war bei dem Speedport nicht der Fall.