Anmeldebildschirm zeigt 3 Konten, obwohl nur 2 Konten angelegt sind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Anmeldebildschirm zeigt 3 Konten, obwohl nur 2 Konten angelegt sind

      Hallo,

      am neuen Notebook werden nach Anmeldung bei WIndows 3 Konten zur Auswahl angeboten. es sind aber nur 2 (1 Admin, 1 Lokales) angelegt.
      Finde auch in den Einstellungen nur 2 Konten.
      Wie bekommt man das 3. Konto wieder vom Startbildschirm weg?
      Danke für eure Hilfe
    • schnullibulli schrieb:

      Sorry, das ist der Name des Besitzers. möchte ich hier nicht zeigen.
      Naja, wenn man Dir helfen soll, wird es die Screenshots brauchen!

      Kannst ja den Nachnamen schwärzen!
      Gruss, Martin

      "Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draussen erschossen!" :-D


      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :P

      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • Hallo,

      zwingend braucht man da keinen Screenshot. 3 Konten obwohl nur zwei angelegt sind.
      Tatsächlich kommt das in seltenen Fällen vor, dass ein eigentlich gelöschtes Konto weiterhin im Anmeldebildschirm angezeigt wird.

      Bitte erstelle zunächst mal einen neuen Wiederherstellungspunkt.

      1. Öffne die Windows-Einstellungen mit Windows :winta: + I.
      2. Klicke nun auf System und anschließend links unten auf Info.
      3. Weiter geht es über den unscheinbaren Link Systeminfo im Abschnitt Verwandte Einstellungen.
      4. Im sich nun öffnenden Fenster wählst Du nun in der linken Spalte den Befehl Computerschutz.
      5. Es öffnet sich das Fenster Systemeigenschaften. Wähle hier nun die Festplatte C:\ aus und klicke auf die Schaltfläche Erstellen.
      Sollte die Schaltfläche ausgeraut sein, musst Du den Schutz erst aktivieren. Dazu wählst Du das Laufwerk C:\ aus und klickst auf Konfigurieren. Im nächsten Bild aktivierst Du dann die Option Computerschutz aktivieren.
      6. Wähle eine Bezeichnung für den Wiederherstellungspunkt und klicke auf Erstellen um ihn schließlich zu anzulegen.

      Nun schauen wir, dass wir das unnötige Benutzerkonto entfernen können.

      1. Öffne das Schnellstartmenü mittels der Tastenkombination Windows + X.
      2. Wähle den Eintrag Eingabeaufforderung (Administrator) aus.
      3. Gebe nun den Befehl net user ein und schließe ihn mit der Eingabetaste ab.
      4. Der Befehl listet alle Benutzerkonten auf. Wird auch das "Geisterkonto" nun mit aufgelistet?
      5. Du kannst dieses mit dem Befehl net user Benutzername /delete löschen, wobei Du Benutzername durch das zu löschende Konto ersetzen musst.

      Beim nächsten Systemstart sollte das Konto nun eigentlich nicht mehr mit angezeigt werden.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ausserdem kann ein Konto doppelt aufgeführt sein, wenn man mit netplwiz einen Autologon eingerichtet hat und dort den Benutzereintrag ausgewählt hatte, der nur die Gruppenzugehörigkeit "HomeUsers" beinhaltet. In diesem Fall wird dieser Nutzer am Anmeldebildschirm mit seiner Zugehörigkeit zu "HomeUsers, Administratoren" als gesondertes Konto aufgeführt.

      Desweiteren kann es passieren, wenn der Computername geändert wurde, weil diese Information in manchen Fällen nicht in der Registry hinterlegt wird und der korrekte Login dann ebenfalls als separates Konto angezeigt wird.
      Gruss Alex
      Mein persönliches: Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10
    • Hallo,

      danke für die vielen guten Hinweise.

      Bis ich mich darum kümmern konnte, hat unser Schüler es schon selber gelöst:

      Ein admin-Konto und das lokale Konto gelöscht und dann ein neues lokales angelegt. Jetzt passt es. Vielleicht wurde bereits bei der Erstaktivierung bereits ein Kontot angelegt.
      Sorry, ich war überrascht, denn normalerweise bin ich die Person, die sich um solche Sachen kümmern muss.
      Aber es bleibt auffindbar und manch anderem der das Problem hat, kann es dann nachlesen.