"Chemicus" Jochen aus Pankow

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • "Chemicus" Jochen aus Pankow

      Hallo PPF,

      nun möchte ich mich auch vorstellen:

      Ich bin der Jochen aus Berlin-Pankow, meine Wahlheimat - seit 22 Jahren als zugereister "Rucksack-Berliner" dort heimisch. ;-) Ich komme eigentlich aus Ostercappeln im Wiehengebirge, wo ich auch geboren wurde.

      Anfangs hatte ich 1986 einen Schneider CPC 464 mit integriertem Kassettendeck und Farbmonitor, den ich mit einem Disk-Laufwerk nachrüstete. Zum Disk-Laufwerk gehörte CP/M 2.2 als Betriebssystem.

      In die Welt der IBM-kompatiblen PC's startete ich im selben Jahr durch einen Computerkurs an einem SIEMENS-Nixdorf Desktop-PC. Auf diesem lernte ich MS-DOS 2.11 sowie die DOS-Versionen von Word, Multiplan (Tabellenkalkulation als Vorläufer von Excel) und Chart (Vorläufer von Power Point) kennen.

      1987 erwarb ich einen Schneider PC 1512 mit Farbmonitor und zwei 5,25"-Disk-Laufwerken. Dieser wurde um ein 3,5" Laufwerk und einer Festplatte vom 10 MB (!) erweitet, weil MS-DOS 3.2 das unterstütze.... Als Drucker hatte ich einen "quietschenden" 9-Nadel-Drucker "Star NG10".

      Das waren noch spannende und lehrreiche Zeiten. Heute unvorstellbar, dass man damals noch manuell aus Druckercodes gemäß Handbuch Treiber für den Drucker "stricken" musste... Und wehe, man hatte am "Mäuseklavier" (= kleine DIP-Schalter am Drucker) den falschen Länderzeichensatz eingestellt...!

      Mein erstes Windows war die Version 3.1 auf einem 386SX mit 25 MHz etwa um 1992; wenig später folgte Windows für Workgroups 3.11 unter MS-DOS 4.0.

      Ich mache heute auch noch dann und wann sehr gerne auch historisch bedeutende chemische Versuche; nachdem ich zwischen 1975 und 1986 diesem wunderbaren Hobby sehr gefrönt habe. Nur in unserem jetzigen Zeitalter im staatlich, gesellschaftlich und medial verbreiteten Klima der Angst wegen Terror & Co. komme ich bei der Chemikalien-Beschaffung nicht mehr weit. Mehr zu diesem Hobby habe ich u. a. in einem Chemie-Forum festgehalten...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Nach rund 9 Jahren, kein Icon ala "Willkommen im Forum", das wäre nicht so passend :-D , stattdessen :applaus:
      Dein Computer-Werdegang ähnelt meinen, wobei statt Schneider PC, TI99/4 A, Apple II und Atari ST.
      Der Rest ist dann ähnlich (Tulip PC 386SX usw.).

      Viel Spaß noch weiterhin hier im Forum :top:
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      Programmieren ist wie Küssen: Man kann darüber reden, man kann es beschreiben, aber man weiß erst was es bedeutet, wenn man es getan hat.
      ComputerInfo für PPF
    • Ich verneige mich vor dem Applaus! :huepf:

      Erwähnen möchte ich noch, daß ich nach 45 Jahren Tragen von Hörgeräten ein echter Cyborg bin, nachdem ich vor einigen Jahren beiseitig mit Cochlea-Implantaten versorgt wurde. Das ist eine Erfolgsgeschichte meine Lebens geworden - bis auf´s Telefonieren mit akustisch fremden Menschen... Ich nenne die Teile wegen dem Titangehäuse unter der Kopfhaut "Blechohr". :-)
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

    • Hallo Jochen!

      Auch von mir ein herzliches :willkommen:

      JochenPankow schrieb:

      Anfangs hatte ich 1986 einen Schneider CPC 464 mit integriertem Kassettendeck und Farbmonitor, den ich mit einem Disk-Laufwerk nachrüstete.

      Oh ja, das waren noch Zeiten! Bei mir ging es mit einem VC20 und später dann einem C64 los. Da haben wir quasi die Pionierzeit der Heimcomputer mitgemacht! Hach, ich werde richtig melancholisch... :-)

      Das Chemie-Hobby klingt ja wirklich sehr interessant! Ich kenne mich da leider überhaupt nicht aus. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Herzlich :willkommen:
      Grüße Jochen

      PC 1 :Intel i7 7700k - Asus Strix 270F - 2 * 16 GB DDR 4 @2133 - Asus Strix GTX 1080 OC - 2 * SSD MVME Samsung 970 + 960 500 GB


      PC 2 : AMD Ryzen 7 2700X - MSI X470 Gaming Pro Carbon - 2 * 8 GB DDR 4@3200 - Sapphire RX580 Nitro + - 2 * SSD Samsung 860 Pro 256 GB + Samsung 860 Evo 500 GB
    • Hi Jochen

      Was lange währt, wird endlich gut.

