Windows 10 April 2018 Update: Startschuss für den weltweiten Rollout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Windows 10 April 2018 Update: Startschuss für den weltweiten Rollout

      München, 7. Mai 2018. Ab morgen wird das Windows 10 April 2018 Update weltweit ausgerollt. Das fünfte große Update der Plattform ist für Kunden mit Windows 10 Devices kostenlos erhältlich und wird sukzessive über Windows Update verteilt.

      Rollout erfolgt in Phasen
      Die Bereitstellung erfolgt analog zu vorherigen Updates: Anwender, die automatische Updates aktiviert haben, brauchen nichts weiter zu tun: Sobald das April 2018 Update via Windows Update auf dem Rechner zur Verfügung steht, erhalten Nutzer eine Benachrichtigung und können die Installation zu einem für sie passenden Zeitpunkt starten.

      Fortgeschrittenen Usern steht das Windows 10 April 2018 Update bereits seit dem 30. April 2018 als manueller Download zur Verfügung. Darüber hinaus können Anwender auch händisch überprüfen, ob das Update bereits via Windows Update für ihren PC zur Verfügung steht. Beide Wege richten sich im Wesentlichen an technisch versierte Anwender, die das Update schnellstmöglich erhalten wollen. Microsoft empfiehlt Privatkunden, zu warten bis das April 2018 Update auf dem eigenen Rechner angeboten wird.

      Wie Privat- und Firmenkunden an das Windows 10 April 2018 Update kommen, wird in diesem Blogpost ausführlich erklärt: Wege zum April 2018 Update

      Produktivität im Fokus
      Das Windows 10 April 2018 Update bietet Kunden höchste Sicherheit, Verbesserungen beim Datenschutz und moderne Funktionen wie „Timeline“ oder „Focus Assist“ für eine noch zeiteffizientere Nutzung. Darüber hinaus eröffnet das Update neue Wege, um spannende Inhalte mit Fotos, 3D-Objekten oder Windows Mixed Reality zu erstellen. Unternehmenskunden profitieren unter anderem durch neue Features für eine vereinfachte IT-Verwaltung.

      Eine umfassende Darstellung der wichtigsten Neuheiten finden Sie in diesem Blogpost: Neue Features des Windows 10 April 2018 Update
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Guepewi schrieb:

      Ich weiß nicht, was ihr alle hier habt. Bei mir läuft es auf 3 Greäten ohne Probleme. Man kann sich auch welche schaffen oder auch einbilden!
      Mag ja schön und gut sein, aber nur weil es bei dir läuft, bedeutet dies nicht, dass es überall rund läuft. Mit einem High End System habe ich totale Schwankungen. Die Performance ist da total für'n Ar***. Auch hier scheinen wenig Leute Probleme zu haben. Ich glaube aber nicht, dass sich hier irgendwer Probleme einbildet oder auch die anderen User weltweit sich selbst welche schaffen. ;-)

      Bei meiner Hardware sollte es eigentlich nicht zu solchen Problemen kommen.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Guepewi schrieb:

      Nimm meine Aussage nicht todernst. Sie war als Ironie gemeint. Natürlich haben manche User Probleme damit. So kann ich mich ohne welche natürlich glücklich schätzen!
      Fühl dich glücklich darüber. Ich keehre zur Vorgängerversion zurück, will das Update verschieben, fahre den Rechner am Abend herunter und dennoch wird das Update aufgespielt, echt zum kotzen. Mit dem System korrekt zu arbeiten ist für mich fast unmöglich.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Das ist ehrlich gesagt völlig normal, dass es Anwender gibt die nach einem Update über Probleme klagen. Das war bisher bei jedem Funktionsupdate der Fall. Dieses mal scheint es aber eine breitere Masse der Nutzer zu treffen, bei denen der Explorer einfriert. Zumindest gibt es zu diesem Fehler einige Rückmeldungen. Wie so oft wird in den Artikel aber auch wieder mächtig übertrieben und Stimmung gemacht. Klar, dann solche Artikel verkaufen sich besser. ;-) Die Wahrheit liegt also wie so in wieder in der Mitte.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Es kann aber dennoch nicht normal sein, dass "höhere" Systeme derart an Performance verlieren, oder?

