Feedback-Hub: Anzahl der Funktionsupdates verringern - Qualität erhöhen!​

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 9 Kinderbüchlein von Microsoft Mein Papa arbeitet bei Microsoft. Und ich darf mit!

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Das ist seltsam, bei dem Einen funktioniert es, beim Anderen nicht. Das muss Microsoft wirklich dringend in den Griff bekommen, denn sonst hat die Teilen-Funktion ja auch keinen Sinn.

      Danke Martin! Hast Du auch auf das Wort Stimme geklickt? Nur dann wird eine Stimme hinzugefügt. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Danke Martin!
      Bitte, kein Problem!

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Hast Du auch auf das Wort Stimme geklickt?
      Ja, habe ich.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Nur dann wird eine Stimme hinzugefügt.
      Musste aber ziemlich lange suchen, ist sehr doof gemacht!
      Dachte zuerst, es läge an meiner Internetverbindung und habe 2 mal F5 gedrückt, weil ich dachte, da fehlt ein Button, um die Stimme abzugeben.
      Gruss, Martin

      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :-D
      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • Ich habe deinen Beitrag auch unterstützt. Ich wäre auch sehr dafür, das Featureupdates maximal jährlich erfolgen. Wer früher was neues möchte, kann ja die Preview ziehen.
      Daran, dass manches bei massiven Änderungen nicht mehr funktionieren wird, wird sich aber wohl kaum etwas ändern.
      Software und Treiberhersteller hätten aber mehr Zeit zum reagieren - wenn sie es denn überhaupt tun und wollen.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Ich sitze grad mal wieder an einem Gastrechner und hab mal den Feedback-Hup angeworfen.
      Eigentlich hätt ich mir das auch sparen können, denn auch bei mir wird nur angezeigt, das ich nicht über die nötigen Rechte verfüge.
      Von was macht MS es abhängig? Hab selbst mein altes Hotmail-Konto versucht, welches ja eigentlich genau dafür eingerichtet wurde.

      Beim Suchen hab ich bisher auch nichts gefunden, so das es wohl nur bei einem Ansatz bleiben wird, Windows mal wieder auf die Sprünge zu helfen.
      Schade, aber auch nicht verwundert, das mal wieder was nicht funktioniert!

      Wird jetzt noch ein bisschen suchen und gg noch mal bescheid geben, wenn ich es gefunden hab.
    • Ich habe nun einige Dinge getestet:

      • Ein altes, ein aktuelles und ein ganz neues Windows Konto eröffne. (Outlook)
      • Mein System verseucht, weil ich mich in Windows mit meinem Outlook Konto angemeldet habe. (#Triggered )
      • ALLE Einstellungen im Datenschutz geändert und auf "aktiv" gestellt.
      • Windows nach den jeweiligen Änderungen neu gestartet.
      • Mich testweise mal in OneDrive angemeldet, war ein Versuch wert.
      • Einen anderen Browser als Standard verwendet.
      • In einer VM Windows 10 installiert und alle Schritte erneut versucht.
      Alles brachte leider nichts. Ich verstehe nicht was falsch läuft. "Mein Konto hat keinen Zugriff..." muss ich selbst erst ein Feedback schreiben?, dachte ich am Anfang, aber es klappt bei unserem Schweizer Freund auch. Mich juckte das Feedback nicht, brauche meine Wünsche nirgendwo zu äußer, tat ich nie und werde ich auch nie, aber ich wolle andere Ideen unterstützen, daraus wird ja scheinbar auch nichts. Ich fühle mich nun eher vom Feedback genervt. Von Microsoft erhält mal über die offiziellen Kanäle keine Antwort...
    • Ich glaube nicht, dass Dein Konto das Problem ist, sondern der Feedback-Hub. Wie schon erwähnt kann es durchaus sein, dass Du ein Feedback heute nicht aufrufen kannst und morgen geht es dann plötzlich. Selbst meine eigenen Feedbacks kann ich nicht zuverlässig öffnen. Ich habe ja u.a. auch ein Feedback für einen Assistenten zur Erstellung eines Netzwerkes geschrieben und dieses konntest Du durch Zufall im Feedback-Hub finden, während ich es unter meinen eigenen Feedbacks nicht mehr auffinden kann.

      Eine Möglichkeit wäre, dass mein Feedback als Duplikat gekennzeichnet wurde und in eine Sammlung verschoben wird. Allerdings habe ich keine entsprechende Meldung erhalten und kann auch keine Sammlung finden, in die mein Feedback gepackt worden wäre. Der These widerspricht auch, dass Du mein Feedback zum Netzwerk ja noch als alleinstehende Meldung öffnen konntest. Wie man es auch dreht und wendet, es scheint keine Erklärung zu geben.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Mal ein kleines Zwischenupdate. Nach nur 10 Tagen hat das Feedback bereits 42 Stimmen und 17 Kommentare eingesammelt. Es scheint also in der Tat den Nerv einiger Nutzer zu treffen. :-) Toll wäre jetzt natürlich noch eine offizielle Antwort von Microsoft zu erhalten, aber ich denke in diesem Fall können (dürfen) sie öffentlich gar nicht viel schreiben. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.