Versteckte Ordner/Dateien anzeigen - individuell einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Versteckte Ordner/Dateien anzeigen - individuell einstellen

      Pallim Pallim!

      Keine Sorge, ich frag nicht zum 10000000 mal wie man das einstellt. :-D

      Hätte eher die Frage ob man das auch "individuell" einstellen kann.
      Das z.B. auf C:\ die Versteckten nicht angezeigt werden und auf D:\ schon.
      Also individueller einstellen können. Oder geht nur "Ganz oder gar nicht"?

      Wie immer, vielen Dank schon mal im vorraus!!!
      The worldly hope men set their hearts upon turns ashes ... or it prospers; and anon,like snow upon the desert's dusty face, lightning a little hour or two ... is gone
      KEEP DAYDREAMIN - Verba Volant
    • Schade ... auf meinem C:\ haben sich mit der Zeit einige Ordner/Dateien gesammelt.
      Macht es unübersichtlich und da wäre es schon cool gewesen.

      Könnt nur die Attribute ändern oder? Also versteckte die ich sehen will eben nicht als versteckt.
      The worldly hope men set their hearts upon turns ashes ... or it prospers; and anon,like snow upon the desert's dusty face, lightning a little hour or two ... is gone
      KEEP DAYDREAMIN - Verba Volant
    • Hmmm,

      du könntest mal versuchen unter den Optionen den entsprechenden Haken zu setzen und oben auf "für Ordner übernehmen" klicken.
      Ich hab keine Ahnung ob das eine andere Wirkung hat als unten auf "übernehmen" zu klicken. Es liest sich aber als wäre dadurch nur der
      geöffnete Ordner (also im Zweifel auf D:\) betroffen.

      Gruß Babba
      Bootfahren ist wie Aquaplaning, nur größer!
    • from hell schrieb:

      Macht es unübersichtlich und da wäre es schon cool gewesen.

      Ich hab mir damit beholfen, das ich jene Ordner verlinkt habe und die Ordner selber dann als Systemordner eingestuft habe. Die Verknüpfungen sind dann an einem zentralen Ort abgelegt.
      Bestes Beispiel dafür sind die Office 20xx-Installationsdateien, die auf die gleiche Weise unter "C:\" abgelegt werden.