Frage zu Gewinnspielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Frage zu Gewinnspielen

    Hallo User, Moderatoren und Admins,

    vorhin ist mir im Thema des aktuellen Gewinnspiels eine Antwort von @Guepewi aufgefallen. Er kündigte einen User für das Gewinnspiel an, weil der User selbst nicht teilnehmen kann, scheinbar aufgrund von technischen Problemen. Ich möchte hier keineswegs einen der User angreifen, stimme aber der Aussage von @Eisbär vollkommen zu, dass solches Vorgehen kein schönes ist. Vor zwei Jahren wollte ich meine Frau hier ebenfalls stellvertretend anmelden, dies wurde damals aber abgelehnt, wobei sie sich nachträglich einen Account hier eingerichtet hätte, was sie zu dem Zeitpunkt eh vorhatte. (da ging es glaube ich um ein Massage Gerät, bin mir aber nicht ganz sicher :oops: )
    Die Sache wirkt nicht gerade transparent. Wer nicht persönlich zum Einsendeschluss seine Anmeldung abgegeben hat, der sollte auch kein recht besitzen an einer Verlosung teilzunehmen, immerhin wurde in der Vergangenheit GENAUSO gehandelt. Wer nicht kommt zur rechten Zeit... :pfeifend: Gerne würde ich dann nämlich einige Leute aus meinem Netzwerk anmelden oder sie bitten sich innerhalb von 48 Stunden einen Account zu erstellen. Das wären dann bei aktiven Leuten c.a 40 Anmeldungen- Ich hoffe man erkennt den Sarkasmus! Wenn nicht, dann lasst es so stehen. ;-)

    Ich habe versucht das Thema von damals zu finden, meine Antworten wurden aber wohl (auf meinen Wunsch?) gelöscht.


    Auch folgender Satz gibt mir zu denken:
    Bisherige Teilnehmer (ohne die Teilnehmer die per PN mitgemacht haben)
    Warum wird dies nun so gehandhabt? Haben die Leute Bedenken, dass sie ein Shitstorm erwartet? Die Gewinner werden doch eh im Forum bekanntgegeben, der Sinn dahinter entschließt sich mir nicht. Würden Namen nicht bekannt gegeben werden, dann könnte man sogar Manipulation vorwerfen, zumindest in der Theorie.

    Ich würde mich daher über einige Klarstellungen freuen. Ich frage mich allgemein, warum das Gewinnspiel sich so verändert hat. Damals gab es eine Weiterleitung, wo man die Antwort abgeben sollte. Ist dies auch von der DSGVO betroffen? Würde mich hier über eine sachliche Diskussion freuen.
  • Hallo Adell,

    Adell Vállieré schrieb:

    Vor zwei Jahren wollte ich meine Frau hier ebenfalls stellvertretend anmelden, dies wurde damals aber abgelehnt
    Na bei allem Respekt, aber dann könnte ja jeder Teilnehmer sagen er möchte zusätzlich für jedes Famlienmitglied und x Freunde und Bekannte teilnehmen und so 15 mal Teilnehmen. Jeder nimmt einmalig für sich selbst teil. Diese Ablehnung sollte Dich ja wirklich nicht wundern.

    Wegen der Teilnahme per PN. Es gibt tatsächlich viele Nutzer die nicht möchten, dass Ihr Name in der Liste auftaucht und die auch nicht möchten, dass der Name in einem Gewinnfall veröffentlicht wird. Tatsächlich aber werde ich das künftig auch wieder anders machen und eine Teilnahme wieder nur per E-Mail ermöglichen. Und ja, dass die PN-Teilnehmer nicht in der Liste stehen, hat was mit der DSGVO zu tun.

    St. Georg hatte ich zwar in die Liste geschrieben, aber unter Vorbehalt. Um das zu verdeutlichen habe ich seinen Namen nun in Klammern gesetzt. Seine Teilnahme wird aber nur akzeptiert, wenn er auch wirklich persönlich teilnimmt. Sollte er das mit zum Teilnahmeschluss nicht schaffen, kann ich ihn auch leider nicht berücksichtigen. Hier muss natürlich gleiches Recht für alle herrschen.

    Deine Forderung nach einer Klarstellung bestärkt mich aber in meinen Überlegungen, ob ich künftig überhaupt noch solche Verlosungen machen soll. Ich finde diese Reaktion ehrlich gesagt übertrieben.
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.
  • Schwabenpfeil! schrieb:

    Ich finde diese Reaktion ehrlich gesagt übertrieben.
    Einer ist keiner. ;-)

    Schwabenpfeil! schrieb:

    ob ich künftig überhaupt noch solche Verlosungen machen soll.
    Ich hoffe nicht bzw. ich hoffe /wünsche es wird noch weitere geben.
    Allerdings sollte es wie Du ja geschrieben hast

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Tatsächlich aber werde ich das künftig auch wieder anders machen

    Denn so wie ich Dich "kenne" und einschätze wirst Du das nicht von Adell (Seine Frau) Meinung (Kopschüttel) abhängig machen.
    Ausreißer gibt es nun mal immer.
    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 62.0.3 - Thunderbird 60.2.1 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Diese neue Form der Teilname habe ich jetzt 2 Mal gemacht und leider hat es sich nicht bewährt. Es ist wirklich auffallend, dass viel weniger Leute teilnehmen als sonst. Eigentlich dachte ich, dass das Ausfüllen eines Formulars oder das Abschicken einer Mail eine größere Hürde wären als ein kurzer Kommentar im Thema. Wieder was gelernt.
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.
  • In meinen Augen ist jede Form der Teilnahme einfach.
    Ich kann mir nicht vorstellen was daran problematisch sein soll.

