Rechner stürzt ab

  • Hallo,mein Rechner (P3 900 Mh,GF2MX,128MB RAM)stürzt dauernd ab,dann erscheint immer die Fehlermeldung "system ausgelastet" und ich muss einen Hardware Neustart durchführen,weil der PC beim Affen griff nicht reagiert.


    Außerdem habe ich die Autostart Icons auf 5 gelöscht.


    Können sie mr einen Ratschlag geben?


    Für Hilfe bin ich Dankbar


    S.Held

  • Hallo,


    Versuche mal zunächst die Treiber für Grafikkarte und die Soundkarte zu erneuern. Sollte das nicht helfen, wird die Fehlersuche schwierig werden.
    Hast Du im Hintergrund eventl. zuviele Programm am laufen?
    Führe auch mal Scandisk sowie ein komplette Defragemntierung durch.


    Formatieren würde ich erst wenn alle Stricke reissen und der Fehler nicht gefunden werden konnte.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • nowad3


    Also DER Messiah im alten Testament hatte schon die besseren Argumenten ! :wink:
    -------------------------------
    @computersuperman


    Wenn du so bist wie dein Nick, dann müsstest du das Problem eigentlich selber in Null komma Nix gelöst bekommen. :wink:
    Spass bei Seite: Sollte die Tipps von Schwabenpfeil nicht der gewünschte Erfolg bringen, dann würde ich mal den oder die RAM-Riegel in Angriff nehmen. Kann sein, dass ein RAM-Baustein nicht mehr richtig mitspielt.


    Gruss A.J.

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • ´Huii....ich merke schon, hier hat ja jemand echt die besten Sprüche drauf. Sagen wir mal, so in 99 % ist nach dem formatieren das Problem behoben. Warum sollte ich mir erst noch tage lang nen Kopf machen???


    Ich hab jetzt bereits 2 Ausbildungen gemacht, einmal zum Wirtschatsassistenten und zum IT-Systemelektroniker. Meinst du im Betrieb wird dann erst diskutiert? Nein, wenn das problem nicht gleich bekannt ist, werden die Daten gesichert und dann wird geplättet. Fertig ist die Laube. :x

  • nowad3: Leider ein weit verbreitetes Übel, daß bei jedem PC-Problem sofort dazu geraten wird, zu formatieren. Der Normaluser sitzt danach i.d.R. länger vor seinem PC, um diesen wieder einzurichten (sofern kein Backup vorhanden ist) als die Problemeingrenzung und -lösung gedauert hätte.


    cu
    spoju

  • spoju


    Wie viele male haben wir im anderen Forum (auf anraten von den "FormatC-Fetischisten) schon gelesen, die Festplatte zu formatieren und neu einzurichten !? Und das der Fehler wieder kam bzw. immer noch vorhanden ist. :wink:
    --------------------------
    nowad3


    Für was hast du diese Ausbildungen (Gratuliere noch nachträglich !!) eigentlich gemacht, wenn ihr/du bei jedem Fehler der nicht sofort erkannt und gelöst wird, dann die Fesplatte "geplättet" !?
    Anstatt herauszufinden was die Ursache ist um das Nächstemal, sollte der Fehler wieder aufreten, zu lösen ohne das man einfach die HDD formatiert.
    Okay, das Formatieren ist halt schon der einfachste Weg zur Lösung - aber eben auch nicht immer... :wink:
    ---------------------------


    Gruss A.J.

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • Hallo,


    nicht schon wieder! Das Thema Pro und Contra formatieren hatten wir doch schon! Bitte lasst uns doch versuchen auf das Wesentliche zurückzukommen und eine Lösung für das eigentliche Problem zu suchen!


    Es hilft dem Fragesteller nicht, wenn wir nun anfangen jedesmal zu diskutieren wann eine Formatierung denn sinnvoll ist und wann nicht. Das geht am Thema vorbei und bringt uns nicht weiter!


    Oder eröffnet in der Plauder-Ecke ein neues Thema der Art "Formatieren - Pro und Contra" Dann kann dort jeder seine Meinung sagen und gut ist.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo Schwabenpfeil


    Wir beide haben zuerst Tipps gegeben (auf das Wesentliche wurde also eingegangen), aber vom Fragesteller haben wir noch keine Antwort erhalten und das bring uns im Moment nicht weiter, wenn wir eine Rückantwort noch bekommen sollten um evtl. weiter zuhelfen. Viele Antworten auf Tipps, auch mir, sind noch offen und das macht auch keinen Spass wenn man nicht weis; was ist den nun.
    Das mit der Formatierung kam erst später als eine weitere Lösung und kann für den Fragensteller auch nicht schlecht sein zu wissen, was die anderen davon halten - bevor man solch eine Schritt macht, oder !? :wink:


    Gruss A.J.


