Windows 10 zerprogrammiert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Windows 10 zerprogrammiert?

      Hallo, ich habe gerade die April Updates bei Computerbild gelesen und bin ein wenig verwirrt. Man den Eindruck dass das ursprünglich im Ansatz sehr gute Windows 10 durch das dauerhafte "zer-programmieren" von Microsoft eigentlich schon wieder Schrott ist. Kommt es nur mir so vor oder veröffentlicht Microsoft teils fehlerhafte oder zu schwache Updates?
      Der unzufriedene Mensch findet keinen bequemen Stuhl.

      Benjamin Franklin
    • Enton schrieb:

      Hallo, ich habe gerade die April Updates bei Computerbild gelesen und bin ein wenig verwirrt.
      An dieser Quelle sollte sich nun wirklich keiner ernsthaft orientieren.
      Da ist die Plauderecke gerade noch das richtige Podium.
      Gruß Eisbär

      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten.
      Es ist ja schließlich seins.
      Mein aktuelles System
      Kein Backup? Kein Mitleid!
      Unterbrich nie eine Frau, wenn sie nicht redet! :-D
    • Ein gepflegtes System ist immer gut und wenn Aktualisierungen dafür kommen, dann ist es umso besser. Microsoft sollte die Aktualisierung aber auf einmal im Jahr oder alle zwei Jahre beschränken. Man hat dann mehr Zeit, mehr Testphasen und weniger Fehler.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Adell Vállieré schrieb:

      Man hat dann mehr Zeit, mehr Testphasen und weniger Fehler.
      Das ist das große Manko: Zu schnell aufeinander folgende und nicht genug geprüfte Updates, was ich auch bemängle, obwohl ich bisher Glück mit allen Updates auf verschiedenen Geräten hatte.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Guepewi schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Man hat dann mehr Zeit, mehr Testphasen und weniger Fehler.
      Das ist das große Manko: Zu schnell aufeinander folgende und nicht genug geprüfte Updates, was ich auch bemängle, obwohl ich bisher Glück mit allen Updates auf verschiedenen Geräten hatte.
      Die Sache ist halt, dass das Herbst Update quasi schon fast fertig ist und nur noch viele Dinge getestet werden müssen. Ich glaube nicht, dass das Herbst Update noch irgendwie große Veränderungen, bis auf Bugfixes und so, erhalten wird. Man wird auch schon am nächsten und übernächsten Update arbeiten, nehme hier als Vergleich mal die Spielebranche. Genau diesen Weg finde ich nicht gut. Ich kenne genug ältere User, die sich gerade an das System gewöhnt haben und schon will Windows wieder was neues. Sehr kontraproduktiv. Und leider müssen wir alle, sofern wir weiterhin gewisse Dinge nutzen möchten, auf diesen Zug aufspringen.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Guepewi schrieb:

      bringen aber viele, wie du sagst, ältere Personen nicht fertig und wehren sich eben heftig dagegen! Das beobachte ich in meinem Bekanntenkreis.
      Sie verweigern das Update? Das geht leider nur nicht auf Dauer. :-( oder wie machen deine Bekannten das?
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • EstherCH schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      und schon will Windows wieder was neues. Sehr kontraproduktiv. Und leider müssen wir alle, sofern wir weiterhin gewisse Dinge nutzen möchten, auf diesen Zug aufspringen.
      Du bemühst Dich ja um eine Alternative, also dürften Dich die Windows-Updates nicht mehr gross berühren.
      Also langsam bekomme ich das Gefühl, dass du mich ärgern willst. :lol2:
      Zum arbeiten brauche ich gute Grafik/Video/Aufnahme Programme. Darunter Fallen: Sony Vegas, Adobe Premiere, Adobe After Effects, Nvidia Shadowplay (Share) => Dafür brauche ich Windows. Zum nutzen meiner Plugins brauche ich Windows. Zum zocken und aufnehmen brauche ich Windows. Ich bemühe mich um eine Alternative, ja, aber diese Alternative ist in der Form wie ich sie brauche noch nicht vorhanden, zumindest noch nicht. Deswegen auch der rot markierte Text.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Adell Vállieré schrieb:

      Also langsam bekomme ich das Gefühl, dass du mich ärgern willst.
      Nö, wieso sollte ich das wollen?

