Whatsapp: Nachrichten lassen sich jetzt länger löschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Adell Vállieré schrieb:

      So formuliert es WhatsApp selbst.
      Das sind aber keine Fakten, sondern nur Aussagen. :-)

      Aber grundsätzlich stimme ich Dir natürlich zu, dass man im Prinzip, wenn man alles doppelt und dreifach hinterfragt, keinen Service mehr nutzen dürfte.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ich frage nur weil ich verstehen möchte, wo die Sorgen bei diesem Vorgehen liegen. Die "Robinson-Lösung" bringt nichts, wer werben möchte, macht es trotzdem. Vielleicht werden die Daten verkauft, möglich. Wenn ich mit meinem Handy durch die Gegend fahre, meldet sich dieses bei jeder Funkzelle an die ich passiere und die Daten werden auf den Servern des Providers gespeichert. Ich weiß nicht für wie lange, aber daraus kann man ein Bewegungsprofil erstellen und feststellen, in welcher Zelle mein Handy gerade eingeloggt ist und wo es zuletzt angemeldet war.

      Jetzt ist WhatsApp ein US-Unternehmen und die gehen mit dem Datenschutz ja eher locker um. Mein Handy-Provider ist Vodafone. Hauptsitz in England. Hmm.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • EstherCH schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      So formuliert es WhatsApp selbst.
      Das sind aber keine Fakten, sondern nur Aussagen. :-)
      Aber grundsätzlich stimme ich Dir natürlich zu, dass man im Prinzip, wenn man alles doppelt und dreifach hinterfragt, keinen Service mehr nutzen dürfte.
      Fakten kann Dir auch niemand auf der Welt versichern. Man kann den Aussagen glauben schenken oder es sein lassen. Eigentlich ärgerlich, findest Du nicht? :-(

      LG C
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adell Vállieré ()

    • Adell Vállieré schrieb:

      Faken kann Dir auch niemand auf der Welt versichern
      Freudscher Verschreiber? :P ;-) Fakes sind Fakes, das ist so, die braucht mir keiner zu versichern. :-D

      Adell Vállieré schrieb:

      Man kann den Aussagen glauben schenken oder es sein lassen. Eigentlich ärgerlich, findest Du nicht?
      Für mich ist immer noch die Quelle der Aussage von Bedeutung. Es gibt mehr oder weniger vertrauenswürdige. Deshalb finde ich es auch nicht ärgerlich, da ich mir zutraue, den jeweiligen Fall mit etwas gesundem Menschenverstand zu beurteilen. Was mich nicht davor bewahrt, auf die Nase zu fallen. Aber daraus kann man lernen und versuchen, beim nächsten Mal noch besser abzuwägen. ;-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Freudscher Verschreiber?
      Ups. :oops:

      EstherCH schrieb:

      Für mich ist immer noch die Quelle der Aussage von Bedeutung. Es gibt mehr oder weniger vertrauenswürdige. Deshalb finde ich es auch nicht ärgerlich, da ich mir zutraue, den jeweiligen Fall mit etwas gesundem Menschenverstand zu beurteilen. Was mich nicht davor bewahrt, auf die Nase zu fallen. Aber daraus kann man lernen und versuchen, beim nächsten Mal noch besser abzuwägen.
      Eine sehr schöne Aussage von Dir. Jeder muss eben selbst beurteilen, auf was man sich einlässt. Wäre schön, wenn mehr Leute so denken würde. Sehr toll. :love:

      LG C
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Adell Vállieré schrieb:

      Wer garantiert Dir, dass deine Telefonate nicht abgehört werden? Wer garantiert Dir, dass deine Emails nicht vorher von wem anders gelesen werden
      Genau das ist der Punkt. Es gibt Dienste wie WhatsApp die besonders kritisch gesehen werden und andere Dienste wie Threema oder SimsMe, denen mehr vertraut wird. Aber wer garantiert mir denn bei Threema oder SimsMe, dass die mit meinen Daten sorgfältig umgehen? Wenn man möchte, kann man wirklich hinter jedem Dienst und jeder Firma eine Schandtat vermuten.

