Brave Browser

  • a754a0a3b6c7c287.jpgHeute mal ein Exot unter den Internet-Browsern! Der kostenlose Browser Brave möchte das Surfen im Internet beschleunigen und blockiert deshalb automatisch Werbung und Tracker-Tools. So hat dieser Browser neben einem integrierten Adblocker auch weitere Tools, die deine Privatsphäre schützen. Zusätzlich kannst du mit ihm TORRENT-Dateien laden und auch streamen.

    Da Brave auf Chromium basiert, hat er also überhaupt keine Schwierigkeiten mit unterschiedlichen Webstandards.




    Einige Eigenschaften:

    • Moderne Optik (Automatisches Ausblenden der Adressleiste und Ersatz durch eine Seitenüberschrift)
    • Integrierter Adblocker
    • HTTPS Everywhere – aktiviert
    • Standardmäßige Blockierung der Cookies von Drittanbietern
    • Dadurch schnelleres Laden von Webseiten
    • Gruppierung von Tabs möglich
    • Kommt mit Torrents zurecht (Tor integriert)
    • U.a.m.

    Negativ zu bemerken: Leider gibt es keine Möglichkeiten, für vertrauenswürdige Seiten Ausnahmen einzurichten. Die Do Not Track- Einstellungen und eine eventuelle Umstellung der Standard-Suchmaschine von Google auf DuckDuckGo muss per Hand vorgenommen werden. Andere Browser machen das besser.


    Home/Autor: Brave Software
    System: Windows
    Sprache: Englisch, teilweise eingedeutscht
    Lizenz: Freeware
    Downloads: Brave Browser


    Fazit: Mit Brave werden durch das Blocken Werbung Seiten schneller geladen und er schützt durch zusätzliche Features die Privatsphäre. Allerdings kann man diese Eigenschaften (Adblocker oder HTTPS Everywhere) in anderen Browsern auch zusätzlich installieren. Wer die anderen Eigenschaften (etwa die moderne Optik, die Gruppierung von Tabs , Torrent streamen) probieren möchte, sollte sich den "Tapferen" einmal ansehen.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    3 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Aufgrund des Hinweises unseres Users Tirian bezüglich des Slimjet Browsers habe ich mich hier einmal etwas mehr um die voreingestellten URLs der Suchmaschinen gekümmert. Bei diesem Browser scheinen die Such-URLs bislang OK zu sein. Da wird also scheinbar bei einer Suche nicht gleich was an andere Datensammelfirmen mittels Suchumleitung weitergeleitet.


    Voreingestellte Suchmaschine ist hier Amazon. Darüber (und über zu mindest ein mit dem Browser mitgelieferte "Kaufplugin" dürfte die Browserfirma Geld verdienen.

  • Ein sehr schöner Browser. Mittlerweile blocke ich die Werbung am PC ja (leider) überall. Das ständige aufploppen von irgendwelchen Hinweisen, Kaufbannern usw. stört einfach nur noch. Am Handy sieht es ebenfalls nicht mehr so rosig aus. Man wird einfach so auf irgendwelche Gewinnseiten geschickt und hat angeblich irgendeinen Schrott gewonnen. Seitdem Brave auf dem Handy im Einsatz ist, hat sich das gesamte Erlebnis gebessert. Ich lasse seitdem auch auf dem Handy nirgendwo mehr Werbung zu.


  • Ich werde mir den Browser demnächst auch auf dem PC anschauen! Keine Werbung auf allen Seite, ein top Browser.

  • Habe ich hingegen am PC nicht genommen, da geht auch gut der Firefox mit uBlock Origin. Aber am Handy ebenfalls top.

    Natürlich funktioniert Fireforx mit uBlock Origin sehr gut, aber Brave hat ein paar Dinge die mich sehr ansprechen. Zum Beipsiel das Design. Am Handy bin ich mehr als zufrieden! Nie mehr Probleme gehabt! Werbung gehört somit abgeschafft!

  • Werde ich gleich mal auf dem Tablet probieren :thumbup: Ich hätte normal nichts gegen moderate Werbung,aber ohne ein Werbeblocker geht es nun wirklich nicht mehr :cursing: .Das geblinke, aufpoppen von Fenstern usw.Das kann man einem nicht mehr zu muten.Oft liest man keine drei Wörter und schon wieder plopt was auf.

  • ich sage nur wow,so ein schneller Browser macht auf dem Tablet enorm Spaß :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

  • Nachdem ich hierher gestolpert bin, habe ich - neugierig wie ich bin - mal den Brave unter Windows 10 und Android 6.01 installiert. Auf meinem schon betagten Tablet mit "Marshmallow" ist das wirklich ne Rakete... ..und blockt in der Tat sehr wirksam... Auch unter Windows macht das Teil ne gute Figur.


    Jeder Browser hat nun mal seine spezifischen Vor- und Nachteile, wie Günther in seinem Artikel schon schreibt.

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!