      Adell Vállieré schrieb:

      Ich werde wohl wieder zur Vorgängerversion gehen und will dort bleiben, bis ich eine gute Alternative zu Windows gefunden habe worauf man auch zocken kann.
      Was berühren Dich die Updates also noch, wenn Du nicht auf den Zug aufspringst? Bist ja bis zur Alternative bei der Vorgängerversion gut aufgehoben.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Nö, wieso sollte ich das wollen?
      Da muss ja ja kein schlechter Hintergedanke bei sein, macht sogar manchmal Spaß.. Mich kann man ruhig ärgern, sofern sowas ohne Beleidigungen geschieht. . :freunde:

      EstherCH schrieb:

      Aber was berühren Dich die Updates also noch (s. rot markierten Text)?
      Hast du von meinem Problem nichts mitbekommen? Nach jedem herunterfahren wurde mir die neue Windows Version automatisch installiert. Den Ordner konnte ich zwar löschen, aber einen Tag später kam dennoch das Update. Ich habe vieles versucht, um bei der Vorgängerversion zu bleiben, half mir aber alles nichts. Habe dann die Platte formatiert und die neuste Windows Version aufgespielt, bisher funktioniert alles ganz akzeptabel, außer meine Grafikkarte. Habe das Gefühl die ist derzeit etwas schwach auf der Brust. :-(
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Ich möchte her mal auf die Frage des Users eingehen - so dummes Palaver ist das gar nicht.

      Enton schrieb:

      Hallo, ich habe gerade die April Updates bei Computerbild gelesen und bin ein wenig verwirrt.
      Ein Link zu dem Beitrag wäre schön gewesen.

      Enton schrieb:

      Man den Eindruck dass das ursprünglich im Ansatz sehr gute Windows 10 durch das dauerhafte "zer-programmieren" von Microsoft eigentlich schon wieder Schrott ist.
      Das ist nicht so. Das Problem ist, dass sich bei manchen neuen Builds intern mehr ändert, als es früher beim Umstieg auf eine andere Windowsversion der Fall war. Auch in dem Fall ist das wieder so (von solchen Sachen ist im Netz aber nur selten die Rede, denn der User merkt das nicht an neuen Funktionen). Unter anderem gibt es bei dieser Version drastische Änderungen in der Handhabung der Registry. Es ist bei solchen Änderungen immer fraglich, welche Software und welche Treiber mit Sachen zurecht kommen und welche nicht.
      Die ganze Strategie mit "der einen Windowsversion" zielt meiner Ansicht nach am Ende sowieso drauf ab, den User zum Kauf neuer Hardware zu bewegen.

      Enton schrieb:

      Kommt es nur mir so vor oder veröffentlicht Microsoft teils fehlerhafte oder zu schwache Updates?
      Microsoft hatte sich vor kurzem den Exploitschutz bei einem Update zerschossen. Da hatte ich mich bereits ähnliche Sachen gefragt. Was da hochgeladen wurde, stimmte noch nicht einmal mehr mit den Previews überein. Das kann eigentlich nur passieren, wenn jemand ganz gewaltig pennt. Ich hoffe aber, dass das nicht zu oft passiert.
      Aber auch von solchen Sachen bekommen viele User nichts mit.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AHT ()

    • AHT schrieb:

      Ich möchte her mal auf die Frage des Users eingehen - so dummes Palaver ist das gar nicht.
      Mir ging es hier eigentlich darum, dass dieses Thema bereits oft angesprochen wurde. Deshalb habe ich es hierher verschoben, was ja nicht heißt, dass ich damit eine Diskussion unterbinden wollte. Ich befürchtete halt, dass dann im Windows 10 Forum wieder die ähnlichen Sprüche (doofes Windows 10..., ich bleibe bei Windows 7... u.Ä.) zu sehen sind, die wir hier alle bereits kennen.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!