Mit dem VLC Player Streamen und aufnehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Mit dem VLC Player Streamen und aufnehmen

      Ob mein Anliegen hier richtig ist :hmmm:

      Mal sehen ob meine Frage bzw. mein Anliegen nicht zu kompliziert ist.

      Im Grunde ist es recht einfach was ich möchte.
      Nur wie es gemacht wird in meinen Augen nicht.
      Vielleicht macht das ja schon jemand.

      Also um es kurz zu machen, ich nutze den VLC Player um Musikvideos und Filme anzusehen die sich entweder auf dem PC oder externen Datenträgern befinden.
      Nun möchte ich mit dem VLC Player Sendungen aus dem Internet, Mediatheken, ansehen und mit dem Aufnahmebutton einzelne Szenen daraus aufnehmen.

      Wer weiß wie und kann helfen?
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803[64 Bit] - Firefox 61.0.2 - Thunderbird 60.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1
    • MediatheView nutze ich auch gelegentlich.
      Wurde hier ja schon mehrfach vorgestellt.

      Allerdings gibt es Sendungen bzw. Filme (Dokumentationen) die darin nicht angeboten werden.
      Aus der Mediathek des jeweiligen Senders schon.

      Im VLC soll es ja mit der entsprechenden URL des Senders möglich sein zu streamen. (Netzwekstream)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803[64 Bit] - Firefox 61.0.2 - Thunderbird 60.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1
    • Mich würde mal etwas interessieren: Gibt es in Deutschland denn nicht auch TV-Anbieter, bei denen man die Möglichkeit hat, Sendungen aufzunehmen, dass heisst auf deren Server zu speichern? Ich kann bei der Swisscom mit meinem Abo 1'200 Stunden aufnehmen. Klar, die Sendungen sind dann nicht lokal auf einem meiner Geräte, aber wenn es z. B. um eine Doku geht, die ich mir mehrmals ansehen möchte, dann lasse ich sie einfach in der Cloud gespeichert, und für einen Film, den ich definitiv behalten will, kaufe ich mir die DVD. Ist Ansichtssache, aber dieses gestreame und irgendwelchen Sendungen hinterher rennen, würde mich ziemlich nerven. :oops:
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ich werde mir das Video mal runterladen und in Ruhe studieren.



      So.
      Die Anleitung ist ja schön und gut.
      Habe mir das ein paar mal angesehen.

      Nur geht es in der Anleitung zum Streamen darum das jemand auf meinen PC zugreifen kann um sich da ein Video anzusehen.
      Der gute Junge hat sich auf seinem PC ein Server/Client eingerichtet um sich darüber das auf seinem PC befindliche Video zu streamen.
      Richtig? :hmmm:


      Ich möchte aber auf ein Video/Film zugreifen das sich im Internet auf einem Server befindet, das ich mir auf meinem PC ansehen und aufzeichnen kann.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803[64 Bit] - Firefox 61.0.2 - Thunderbird 60.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()