(Firefox) Mediathek TV-Now funktioniert nicht richtig.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • (Firefox) Mediathek TV-Now funktioniert nicht richtig.

      Ich habe das Problem, das bei mir TV-Now nicht richtig funktioniert.


      Ich schaue mir bei TV-Now Plus Serien im Voraus an.
      Seit längerem funktioniert das aber nicht mehr richtig.
      Jedes mal nach zwei Videos kommt, das ich zu viele Fenster offen hätte.
      Was aber nicht stimmt.


      Ich habe schon extra für Tv-Now eine E-Mail-Adresse gemacht, weil deren
      Supoort gemeint hat, ich solle meinen Account löschen und mich wieder
      neu anmelden.
      Neu anmelden ging dann aber auch nicht.
      Mit der neuen E-Mail-Adresse habe ich aber dasselbe Problem.


      Firefox habe ich schon zweimal neu installiert und habe es auch schon mit Chrome probiert.
      Da ist das selbe Problem.

      Browser Cache auch schon mehrmals gelöscht

      Wer kann mir helfen, wo das Problem liegt und was ich ändern kann/muss.

      PS. wenn es wo anders hin gehört
      Sorry
    • Die helfen mir nicht wirklich.
      Die reden sich nur raus.

      Man dürfte nur ein Tab auf haben, was nicht stimmt, da es auch mit mehreren Tabs geht.

      Die reden sich auch raus, das es nicht an deren System liegt.

      An wessen sonst, wenn es bei mir auch bei chrome vorkommt.
      Und ich mich nicht mehr mit der alten E-Mailadresse anmelden kann.
      Das Problem auch mit einer neuen E-Mail-adresse besteht.

      Ich kann mit denen auch nicht mehr im Normalen Umgang schreiben, da ich mich von denen nur noch vera..... vorkomme.
      Dann soll ich mein Problem auch noch dauernd wiederholen!


      Bes... das auch hier niemand weiter weiß.
      (was jetzt nicht heißen soll, das ich sauer bin das ihr mir nicht helfen könnt.(


      Sorry für die Tonart, aber ich bin bei dem Thema mittlerweile Stinksauer.
    • EstherCH schrieb:

      DerUnwissende90 schrieb:

      Jedes mal nach zwei Videos kommt, das ich zu viele Fenster offen hätte.
      Was aber nicht stimmt.

      DerUnwissende90 schrieb:

      Man dürfte nur ein Tab auf haben, was nicht stimmt, da es auch mit mehreren Tabs geht.
      Fenster und Tabs sind nicht dasselbe.
      Upps verschrieben. Ich meine ich hätte zu viele Tabs offen obwohl ich mehrere Tabs offen habe.


      AHT schrieb:

      DerUnwissende90 schrieb:

      Wer kann mir helfen, wo das Problem liegt und was ich ändern kann/muss.
      Eventuell den Browser. Chrome dürfte bei den Sachen sowieso besser funktionieren.
      Bei dem ist das Problem auch auf.
    • "Ich meine ich hätte zu viele Tabs offen obwohl ich mehrere Tabs offen habe." => Bahnhof.

      Was denn nun?

      Nur mal so am Rande: Viele Streaming Plattformen haben Begrenzungen. Bei Sky Go geht auf eine Benutzerkennung auch nur eine Session.

      Die Frage ist, wann und wie genau der Anbieten mitkriegt, ob ein Video beendet wurde.

      Und genau diese Fragen kann dir nur derjenige beantworten, der das entwickelt hat.
    • Nochmal ich meinte das ich mehrere Tabs offen habe, habe auch versehentlich statt Tabs Fenster geschrieben.

      Und der der das entwickelt hat gibt mir ja leider keine richtig Antwort.
      Die sagen nur, es würde bei denen kein Problem sein, weil angeblich nichts angezeigt wird.

      Das kann nicht sein, das ich das Limit erreicht habe, mal geht es, mal geht es nicht.
      Also muss das Problem bei denen ihrer Technik liegen, was die aber nicht zugegen.

      Statt mir zu helfen, soll ich denen mein Problem jedesmal aufs neue erklären.
    • Wie viele Tabs sind allgemein denn allgemein im Browser offen. Und kann man die Meldung nicht einfach weg klicken, Seite neuladen und dann weiter schauen?
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • DerUnwissende90 schrieb:

      Und ja Downloads bei YouTube sind für Privat erlabt.

      So? Wirklich???

      YouTube Nutzungsbedingungen schrieb:

      Sie erklären sich damit einverstanden, auf Nutzerübermittlungen (wie unten definiert) oder andere auf der Webseite verfügbar gemachte Inhalte (einschließlich YouTube-Inhalte wie unten definiert) nicht über irgendwelche andere Technologien oder Mittel als die Video-Wiedergabeseiten der Webseite selbst, den YouTube-Player oder solche anderen Mittel zuzugreifen, die YouTube ausdrücklich für diesen Zweck bestimmt;
      und

      YouTube Nutzungsbedingungen schrieb:

      Sie erklären sich damit einverstanden, Zugriff auf Nutzervideos nur in der Form des Streamings und zu keinen anderen Zwecken als der rein persönlichen, nicht-kommerziellen Nutzung, und nur in dem Rahmen zu nehmen, der durch die normale Funktionalität der Dienste vorgegeben und erlaubt ist. „Streaming“ bezeichnet eine gleichzeitige digitale Übertragung des Materials über das Internet durch YouTube auf ein nutzerbetriebenes internetfähiges Endgerät in einer Weise, bei der die Daten für eine Echtzeitansicht bestimmt sind, nicht aber für einen (permanenten oder vorübergehenden) Download, ein Kopieren, ein Speichern oder einen Weitervertrieb durch den Nutzer.
      Mmmh...

      Auf welche vertragliche Grundlage bezieht sich deine Annahme genau?

      Meine Sicht der Sache:
      Wie gesagt - es geht dabei nicht um das URHG, sondern um "vertraglich geregelte" Nutzungsbedingungen.
      Verstößt man gegen Nutzungsbedingungen (die dort auch auch rechtlichen Gründen so stehen) muss YouTube dir seine Dienste nicht zur Verfügung stellen. Du nutzt also diese Sachen von YouTube dann ohne Erlaubnis von YouTube.

      Wie man das verfolgt und überhaupt in einem bestimmten Fall verfolgen kann, steht auf einem ganz anderen Blatt. In wie weit die Nutzungsbedingungen von YouTube in einem bestimmten Fall wirklich vertragliche Gültigkeit haben, müsste man auch noch mal näher betrachten.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AHT ()

    • DerUnwissende90 schrieb:

      Und ja Downloads bei YouTube sind für Privat erlabt.
      Zwischen Hausregeln und einer gesetzlichen Vorschrift, herrschen auch gewaltige Unterschiede. Ist Standard in der Szene. Per Gesetzt wirst du hier nicht belangt, Youtube kann dir aber theoretisch die Dienste verweigern. Machen sie aber nicht. Auf Youtube laden sich eh alle ihre Musik herunter, Alben werden aber dennoch gekauft. :-)
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...