    P.S.
    Ich hoffe jetzt aber nicht, nach der ungewollten "Unruhe" mit Hunny, dass ich hier irgendwie eine unruhige Atmosphäre erzeuge mit meiner Meinung !? Sonst ziehe ich wieder weiter - kein Problem für mich !

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • Denke doch auch, daß man durchaus seine Meinung zum Thema Formatieren kundtun kann. Häufig wird dadurch (Formatieren) mehr Schaden angerichtet als das es nützt.


    spoju

  • Zitat von computersuperman

    Außerdem habe ich die Autostart Icons auf 5 gelöscht.



    S.Held



    Was genau meinst du damit?


    @AJ: Du denkst so, ich weider anders. Mach du deine Vorschläge und ich meine, ok? Außerdem brauch ich von dir keine Belehrung, ob, wann und wie eine Formatierung angebracht ist. Mach du doch selber mal nen Vorschlag. Und anstatt mich hier anzufahren, nach du dir doch mal ein paar konstruktive Gedanken wie man sein Problem lösen kann. Bis jett kam von dir nämlich noch nichts. Ende

  • Hallo,
    ich weiß ja nicht was Du genau gelöscht hast,aber normaler Weise sollte alles wieder da sein,wenn Du einfach das Win mal neu rüberspielst!
    Grüße hunny

  • nowad3


    Du denkst so, ich weider anders. Mach du deine Vorschläge und ich meine, ok?


    Stimmt...und ich gebe dir auch recht !!


    Außerdem brauch ich von dir keine Belehrung, ob, wann und wie eine Formatierung angebracht ist.


    Äh...wann habe ich dich belehrt !? Und warum "fährst" du nur mich an, spoju hatte sich ja darüber auch geäusert, wie ich auch. Im Übrigen kammst du, mit der Unterstützung deiner Ausbildung, dass die Festplatte gleich geplättet und nicht erst darüber diskutiert wird, wenn das Problem nicht sofort erkannt wurde.
    Des Weiteren habe ich auch das hier erwähnt: Okay, das Formatieren ist halt schon der einfachste Weg zur Lösung - aber eben auch nicht immer... :wink:


    Mach du doch selber mal nen Vorschlag. Und anstatt mich hier anzufahren, nach du dir doch mal ein paar konstruktive Gedanken wie man sein Problem lösen kann. Bis jett kam von dir nämlich noch nichts.


    Mein Vorschlag und konstruktive Gedanke in meinem ersten Beitrag auf Grund der Fehlermeldung und Absturz: Sollte die Tipps von Schwabenpfeil nicht der gewünschte Erfolg bringen, dann würde ich mal den oder die RAM-Riegel in Angriff nehmen. Kann sein, dass ein RAM-Baustein nicht mehr richtig mitspielt.


    Gruss A.J.

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • Hallo


    Bei den "5 Icon im Autostart" denke ich mal, dass es sich hier um den Autostart-Ordner handelt. Ich weis nicht, ob die Wiederherstellung der Icons mit Windows neu drüberinstallieren behoben wird, da der Autostart-Ordner in der Regel nach einer Windows-Installation leer bleibt.
    Es sind vermutlich Icons von diversen Programme wie z.B. Office2000 die sich auch dort einnisten.
    Aber ich denke auch, dass das Problem nicht mit den Icons zusammen hängt, wäre zu einfach. :D


    Gruss A.J.

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • Danke für die Tipps ich hab bisher die Treber aktualisiert und der pc stürzt immer noch ab.
    Muss ich jetzt unbedingt C formatieren?


    S. Held

  • Hallo,


    noch sind wir nicht ganz soweit. Führe nun mal noch Scandisk aus und im Anschluss defragemntiere Deine Festplatte. Letzteres kann je nach größe der Festplatte und der Datenmenge allerdings leicht mal mehrer Stunden dauern!


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo


    ...und was ist mit den RAM-Riegel? Sind in in Ordnung oder hast du sie garnicht getestet !?


    Gruss A.J

    Wenn man nicht immer versucht aus Windows ein «Turbo-Windows» machen zu wollen oder wenn man nicht immer an Windows herumbasteln würde, dann gäbe es nur die Hälfte aller Probleme !!

  • Hallo,


    Motherboard Treiber installieren, Promise falls erforderlich.


    Start/Ausführen/msconfig/Autostart
    alle Hintergrundprogramme raus, die nicht notwendig sind.

    Scandisk im MS-Dos Modus (Scandisk C:)


    Gruß
    michi-w.

  • hallo, es hat nichts gebracht, ob scandisk, defrag oder ram.


    trozdem danke für die hilfe .
    ich mach demnächst format C und installiere Win 98.


    gruß S. Held

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!