      So kann ich ja auch nicht gut sagen, sei "Herzlich willkommen hier im Forum", da Du ja schon fast 9 Jahre dabei bist.

      Ups, jetzt habe ich es doch gesagt! ;-) :-D :top:
      Gruss, Martin

      "Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draussen erschossen!" :-D


      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :P

      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • JochenPankow schrieb:


      Anfangs hatte ich 1986 einen Schneider CPC 464 mit integriertem Kassettendeck und Farbmonitor, den ich mit einem Disk-Laufwerk nachrüstete. Zum Disk-Laufwerk gehörte CP/M 2.2 als Betriebssystem.

      .............

      Mein erstes Windows war die Version 3.1 auf einem 386SX mit 25 MHz etwa um 1992; wenig später folgte Windows für Workgroups 3.11 unter MS-DOS 4.0.

      Ich habe 1989 mit dem Schneider CPC 6128 angefangen , danach kam auch ein 386SX 16 oder 25 MHZ .

      Wenn ich noch daran denke, wie teuer zu der Zeit meine erste Festplatte ( 10 MB ? ) war .

      Danach habe ich meine PC`s immer selber zusammengebaut, ich war meist mehr am umbauen und basteln als am PC am arbeiten und spielen .

      Wenn man heute sieht wie schnell die Technik vorranschreitet und dann zurück auf meine Jugend blicke, wo man Computer noch gar nicht kannte , das einzige größere Elektrogerät war ein Schwarzweiß Fernseher .
      Grüße Jochen

      PC 1 :Intel i7 7700k - Asus Strix 270F - 2 * 16 GB DDR 4 @2133 - Asus Strix GTX 1080 OC - 2 * SSD MVME Samsung 970 + 960 500 GB


      PC 2 : AMD Ryzen 7 2700X - MSI X470 Gaming Pro Carbon - 2 * 8 GB DDR 4@3200 - Sapphire RX580 Nitro + - 2 * SSD Samsung 860 Pro 256 GB + Samsung 860 Evo 500 GB
    • Vielen Dank für den Applaus und "netten" Empfang! :huepf: Icke weeß ooch net mehr so richtig, warum icke mir net früher vorjestellt habe....
      @'Schwabenpfeil & @V40,

      Chemie kann durchaus spannend sein, wenn man denn die richtigen Versuche auswählt und keinen langweilenden Chemielehrer hat. ;-) Nur seit dem 9/11 haben die USA uns Deutschen und Europäern so richtig in die Parade gefahren. Dazu müsst ihr wissen, das man in manchen Bundesstaaten der USA schon nur durch Besitz von Reagenzgläsern und Erlenmeyerkolben - die wichtigsten Glasgeräte des Chemikers überhaupt - als "Drogenkoch" oder "Terrorist" angesehen wird....
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Guepewi schrieb:

      Warum musst du auch immer alles verraten?
      Günther, ich war nicht der Erste!

      ts-soft schrieb:

      Nach rund 9 Jahren, kein Icon ala "Willkommen im Forum", das wäre nicht so passend :-D , stattdessen :applaus:
      Thomas gebührt die "Ehre"! :-D
      Gruss, Martin

      "Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draussen erschossen!" :-D


      Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es! :P

      Hollywoodstar Bill Pullmann
    • Hallo PPF´s,

      möchte auch noch Angaben zur meiner aktuellen Hardware nachliefern:

