Inside Microsoft fusioniert mit Windows Insider Programm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inside Microsoft fusioniert mit Windows Insider Programm

      [IMG:https://s2.imagebanana.com/file/180212/JX622ieD.png]Vor nicht ganz einer Woche schrieb ich, dass das Fan-Programm Inside Microsoft offenbar vor dem Aus steht. Meine Befürchtungen scheinen sich zu bestätigen, denn inzwischen wurde bekannt, dass das Fan-Programm mit dem bereits bestehenden Windows Insider Programm zusammengelegt wird. In einer E-Mail, die gerade an alle Inside Microsoft-Mitglieder verschickt wird, wird der Vorgang beschrieben. In der Mail klingt alles natürlich sehr positiv, und so ist davon zu lesen, dass das Fan-Programm mit der Aufnahme in das Windows Insider Programm wachsen würde und sich neue Möglichkeiten ergeben. So wird z.B. erwähnt, dass für das Programm künftig keine separate Anmeldung mehr nötig sei und man andere Tech Influencer kennenlernen und sich mit ihnen austauschen könne.

      Nun stelle ich mir aber natürlich die entscheidende Frage, wie es den künftig möglich sein soll, sich mit anderen Windows Insidern auszutauschen, denn es gibt ja überhaupt keine Kontaktmöglichkeit mehr. Dass Microsoft das nationale Fan-Programm Inside Microsoft de facto eingestampft hat, empfinde ich als sehr enttäuschend. Das Programm war wirklich auf einem guten Weg und hätte einfach nur noch ein wenig Zeit benötigt, sich zu entwickeln. Enttäuschend ist allerdings auch, dass auch meine wiederholte Anfrage an die Leitung des Programms unbeantwortet blieb. Auf der einen Seite versucht Microsoft Deutschland, eine Community aufzubauen, und dann ignoriert man von einem Tag auf den anderen all jene komplett, die sich aktiv beteiligen wollten, und beantwortet nicht mal mehr eine einfache Mail.

      Leider wiederholt sich die Geschichte, denn es gab bereits vor vielen Jahren einen ähnlichen Ansatz. Damals konnten Mitglieder des Microsoft CLIP-Programms (Community Leader/Influencer Program) Artikel auf Windows.de veröffentlichen. Auch ich habe damals viel Zeit in das Portal gesteckt und viele Anleitungen und Hilfestellungen zu Windows geschrieben. Ja, und auch hier verschwand die Seite von einem Tag auf den nächsten samt aller Inhalte, und es erfolgte eine Weiterleitung auf die offizielle Seite von Windows.

      Nun möchte ich aber noch nicht die Flinte ins Korn werfen und hege tatsächlich noch einen Funken Resthoffnung. In der Mail steht eben auch, dass es weiter Produkttests, Geschichten und Veranstaltungen geben wird. Wer weiß, vielleicht tut sich ja doch noch was. Es würde mich allerdings auch nicht wundern, wenn spätestens im Juli, wenn das neue Geschäftsjahr bei Microsoft beginnt, die letzten Reste des Fan-Programms von der Seite verschwinden. Aber wie gesagt, noch ist nicht aller Tage Abend. ;-)

      Ach ja, was vom Fan-Programm noch übrig geblieben ist, ist also nun hier zu finden: insider.windows.com/de-de/community-insider-corner/
      Anbei noch die Mail, die gerade von Microsoft an die Mitglieder des Fan-Programms verschickt wird.

      [IMG:https://s1.imagebanana.com/file/180413/sQ5E4M3h.jpg]
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Microsoft geht bei vielen Projekten einfach viel zu schnell die Luft aus. Ich war auch bei diesem Programm angemeldet und finde es enttäuschend, wie man nun mit seinen Community-Mitgliedern umgeht. So eine Mail habe ich noch nicht erhalten. Das Windows Insider Programm ist viel zu groß und unpersönlich und es gibt auch keine persönlichen Ansprechpartner. Eigentlich kann man nur die Feedback App nutzen um eine Meinung zu äußern, die aber natürlich immer ohne Antwort bleibt. Schade, wieder eine Chance vertan, Microsoft. Oh, meine Pizza ist fertig... ;-)
    • Ich fand es halt richtig gut, dass das Inside Microsoft Programm nicht nur Windows, sondern eben ganz Microsoft abdeckte. Also auch Office und die ganze Hardware-Palette. In der Tat finde ich auch, dass man hier viel zu schnell aufgegeben hat.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.