Fehler KB4058258

    • Schön, dass es geklappt hat. :-) Was mich jetzt einfach noch etwas irritiert bzw. für mich eine Frage aufwirft: Du hattest ja gemäss Deinen Screenshots offensichtlich zwei Updateprobleme. Einmal mit dem KB4058258, dann aber auch mit dem KB4056892. Letzteres war ja dieses Meltdown- und Spectreupdate, das bekanntlich zu Problemen führen konnte. Wäre interessant zu wissen, ob da ein Zusammenhang bestanden haben könnte.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Mal kurz in den Raum geworfen :-D , hab nach endlosen versuchen das KB4058258 jetzt auch installiert. Nachdem ich alles mögliche versucht habe, wie hier bereits aufgezählt, hab ich es denn mit einer ISO vom MediaCreationTool probiert. Scheint geglückt zu sein :-)
      Neues Update ist inzwischen auch eingetroffen, wollen wir mal hoffen das alle so bleibt.
      Gruß Thomas

      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
    • Guepewi schrieb:

      Danke für die deine Rückmeldung. Hartnäckigkeit führt meist zum Erfolg! :thumbsup:
      War ich schon immer, wer aufgibt hat verloren ;-)

      EstherCH schrieb:

      Schön, dass es geklappt hat. :-) Was mich jetzt einfach noch etwas irritiert bzw. für mich eine Frage aufwirft: Du hattest ja gemäss Deinen Screenshots offensichtlich zwei Updateprobleme. Einmal mit dem KB4058258, dann aber auch mit dem KB4056892. Letzteres war ja dieses Meltdown- und Spectreupdate, das bekanntlich zu Problemen führen konnte. Wäre interessant zu wissen, ob da ein Zusammenhang bestanden haben könnte.
      Eigentlich war das Problem mit nur KB4058258 dadurch ist kein anderes Update mehr durchgelaufen, die Installation von KB4056892 ist nicht erfolgt weil der Fehler alles andere an Updates geblogt hat.

      ts-soft schrieb:

      Mal kurz in den Raum geworfen :-D , hab nach endlosen versuchen das KB4058258 jetzt auch installiert. Nachdem ich alles mögliche versucht habe, wie hier bereits aufgezählt, hab ich es denn mit einer ISO vom MediaCreationTool probiert. Scheint geglückt zu sein :-)
      Neues Update ist inzwischen auch eingetroffen, wollen wir mal hoffen das alle so bleibt.
      Hab ich ja auch versucht hätte funktionieren "müssen", hat es aber nicht, das war ja das seltsame wo ich kurz vor dem aufgeben war.
      Eben grade sind neue Updates eingetroffen und alles durchgelaufen, aber der Download des Kumulativen-Updates (KB4074588) hat lange Zeit gedauert, ich dachte schon das es wieder zu einer Fehlermeldung kommen wird.
      Ich weiß nicht was MS momentan für Probleme mit den Updates hat....

      Grüße
      G.J
      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Notebook MSI GL72 7RD
      Windows10 Pro x64
      Windows Defender, Malwarebytes Premium und Sandboxie schützt mein System
    • KB4056892 ist aber vor KB4058258 veröffentlicht worden und hätte demzufolge bei Dir auch zuerst installiert werden müssen. Deshalb ist das

      G.J schrieb:

      Eigentlich war das Problem mit nur KB4058258 dadurch ist kein anderes Update mehr durchgelaufen, die Installation von KB4056892 ist nicht erfolgt weil der Fehler alles andere an Updates geblogt hat.
      für mich nicht logisch. Aber ist vielleicht auch nur fehlgeleitete Frauenlogik. ;-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      KB4056892 ist aber vor KB4058258 veröffentlicht worden und hätte demzufolge bei Dir auch zuerst installiert werden müssen. Deshalb ist das

      G.J schrieb:

      Eigentlich war das Problem mit nur KB4058258 dadurch ist kein anderes Update mehr durchgelaufen, die Installation von KB4056892 ist nicht erfolgt weil der Fehler alles andere an Updates geblogt hat.
      für mich nicht logisch. Aber ist vielleicht auch nur fehlgeleitete Frauenlogik. ;-)
      Richtig, nur wurde mir das aber nicht zum Download angeboten.

      Ein Mann versteht die Logik einer Frau eh nicht, das Thema kann man abhacken :lol:
      Grüße
      G.J
      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Notebook MSI GL72 7RD
      Windows10 Pro x64
      Windows Defender, Malwarebytes Premium und Sandboxie schützt mein System

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Nochmal meine Problemlösung einwerfen: Das Programm "Avira Software Updater" hat da immer was geupdated, was zu KB4058258 gehört. Hab den Software Updater wieder deinstalliert. Dachte mit dem bekäme ich endlich so etwas wie einen Paketmanager unter Linux, aber der Schuß ging wohl nach hinten los. Linux bleibt das bessere OS, jedenfalls für Nerds ;-)
      Gruß Thomas

      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
    • Ich werde dann wohl in den nächsten Tagen nach längerer Funkstille mal wieder meinen Windows 10 Pro-Rechner anschmeissen, um zu schauen, wie der mit der Sache umgeht. ;-) Macht mich jetzt doch neugierig.

      G.J schrieb:

      Ein Mann versteht die Logik einer Frau eh nicht, das Thema kann man abhacken
      Schon klar, war mehr so ein rhetorischer Ausrutscher. :-D
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • ts-soft schrieb:

      Nochmal meine Problemlösung einwerfen: Das Programm "Avira Software Updater" hat da immer was geupdated, was zu KB4058258 gehört. Hab den Software Updater wieder deinstalliert. Dachte mit dem bekäme ich endlich so etwas wie einen Paketmanager unter Linux, aber der Schuß ging wohl nach hinten los. Linux bleibt das bessere OS, jedenfalls für Nerds ;-)
      Linux ist Linux und Windows ist Redmond und kostenpflichtig noch dazu.
      Glaub mir ich hatte schon relativ viele Distris auf meinem Test-Lapi installiert auch da lief nicht immer alles reibungslos.
      Aber ich muß gestehen das ich sehr gerne mit Linux arbeite, am liebsten mit Arch, das mal gut eingerichtet läuft es sowas von stabil und schnell, immer die neusten Versionen vom OS und Software weil halt Rolling Release.
      ich würde sofort nur noch mit Linux Arbeiten, leider mach ich viel mit Fotobearbeitung und ab und an mal Videos, Gimp ist zwar kolossal aber mir einfach zu schwierig und die Programme zu Videobearbeitung, bei den wirklich guten blicke ich manchmal nicht durch und da helfen mir die Tutos auch nicht unbedingt weiter.

      PS: wir schweifen vom Thema ab, SORRY.
      Grüße
      G.J
      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Notebook MSI GL72 7RD
      Windows10 Pro x64
      Windows Defender, Malwarebytes Premium und Sandboxie schützt mein System

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G.J ()