      Hier mal ein paar Beispiele in meinem Fall:

      • Wie schon erwähnt reagiert der Explorer sehr verzögert. Ich klicke etwas an und es dauert ein wenig bis sich etwas tut.
      • Ich will in die Einstellungen gehen und klicke auf das Windows Symbol. Es dauert bis sich etwas tut.
      • In Games leidet die Performance übertrieben. Game die ich vorher mit "Ultra" Settings spielen konnte, muss ich nun auf "Mittel" stellen, auch dann habe ich oft noch einige Framedrops.
      • Programme brauchen auch ewig zum öffnen und laden sich zu Beginn erst einmal tot.
      • Wenn ich zur vorherigen Windows Version zurückkehre, dann habe ich das Update am nächsten Tag automatisch wieder drauf. Ich habe schon Dienste und Prozesse beendet, bringt aber scheinbar nichts.
      Es nervt einfach.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Ob das alles mit dem Explorer-Bug zu tun hat, weiß ich natürlich nicht, denkbar wäre es aber schon. Ändert aber natürlich auch nichts, denn am Ende ist es ein unnötiger Fehler, der viele Nutzer nervt. Ob Microsoft irgendwann mal merkt, dass diese Updates alle 6 Monate zu viel sind?
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Spielt für mich am Ende keine Rolle. Diese Windows Version zeigt mir wieder mal, dass eine dringende Alternative her muss. Während ich hier in der Textbox gerade schreibe, habe genau dieselben Auswirkungen. Ich will etwas schreiben, es funktioniert nicht, weil alles stark verzögert ist. Ich weiß nicht, was sich Microsoft bei ihren ständigen Upgrades bringt, ist doch total unnötig das ganze. Die Performance ist jedenfalls total im Arsch...Ich hoffe sehr, das Microschrott das in den nächsten Tagen fixen wird.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Guten Morgen !

      Mit beiden WINDOWS 10-Rechnern keinerlei Probleme - obwohl ich einer der Ersten war, die dieses 1803-Upgrade (über automatische Update-Suche) schon am 1. Mai 2018 bekam. - Eben erhielt ich noch das kumulative Update 2018-05, das in weniger als 10 Minuten auf dem Rechner war (inclusive aller Neustarts).

      Sämtliche alt-u. uralt-Software läuft weiterhin einwandfrei.


      Nur mein Internetanbieter hatte zwischen dem 1. u. 7. Mai massive Probleme... aber dafür kann MICROSOFT nichts.


      Gruß, Gunther
    • Warum lässt Du Dir die Lösungen denn immer aus der Nase ziehen? Wäre doch nett zu schreiben wie Du das gemacht hast. Andere stehen vielleicht vor dem gleichen Problem und können dann von Deiner Lösung profitieren.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Warum lässt Du Dir die Lösungen denn immer aus der Nase ziehen? Wäre doch nett zu schreiben wie Du das gemacht hast. Andere stehen vielleicht vor dem gleichen Problem und können dann von Deiner Lösung profitieren.
      Weil...

      Adell Vállieré schrieb:

      Scheinbar, ich bin mir da noch nicht ganz sicher, habe ich die Performanceprobleme in den Griff bekommen.
      Und mittlerweile stehe ich vor einem noch größeren Problem...
      Ich habe nämlich Windows neu installiert, doch seitdem passieren ganz plötzliche "Neustarts". Das Systeme fährt runter, startet neu, aber nicht passiert. Ein normaler Betrieb ist nicht möglich. Ich kann das System derzeit nur im Abgesicherten Modus verwenden. Ich kann also nicht sagen, ob die Performanceprobleme sich gebessert haben.

      Die Ereignisanzeige ist voll mit diesen Meldungen:

      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.