Webspace & Datenbanken: Wechseln von PHP 5.5 auf PHP 7 ratsam?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Webspace & Datenbanken: Wechseln von PHP 5.5 auf PHP 7 ratsam?

      Hallo,

      bei meinem Webspace- und Datenbanken-Hoster habe ich alles noch auf PHP 5.5.38 laufen und es gibt keine Probleme mit meinen Foren, Gästebüchern, Analyse-Programmen und anderen Sachen, die PHP benötigen. Obwohl alle auch mit PHP 7 laufen würden.
      Sollte ich trotzdem auf PHP 7 wechseln? Was würde das bringen?
      Oder sollte ich, so lange wie alles problemlos funktioniert, bei PHP 5.5.38 bleiben und warten, bis mein Hoster das nicht mehr unterstützt bzw. aus dem Angebot nimmt und ich Zwangswechseln muss?

      Grüße,
      Skippy
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: Fritz!Box 7590
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)
    • Oh, die Grafik sagt mir, dass ich lieber wechseln sollte...

      Mein Hoster bietet diese zur Auswahl an:
      PHP 7.0.25
      PHP 7.1.11
      PHP 7.2.1

      Spontan würde ich da gleich die 7.2.1 nehmen wollen. Ich sehe aber lieber noch mal nach, ob damit auch wirklich alles bei mir laufen wird. Und dann werde ich es in den nächsten Tagen mal mit einem Wechsel versuchen.
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: Fritz!Box 7590
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)