Wer wird Weltmeister 2018?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Die WM2018 ist allgemein sehr schwach. Da ist nichts im Vergleich zu vor vier Jahren. Und das wir daraus eine Staatstragödie machen ist normal, wir leben hier und ärgern andere damit, die lassen sich auch ärgern. :P
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Lurker schrieb:


      ... ... :pfeifend:
      Ich finde das unter der Gürtellinie gegenüber den Spielern. Das "Fotoshooting" von Gündogan und Özil mit Erdogan war eine bescheuerte und dämliche Aktion, aber deshalb nun gleich alle Spieler in die Tonne werfen zu wollen, geht ja wohl gar nicht. Wenn Deutschland die Mexikaner in den Boden gestampft hätte, würde sich kein Mensch so etwas einfallen lassen, man würde nicht mal darüber nachdenken, welcher Spieler welche Nationalität hat und ob die Nationalität etwas mit der Qualität der Nationalmannschaft zu tun hat.

      Ja, Deutschland hat schlecht gespielt. Ja, die Enttäuschung ist gross. Vielleicht waren sich viele auch einfach nur zu sicher, dass das, was passiert ist, gar nicht passieren kann. Es kann ja nicht sein, was nicht sein darf.

      Wir haben in der Schweizer Nati nur noch wenige Spieler, deren Namen kein Zungenbrecher sind. Welche davon den Schweizer Pass haben, weiss ich nicht, es interessiert mich auch nicht. Man steht hinter der Mannschaft, weil sie das eigene Land vertritt, oder man lässt es bleiben, beides unabhängig davon, woher die Spieler kommen. Alles andere hat mit Sport und sportlichem Enthusiasmus nichts mehr zu tun.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Alles andere hat mit Sport und sportlichem Enthusiasmus nichts mehr zu tun.
      Scheinbar interpretierst du das Bild falsch.
      Der sogenannte Fußballsport hat seit geraumer Zeit nur noch sehr wenig mit dem früheren Sportbegriff zu tun, sondern zeigt einmal mehr, das Fußball ein sehr einträgliches Geschäft für wenige Beteiligte geworden ist.
      Da ist es auch egal, wer sich hinter den Trikots versteckt.

      Übrigens ich bin kein Fußballfan, aber die Spiele der BRD-Mannschaft sehe ich mir schon an, ohne euphorisch zu reagieren.
      Gruß Eisbär

      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten.
      Es ist ja schließlich seins.
      Mein aktuelles System
      Kein Backup? Kein Mitleid!
      Unterbrich nie eine Frau, wenn sie nicht redet! :-D
    • Eisbär schrieb:

      Scheinbar interpretierst du das Bild falsch.
      Das bezweifle ich. Was gibt es da falsch zu interpretieren?

      Die Frage nach dem einträglichen Geschäft ist ein anderer Wahnsinn, übrigens nicht nur im Fussball, sondern auch bei vielen anderen Sportarten, und hat meiner Ansicht nach nichts damit zu tun, welche Landesflagge hinter welchem Spielernamen auftaucht.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Was gibt es da falsch zu interpretieren?
      Das Bild ist trolling. Das Bild stammt von einem User aus dem 4Chan Forum. Das Bild soll Leute triggern, nämlich Rassisten. Man triggert die Leute indem man es deutlich macht, wie stark der Rassismus bei den Fans verwurzelt ist. Viele dieser "Fans" denken nämlich: "Man kann nicht deutsch werden, man ist deutsch". Die Leute sollten getriggert werden. Es ist doch eher faszinierend, dass wir solch eine bunte Mannschaft haben, die unser Land vertritt und uns auch vor 4 Jahren half den Titel zu holen. :de2:
      Dennoch halte ich das Bild für bescheuert, hätte anders gehen können.
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Adell Vállieré schrieb:

      Das Bild ist trolling.

      Adell Vállieré schrieb:

      Das Bild soll Leute triggern,

      Adell Vállieré schrieb:

      Man triggert die Leute

      Adell Vállieré schrieb:

      Die Leute sollten getriggert werden.
      Ich kriege auch gleich einen Trigger, kann aber nicht garantieren, dass der dann noch trolling ist. :pfeifend:

      Mensch, mensch ..... :cry:
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Jou, das Team hat wirklich schlecht gespielt, kann passieren auch auf einer WM, die zwei Vorbereitungsspiele davon war das schon abzusehen aber man hat es nicht verbessert, es wurde keine Lehre daraus gezogen.
      Ist für mich als Fußballfan nicht sooo tragisch ich weiß das die Mannschaft sich enorm steigern kann ob sie es gegen Schweden schafft werden wir sehen.
      Eines sieht man aber schon, im Team stimmt irgend was nicht, da fehlt der Zusammenhalt so wie es in den letzten Jahren der Fall war und das muß einen Grund haben den wir nur vermuten können aber gewiss nicht kennen.
      Ich glaube nicht das es mit Özil und Gündogan zu tun hat, das wäre auch Blödsinnig, aber es müssten wirklich junge hungrige Spieler mal ran die das Bedürfnis und den Wunsch haben was zu erreichen, sich international zu zeigen, aber ich denke das es nicht passieren wird, dazu ist Löf viel zu stur.
      Was das Spieler-Personal angeht die so genannten Ausländer im Team, schaut euch mal Frankreich an, mehr brauch ich dazu nicht zu sagen, daran hat es nie gelegen und daran liegt es auch diesmal nicht.

      Mexico hat uns überrascht, Löf hat mit einer Mauertaktik seitens der Mexicaner gerechnet aber genau das Gegenteil ist passiert und der Trainer hatte keinen Plan-B um die Taktik im Spiel zu ändern, aber dieses Problem hatten wir eigentlich schon immer wenn der Gegner so spielt wie wir es erwarten ist alles ok und da sind wir nur schwer zu schlagen, aber wehe der Gegner bring auf einmal ne andere Taktik... Darauf hatten wir meistens keine Antwort, siehe vor etlichen Jahren Algerien als wir im ersten Spiel 2:1 verloren haben, siehe England vor einigen Jahren als wir im Freundschaftsspiel eine defensive Englische Mannschaft erwartet haben und genau das Gegenteil passiert ist und wir daheim 1:5 verloren haben.

      Das Problem ist das es uns noch nie gelungen ist im Spiel die Taktik zu ändern.

      Naja und ganz umsonst laufen die da ja auch nicht rum, auch wenn es für die Hochbezahlten Asse nur ein Taschengeld ist.
      Ich werde keinen verteufeln wenn es nicht klappen sollte das nächste Spiel zu gewinnen, auch wenn ich am Anfang von diesem Thraed ein wenig anders argumentiert habe denn dann wird sich einiges ändern im Trainerstab wie auch im Spieleraufgebot.
      Löf und sein Team habe in den Jahren zuvor hervorragende Arbeit geleistet, sehr akribisch gearbeitet, sehr schöne Spiele gezeig, Weltmeister geworden, wenn es diesmal nicht klappen sollte... Es geht halt nicht immer und andere Mannschaften spielen auch Fußball.
      Grüße
      G.J
      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Notebook MSI GL72 7RD
      Windows10 Pro x64 (1803)
      Windows Defender / VYPRVPN / Yandex Browser
      Notebook Lenovo Z710
      Linux Deepin
      Samsung S9 +