    Zumal es ja in den Teilnahmebedingungen gut beschrieben wird was zu tun ist.
    Aber wie schreibst Du so schön:

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Wieder was gelernt.
    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 62.0.3 - Thunderbird 60.2.1 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1
  • Danke für deine Antwort @Schwabenpfeil!

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Jeder nimmt einmalig für sich selbst teil. Diese Ablehnung sollte Dich ja wirklich nicht wundern.
    Genau darauf wollte ich hinaus, habe ich ja damals auch genauso hingenommen und verstanden. :-)

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Wegen der Teilnahme per PN. Es gibt tatsächlich viele Nutzer die nicht möchten, dass Ihr Name in der Liste auftaucht und die auch nicht möchten, dass der Name in einem Gewinnfall veröffentlicht wird.
    Aber wie soll dann ein Gewinnspiel transparent funktionieren? Vor allem sind die User ja in diesem Forum angemeldet. Vor allem handelt es sich hierbei ja auch noch um erfundene Nicknamen. Kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, aber okay. :-)

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Tatsächlich aber werde ich das künftig auch wieder anders machen und eine Teilnahme wieder nur per E-Mail ermöglichen. Und ja, dass die PN-Teilnehmer nicht in der Liste stehen, hat was mit der DSGVO zu tun.
    Die Teilnahme per Email gab es schon Mal, richtig? Erinnere mich da an etwas...sehr schwammig...
    Die DSGVO mischt tatsächlich überall mit. :-D

    Schwabenpfeil! schrieb:

    Deine Forderung nach einer Klarstellung bestärkt mich aber in meinen Überlegungen, ob ich künftig überhaupt noch solche Verlosungen machen soll. Ich finde diese Reaktion ehrlich gesagt übertrieben.
    Wieso solltest du keine Verlosungen machen? Habe ich hier einen Aufstand gemacht? Habe ich irgendjemanden angegriffen? Habe ich dir oder der Verlosung irgendetwas unterstellt? Ich habe vorhin die Beiträge vom Eisbär gesehen und mir diese Frage gestellt, eigentlich wollte ich die Sache mit der DSGVO und dem Gewinnspiel eh irgendwie ansprechen. Durch die Formulierung war ich einfach nur in dem Punkt verwirrt und wollte dir gewiss keine Vorwürfe machen. Ich war verwirrt und du hast für mich die Sache klargestellt, also eine Klarstellung. Da finde ich nichts schlimmes dran und ich hatte hierbei auch keine böse Absichten. Nur frage ich lieber jetzt einmal nach, jetzt wo ich gerade Ruhe habe, als irgendwann im Stress jemanden zu beschuldigen oder jemanden etwas zu unterstellen.

    *Nobbi* schrieb:

    Denn so wie ich Dich "kenne" und einschätze wirst Du das nicht von Adell (Seine Frau) Meinung (Kopschüttel) abhängig machen.
    Ausreißer gibt es nun mal immer.
    Sorry, aber jetzt muss ich etwas Taktlos werden. Was hat meine Frau damit zu tun? Ich habe meine Frau in einem ganz anderen Kontext erwähnt, als du sie hier darstellst, sie hat nämlich gar nichts dazu gesagt, weiß nicht einmal davon...also bitte richtig lesen als irgendwelche substanzlosen Müll zu schreiben. Hier ging es um eine Frage, einer Frage, die aus Verwirrung entstand. Keine Vorwürfe, kein Gemecker und kein Angriff, nur eben die Klarstellung einer Frage. Und es soll sich auch niemand von der Meinung her abhängig machen, denn eine Meinung habe ich hier gar nicht, nur eine Frage. Das nächste Mal bitte drauf achten bevor man irgendwelche Behauptungen in den Raum stell. Aber Hauptsache schön Personen in eine Sache einbeziehen, die überhaupt nichts damit zu tun haben. ("kopfschüttel") Top! :top:

    Danke jedenfalls @Schwabenpfeil! für die Antwort. Wusste halt echt nicht, ob dies intern eine neue Reglung ist oder ob ich anderweitig was verpasst habe. Danke für die Klarstellung. Kannst das Thema als erledigt markieren und bitte löschen. :-)
  • Adell Vállieré schrieb:

    Aber wie soll dann ein Gewinnspiel transparent funktionieren?
    Wenn Du außerhalb des Forums an irgendeinem Gewinnspiel teilnimmst, dann weißt Du doch auch nicht wer da alles mitgespielt hat und nicht in jedem Fall wer am Ende gewonnen hat. Es ist ja nicht so, als wenn jede Woche der Lotto-Gewinner vom Samstag veröffentlicht wird.
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.
  • Schwabenpfeil! schrieb:

    Adell Vállieré schrieb:

    Aber wie soll dann ein Gewinnspiel transparent funktionieren?
    Wenn Du außerhalb des Forums an irgendeinem Gewinnspiel teilnimmst, dann weißt Du doch auch nicht wer da alles mitgespielt hat und nicht in jedem Fall wer am Ende gewonnen hat. Es ist ja nicht so, als wenn jede Woche der Lotto-Gewinner vom Samstag veröffentlicht wird.
    Das war ja eher auf die Laufbahn im Forum bezogen. Aber jetzt verstehe ich es ja. Wenn dann alles geklärt wäre, dann kannst du das Thema gerne löschen. :-)