Probleme mit der Schriftspiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Probleme mit der Schriftspiegelung

      Guten Morgen!



      Jaaaaa, ich schon wieder :lol:
      In nem anderen Beitrag ging es ja um mein Problem mit dem Blocksatz.
      Nun hab ich aber total vergessen, dass die Schrift ja auch gespiegelt werden muss.

      Wenn ich nun aber den (nochmals danke) formatieren Text via Textfeld zu spiegeln versuche, passt es nich.
      Dachte ich kann die Textteile einfach kopieren und fertig. Aber irgendwie haut die Formatierung dann nicht mehr hin :-(


      Mein anderer Beitrag:

      Text in Blocksatz - Silbentrennung - nur noch genervt

      Die Datei(en) - geht um die 24 bzw die 22 wäre auch ok

      file-upload.net/download-13022522/DieVogeluhr.zip.html


      Hoffe ihr könnt mir (bis jetzt ja immer ^^) mal wieder helfen. Weiss gerade nicht wo das Problem liegt.
      Man kann ja Textfeld auch nur Seite für Seite machen oder? Das erschwert es bei nem Text über
      mehrere Seiten.
      The worldly hope men set their hearts upon turns ashes ... or it prospers; and anon,like snow upon the desert's dusty face, lightning a little hour or two ... is gone
      KEEP DAYDREAMIN
    • from hell schrieb:

      Dachte ich kann die Textteile einfach kopieren und fertig. Aber irgendwie haut die Formatierung dann nicht mehr hin
      Na ja, so ein bisschen was dazu tun muss man schon. :pfeifend:

      Schau hier: file-upload.net/download-13023…eluhr_Spiegelung.zip.html

      Das wars aber dann von meiner Seite. Ab jetzt darfst Du selber basteln. :-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Das sieht doch fertig aus?! Was muss ich da noch basteln?
      Dennoch VIELEN DANK

      Nur ....... wie hast du das gemacht? Damit ich in Zukunft so ne grobe Ahnung habe.
      The worldly hope men set their hearts upon turns ashes ... or it prospers; and anon,like snow upon the desert's dusty face, lightning a little hour or two ... is gone
      KEEP DAYDREAMIN
    • from hell schrieb:

      Das sieht doch fertig aus?! Was muss ich da noch basteln?
      Im vorliegenden Fall nichts. Aber für das nächste Mal ... ;-)

      Mal eine grobe Anleitung:

      Leeres Worddokument öffnen. Mittels Seitenumbruch ein 3-seitiges (oder je nach dem, wie viele Seiten man benötigt) Dokument daraus machen. Sicherstellen, dass die Silbentrennung auf "automatisch" steht. Auf jeder Seite ein Textfeld einfügen. Grösse vorerst mal ungefähr. Den Text von Seite 1 des bestehenden "normalen" Worddokumentes in das Textfeld auf Seite 1 kopieren. Grösse des Textfeldes so anpassen, dass das Schriftbild im Textfeld demjenigen im "normalen" Worddokument entspricht. Textfeld von Seite 1 mit Textfeld von Seite 2 verknüpfen. Wichtig: Verknüpfungen können nur von einem beschriebenen zu einem leeren Textfeld erstellt werden. Mit Seite 2 und Seite 3 verfahren wie mit Seite 1, wobei sich natürlich die Verknüpfung des Textfeldes auf der letzten Seite mit einem weiteren Textfeld erübrigt. Überprüfen, ob alles passt. Dann Text spiegeln. Fertig.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ah alles klar danke :-D

      Nur eines noch: wie geht das mit dem Verknüpfen?

      @User2018 ... das spiegeln ist nicht das Problem (sollte klar sein wenn man lesen kann)
      Das Problem war eben der Blocksatz+spiegeln da er da das Format nochmal verhaut.
      The worldly hope men set their hearts upon turns ashes ... or it prospers; and anon,like snow upon the desert's dusty face, lightning a little hour or two ... is gone
      KEEP DAYDREAMIN