Falkon Web Browser

    • Internet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Falkon Web Browser

      2018-05-10 08_28_44-Forum - Paules-PC-Forum - Windows Community - Falkon.png

      paules-pc-forum.de/forum/attac…39ac7eef80cb80831a85aa6c1Unser Mitglied, Freund und User von Linux-Systemen Kater hat mich auf diesem kleinen Web-Browser aufmerksam gemacht, der nicht nur auf Linux und anderen Systemen funktioniert, sondern auch auf Windows eingesetzt werden kann. Dieser in seinen Ausmaßen kleine Browser basiert auf der Webkit Engine mit HTML5 und Javascript Unterstützung und hieß früher QupZilla.
      Er hat einen integrierten Adblock-Schutz, einen RSS Reader und die vom Opera-Browser bekannte Speed Dial-Funktion, womit man Bookmarks ablegen kann, um so schnell Zugriff auf seine Favoriten zu haben.

      Weitere nützliche Eigenschaften:
      • Möglichkeit der Schnellwahl
      • Änderung des Erscheinungsbildes (Chrome, Mac, Windows)
      • Tabs und Adressleiste
      • Tastenkombinationen
      • Passwortmanager
      • Privatsphäre- Einstellungen (Cookie-Manager, Javascript-Optionen, HTML5-Berechtigungen)
      • Benachrichtigungen
      • Zahlreiche Erweiterungen (wie Mausgesten, AdBlocker, Bildersuche,….)
      • Rechtschreibprüfung
      • Suchmaschinenverwaltung
      • U.v.m.
      Hinweis: Bei der Installation der Freeware kannst du entscheiden, ob du das Programm stationär oder portabel haben möchtest.

      Home/Autor: falkon.org
      System: Windows, weitere Systeme
      Lizenz: Freeware (Open Source)
      Sprache: Deutsch, Englisch, weitere Sprachen
      Downloads: Falkon

      Fazit: Dieses Leichtgewicht arbeitet sehr schnell und hat alles, was ein moderner Web-Browser benötigt. Es lohnt sich sehr, ihn einmal zu probieren. Das kann leicht geschehen, wenn man ihn zunächst portabel testet!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

    • Der Falkon Browser kann ab Ubuntu 16.04 installiert werden.

      Snap ist ab Ubuntu 16.04 vorinstalliert, falls Lubuntu, Xubuntu... verwendet wird muss snap noch installiert werden:

      sudo apt-get install snapd snap-confine


      Dann:


      sudo snap install kde-frameworks-5 # ca. 210 Mb
      sudo snap install falkon --edge # Der Browser selbst.

      Um alle Snaps also auch Falkon zu aktualisieren:sudo snap refresh

      Weitere Informationen zu Snaps finden sich unter: wiki.ubuntuusers.de/snap