      EstherCH schrieb:

      Das sind aber keine Fakten, sondern nur Aussagen.
      Wie in jeder AGB halt. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Wie in jeder AGB halt.
      Genau. :-)

      Wer in der heutigen Zeit Rechner, Smartphone oder Tablet schon nur einschaltet, ist doch per se schon kriminell oder lässt sich ausspionieren. Allenfalls kann man den "Schweregrad" minimal durch die eingesetzten Programme steuern. Die Alternative wäre die Rückkehr zu Stehpult und Tintenfass. Und das wollen wir ja auch nicht, oder?
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ich frage mich, warum ist der Server von whatsapp so konfiguriert, das er alle Telefonnummern erhält, was doch nur extra Code, Traffic usw. bedeutet, obwohl sie genau Wissen, das diese Daten nicht genutzt werden dürfen. Und dann das ganze noch heimlich, jedenfalls so geplant :-D .

      Aus Versehen?, übersehen?, ohne jeglichen Grund? Ich glaube nicht mehr an den Osterhasen und hab auch keine Lust, meine Telefonnummer schon wieder zu wechseln. Ich nutze den Service von whatsapp nicht und auch kein Facebook. War da vor ca. 5 Jahren mal angemeldet und habe meinen Account löschen lassen, aber ich bekomme immer noch die Anmeldemaske mit meinem Namen, trotz Cookilöschen, Computerwechsel usw. weiter. Viel kann man nicht gegen diese Datenkraken machen, aber wenigstens versuchen sollte man es.

      Wenn also z.B. ein Personaler nach mir googln sollte, so wird dieser nicht sehr erfolgreich sein, weil ich dort normalerweise gar nicht auftauche (nur welche mit meinem Namen, weil ist halt ein Allerweltsname). Weder im Guten noch im Schlechten ;-) , obwohl dies könnte schon wieder schlecht ausgelegt werden :-D

      Wer keine Privatspeere benötigt, keine Problem, aber der soll mich doch bitte da nicht reinziehen. Ich möchte das nicht!
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
      ComputerInfo für PPF
    • ts-soft schrieb:

      Ich frage mich, warum ist der Server von whatsapp so konfiguriert, das er alle Telefonnummern erhält,
      Aber woher willst Du das denn wissen? Meines Wissens werden nur die Nummern für Liste verwendet, die einem WhatsApp-Konto zugeordnet werden können.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Aber woher willst Du das denn wissen?
      Weil es überall so steht und auch logisch ist. Woher soll whatsapp den Wissen, welche Nummern einem whatsapp-konto zugeordnet werden kann, wenn es diese nicht kennt ;-) . Erstmal müßten also alle Nummern bekannt sein.
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
      ComputerInfo für PPF
    • Also ich habe das noch nirgends gelesen. Bei den Nummer muss nur geprüft werden, ob diesem einem WA-Konto zugeordnet sind. Dazu müssen nicht pauschal alle Nummern gespeichert werden.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • ts-soft schrieb:

      Aber übertragen werden müssen sie doch , was danach damit passiert ist ja das große Geheimnis, ob gespeichert oder nicht.
      In jedem Forum, für jeden Service, für fast alle Dienstleistungen im Netz musst Du eine Email Adresse hinterlegen. Wer sagt Dir, dass diese dann auch nicht weiterverwendet werden? Alle kritisieren den Datenschutz außerhalb der EU und besonders den in Amerika, aber das es in Deutschland auch schon genug Vorfälle gab, wo Daten durchsickerten, dass wird gerne und schnell vergessen.

      LG C
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Kenne ich die Telefonnummer 01759980xxx schon? Ja, gerade kennengelernt, es steht Speedy dahinter :-D . Denn prüfen, ob ich eine Information schon kenne kann ich nur, wenn sie habe. Und ich will dem genau diese Information gerade diesem "Prüfer"eben mal nicht geben. Das ist wohl das Problem.

      Gruß Volkmar
    • Adell ist ja soweit alles richtig, aber keiner dieser Dienste, mit Ausnahme Google :-D , hat jemals versucht an meine Telefonnummer zu kommen, schon gar nicht, so das ich davon gar nichts weiß.

      Es gibt da schon einen Riesen-Unterschied zu anderen Diensten. Email-Adressen sind sowieso nicht besonders Privat, da braucht es z.B. nur eine Catch-All Konfiguration. Aber die kann man ignorieren, Anrufe darf ich nicht ignorieren, da gibt es andere Kritirien, ansonsten würde meine Fritz-Box ja alles rausfiltern
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      Wenn ich lügend sage, dass ich lüge, lüge ich oder sage ich Wahres?
      ComputerInfo für PPF
    • Dieses Argument kann man wirklich auf alles ausbreiten. Bei einer Mail muss auch geprüft werden ob es die Adresse gibt und bei einer SMS wird geprüft ob es die Empfängernummer gibt. Wir drehen uns da irgendwie im Kreis. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.