MailWasher Free

    • Büroprogramme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • MailWasher Free



      Icon.jpgDu ärgerst dich, weil in deinem Postfach der Spam sich häuft. Setze die Freeware MailWasher ein, denn dieses Tool ist ein kostenloser Spam-Checker für deine E-Mails und ein einfacher Weg, Mails zu überprüfen und zu verwalten, bevor den Client sie ladet.
      Über die Betreffzeile erkennt MailWasher Spam und filtert so deine E-Mails vor einem Download. Unerwünschte Werbung wird sofort herausgefiltert. Du kannst dabei eine White und Blacklist anlegen und dazu auch externe Spamlisten einbinden.



      Unterstützte Clients: Outlook, Thunderbird, Incredimail, (Outlook Express, Windows Mail) Windows Live Mail, Google Mail, Hotmail, AOL, Yahoo Mail und weitere. Selbst das von mir genutzte GcMail wird vom Tool bearbeitet.
      MailWasher ist ein sicherer Weg, sich auch vor Viren zu schützen. Selbst deine Privatsphäre kann mit diesem Tool geschützt werden.

      Hinweis: Hat ein Client nicht nur ein, sondern mehrere Konten, benötigst du Mailwasher Pro, der nicht kostenlos ist.

      Home/Autor: Firetrust
      System: Windows
      Sprache: Deutsch, Englisch
      Lizenz: Freeware
      Download: MailWasher Free


      Fazit: Wenn dein Mail-Programm keinen integrierten Spam-Schutz hat und du dort Black- und White List nicht lange manuell bedienen möchtest, kannst du versuchen, MailWasher einzusetzen.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Sehr empfehlenswert ist dieses Programm! :top:

      Die meisten Schädlinge gelangen über Emails auf den PC.
      Ich verwende die Pro-Version seit mehreren Jahren.
      Das ist ein ganz wichtiges Schutzprogramm für mich, warum?

      Weil es bereits die Emails anzeigt, bevor diese auf dem PC landen.
      Somit kann ich eine Vorauswahl treffen, welche erst gar nicht den Weg auf ein Speichermedium finden.
      Wenn also der Absender unbekannt ist, die Empfängeradressen nicht meine sind oder anderer eingestelle Einschränkungen zutreffen, fliegen die gleich aus der Anzeige.
      Damit haben angehängte Dateien erst gar keine Chance, sich hier auszubreiten.

      Inwieweit die Freewareversion ausreicht, muss jeder selbst sehen.
    • Eisbär schrieb:

      Weil es bereits die Emails anzeigt, bevor diese auf dem PC landen.
      Das hab ich aber bereits durch IMAP, die Emails werden also angezeigt aber erst bei Synchronisierung lokal geladen.
      Ansonsten haste aber recht, ein nützliches Tool :top:
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • ts-soft schrieb:

      Das hab ich aber bereits durch IMAP,

      Es gibt noch eine Menge Leute, die mit POP fahren!

      Eisbär schrieb:

      Inwieweit die Freewareversion ausreicht, muss jeder selbst sehen.

      Guepewi schrieb:

      Hinweis: Hat ein Client nicht nur ein, sondern mehrere Konten, benötigst du Mailwasher Pro, der nicht kostenlos ist.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Leicht Offtopic:
      E-Mail: Unterschied zwischen POP3 und IMAP

      Datenschutzbeauftragter schrieb:

      Rein technisch betrachtet kann POP3 dem neueren Protokoll IMAP nicht das Wasser reichen, da die Verwendung eines E-Mail-Accounts auf mehreren Geräten, in der heutigen Zeit, gewünscht und auch notwendig ist.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Der Unterschied zwischen POP3 und IMAP ist mir sehr wohl bekannt.

      Ich brauche keine Mailsynchronisation auf verschiedenen Geräten, also gibt es für mich keinen Grund für IMAP. Die Sicherung der Mails kann ich auch selbst machen.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Es war niemand persönlich gemeint ;-)
      Aber so eine Info kann doch für den einen oder anderen nützlich sein, zu mal es das IMAP-Protokoll bereits seit 2003 gibt und es weniger genutzt wird, als man es erwarten würde.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Ich erstelle meine Listen lieber selbst. Am Ende geht mir sonst noch etwas wichtiges verloren oder ich sehe es nicht. Scheint aber ein kleines aber feines Programm zu sein. Zumüllen werde ich mein System damit aber nicht.
      Welcome to the wild, no heroes and villains.
      Welcome to the war, we've only begun.
      Pick up your weapon and face it.
      There's blood on the crown, go and take it
      You get one shot to make it out alive.
    • Adell Vállieré schrieb:

      Zumüllen werde ich mein System damit aber nicht

      Guepewi schrieb:

      Fazit: Wenn dein Mail-Programm keinen integrierten Spam-Schutz hat und du dort Black- und White List nicht lange manuell bedienen möchtest, kannst du versuchen, MailWasher einzusetzen.
      Des Menschen Wille ist sein Himmelreich! ;-)
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

    • @Guepewi
      Du scheinst meine Aussage etwas falsch verstanden zu haben, alter Freund. :-)
      Meine Aussage bezog sich einzig und allein auf meine Verwendung der Programme. Deswegen schrieb ich ja "kleines aber feines Programm". Ich teste viele der hier vorgestellten Programme, daher gehe ich davon aus, dass auch dieses Programme bestimmt seinen Zweck erfüllt. Nur werde ich es mein System damit nicht zumüllen, weil ich eben keine Verwendung dafür habe. Und ein Programm, welches man nicht verwendet, ist doch am Ende unnötig auf dem System = Müll. :-)
      Welcome to the wild, no heroes and villains.
      Welcome to the war, we've only begun.
      Pick up your weapon and face it.
      There's blood on the crown, go and take it
      You get one shot to make it out alive.
    • Ich habe dich schon verstanden, lieber Freund. Das bezieht sich nicht auf dich. Ich wollte damit nur noch einmal betonen, dass man vielleicht doch einen Versuch unternehmen sollte, weil viele sich mit Spam, White- und Blackliste ziemlich schwer tun. Dein Wille ist mir eh "heilig"! ;-)
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Was man nicht ausprobiert dazu kan man dann schlecht eine Meinung haben.
      Es sei denn es ist unumstößlich und man kennt das Resultat.


      Beispiel:
      Schon mal einer der nicht Veganer ist, Vegane Wurst gegessen?
      Ich wusste zwar was es ist aber nicht wie das schmeckt.
      Also ausprobiert, an der Fleischtheke ein Stück geben lassen, mit dem Ergebnis das es mir nicht schmeckt und ich es nie wieder essen werde.


      Also

      Guepewi schrieb:

      dass man vielleicht doch einen Versuch unternehmen sollte
      damit man weiß ob es was taugt oder nicht.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 81.0 - Thunderbird 78.3.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    • Bei GMX habe ich einen sehr zuverlässigen Spamfilter, der die Mails direkt auf dem Server in den Spamordner verschiebt. Jeden morgen bekomme ich eine Mail, was während der letzten 24 Stunden dorthin geschoben wurde. Die Mail beinhaltet eine Liste mit dem Absender und dem Betreff, und ich kann dann immer noch entscheiden, ob etwas wirklich Spam ist oder nicht. Eingreifen muss ich allerdings nur ganz selten, es passt fast immer.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Bei web.de verhält es sich ähnlich.
      Da wird auch so gut wie alles zurück gehalten bzw. gleich in den SPAM-Ordner verschoben.

      Die Guten ins Töpfchen die schlechten ins Köpfchen. :-D
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 81.0 - Thunderbird 78.3.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]