      ComputerInfos PPF - System-Bericht vom 26.10.2018


      Windows Version: Windows 10 (64-Bit OS)
      Build: 17763 1809
      Mainboard Hersteller: ASUSTeK COMPUTER INC.
      Model: PRIME Z370-A
      Revision: Rev X.0x
      BIOS-Hersteller: American Megatrends Inc.
      BIOS-Version: 1412
      BIOS-Datum: 09/27/2018
      CPU:
      Name: Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz
      ProcessorId: BFEBFBFF000906EA
      CurrentClockSpeed: 3696
      ExtClock: 100
      DeviceID: CPU0
      MaxClockSpeed: 3696
      NumberOfCores: 6
      NumberOfLogicalProcessors:12
      L2CacheSize: 1536
      L3CacheSize: 12288
      VirtualizationFirmwareEnabled:0
      Manufacturer: GenuineIntel
      Installierter RAM: 16 GB
      BankLabel: BANK 1
      Capacity: 8 GB
      MemoryType: 0
      TypeDetail: 16512
      Speed: 2133
      Manufacturer: G-Skill
      BankLabel: BANK 3
      Capacity: 8 GB
      MemoryType: 0
      TypeDetail: 16512
      Speed: 2133
      Manufacturer: G-Skill
      Grafikkarten:
      Caption: Intel(R) UHD Graphics 630
      VideoModeDescription: 3840 x 2160 x 4294967296 Farben
      CurrentRefreshRate: 29
      AdapterRAM: 1073741824
      DriverVersion: 25.20.100.6326
      PNPDeviceID: PCI\VEN_8086&DEV_3E92&SUBSYS_86941043&REV_00\3&11583659&0&10
      Soundkarten:
      Name: Realtek High Definition Audio
      PNPDeviceID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_1168&SUBSYS_10438724&REV_1000\4&355D0143&0&0001
      Name: Intel(R) Display-Audio
      PNPDeviceID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_280B&SUBSYS_80860101&REV_1000\4&355D0143&0&0201
      Netzwerk-Adapter:
      Caption: [00000000] Microsoft Kernel Debug Network Adapter
      Description: Microsoft Kernel Debug Network Adapter
      ServiceName: kdnic
      SettingID: {512492A4-0051-4D23-B666-43B35C0BBADF}
      Caption: [00000001] Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V
      Description: Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V
      ServiceName: e1dexpress
      SettingID: {4DF71312-FD56-48DD-B293-DDB3FC4E92B5}
      Caption: [00000002] WAN Miniport (SSTP)
      Description: WAN Miniport (SSTP)
      ServiceName: RasSstp
      SettingID: {41B31977-C569-45D3-8C7F-A42833F9F0AC}
      Caption: [00000003] WAN Miniport (IKEv2)
      Description: WAN Miniport (IKEv2)
      ServiceName: RasAgileVpn
      SettingID: {A4210E47-B80A-464B-B15D-F8B3E9680B5F}
      Caption: [00000004] WAN Miniport (L2TP)
      Description: WAN Miniport (L2TP)
      ServiceName: Rasl2tp
      SettingID: {B1E49DC8-2816-4FF4-BDCC-AE7FE99F2B6D}
      Caption: [00000005] WAN Miniport (PPTP)
      Description: WAN Miniport (PPTP)
      ServiceName: PptpMiniport
      SettingID: {2081E5B0-3F08-4FBB-832F-56AFF21F0C06}
      Caption: [00000006] WAN Miniport (PPPOE)
      Description: WAN Miniport (PPPOE)
      ServiceName: RasPppoe
      SettingID: {63F13EC8-9296-494D-A9AD-8EF29183A902}
      Caption: [00000007] WAN Miniport (IP)
      Description: WAN Miniport (IP)
      ServiceName: NdisWan
      SettingID: {CE82AA9E-60C7-4F77-92DD-5C6DCC2C3CD4}
      Caption: [00000008] WAN Miniport (IPv6)
      Description: WAN Miniport (IPv6)
      ServiceName: NdisWan
      SettingID: {D1EB7BE1-2B04-4F56-ABAD-61317F4E4ECB}
      Caption: [00000009] WAN Miniport (Network Monitor)
      Description: WAN Miniport (Network Monitor)
      ServiceName: NdisWan
      SettingID: {BC005F8D-7CE3-4454-B08F-CC488C626276}
      Laufwerke:
      Caption: WDC WD20PURX-64P6ZY0
      Name: \\.\PHYSICALDRIVE1
      PNPDeviceID: SCSI\DISK&VEN_WDC&PROD_WD20PURX-64P6ZY0\4&BFDEFCD&0&000300
      Partitions: 1
      Size: 2 TB
      Manufacturer: (Standardlaufwerke)
      Caption: WDC WDS240G1G0A-00SS50
      Name: \\.\PHYSICALDRIVE0
      PNPDeviceID: SCSI\DISK&VEN_WDC&PROD_WDS240G1G0A-00SS\4&BFDEFCD&0&000000
      Partitions: 4
      Size: 224 GB
      Manufacturer: (Standardlaufwerke)
      CD-Laufwerke:
      Name: PIONEER BD-RW BDR-209M
      PNPDeviceID: SCSI\CDROM&VEN_PIONEER&PROD_BD-RW___BDR-209M\4&BFDEFCD&0&000200
      Drive: E:
      MediaType: DVD Writer
      Description: CD-ROM-Laufwerk
      CapabilityDescriptions:Random Access | Supports writing | Supports Removable Media |
      Manufacturer: (Standard-CD-ROM-Laufwerke)
      Alle Drucker: Brother MFC-L2700DW series
      Brother PC-FAX v.3.2
      Fax
      Microsoft Print to PDF
      Microsoft XPS Document Writer
      PDF-XChange Lite
      Standard Drucker: Brother MFC-L2700DW series
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.