Erweiterte Zwischenablage aktivieren (Zwischenablageverlauf)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Erweiterte Zwischenablage aktivieren (Zwischenablageverlauf)

      Autor: Schwabenpfeil!
      Erweiterte Zwischenablage aktivieren (Zwischenablageverlauf)

      Ab Windows 10 Version 1809 besteht die Möglichkeit, eine erweiterte Zwischenablage zu verwenden, die es ermöglicht, mehrere Elemente abzulegen und sogar Einträge dauerhaft zu speichern. Der Zwischenablageverlauf ist standardmäßig abgeschaltet und muss bei Bedarf erst vom Anwender aktiviert werden.

      1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen durch einen Klick auf das Zahnrad-Symbol :zahnrad: im Startmenü oder mittels der Tastenkombination Windows :winta: + I.

      2. Wählen Sie nun die Kategorie System und klicken Sie anschließend in der linken Fensterhälfte auf den Menüpunkt Zwischenablage :co1: .

      3. Um die erweiterte Zwischenablage zu aktivieren, stellen Sie den Schieberegler der Option Zwischenablageverlauf auf Ein :coo2: .



      4. Mit Hilfe der Tastenkombination Windows + V :co3: können Sie nun den Zwischenablageverlauf aufrufen und den gewünschten Inhalt auswählen. Der Verlauf wird automatisch gelöscht, wenn Sie Windows herunterfahren.



      Tipp #18005

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()