DSL Alternative

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • DSL Alternative

      Hallo
      Ich suche eine gute alternative zu denn
      alten DSL Da die Stadt es noch nicht ausgebaut hat das
      Glasfaserkabel , und die Telekom nur 100MBit hat und
      Vodafone schon aber 400 MBit hat, aber es bei uns
      noch lange dauert bis es ausgebaut wird
      ich aber eine gute Leitung momentan brauche, habe ich folgendes gefunden.
      dslweb.de/vodafone-gigacube-flex.php
      nwas haltet ihr davon.? :??:
    • Einerseits wird dir niemand genau sagen können, wie gut LTE bei dir ist. "Bis zu" kann letztlich auch wesentlich weniger sein. Und ob das dann besser als 100 MBit bei der Telekom ist, das wage ich zu bezweifeln.

      Zum anderen hat der Tarif ein Limit von 50 GB. Bei intensiver Nutzung von Streaming ist das zu wenig.
    • LTE kann theoretisch bis zu 150MBit/s Download. LTE+ / 4G+ theoretisch bis zu 300MBit/s.
      Problem wird allerdings sein, selbst wenn du ein superguten Empfang hast, gehört dir die Sendefrequenz nicht alleine. Du teilst dir die Datenautobahn mit allen Mobilfunkgeräten die sich mit in dieser Sendezelle befinden. Ebenso ist der bei Spielen wichtige Pink jenseits von gut und böse.
    • Bin auch in ähnlicher Situation, da neue Bleibe. Von vorher 3G auf 2G. Schneckenlangsam...

      Mit o2 Stick im Internetz, 10 GB für 35,--€ reichen ~20 Tage; natürlich ohne Videos etc.
      Pre paid. Und das soll auch so bleiben. Außer ein Vertrag, der monatlich kündbar ist.

      Auf den Gigacube von Vodafone habe ich auch ein Auge geworfen. Allerdings machen mich die
      Vodafone Seiten immer leicht konfus. Zu viel und nix genaues und stets "jetzt bestellen" :roll:

      Bosco schrieb:

      Damit bin ich sehr zufrieden: unitymedia.de/
      "Das Produkt ist an der angegebenen Adresse leider nicht verfügbar" :wacko:

      Eine Möglichkeit für DSL per Telefonleitung ist gegeben, allerdings umständlich zu verlegen:
      Vom Keller durch eine Scheune ins Hinterhaus :pfeifend: Da es inzwischen DSL ohne Zwangstelefon
      gibt, wäre das eine Option für mich. Hatte bis 2015 DSL 6000 von Congstar für 18,--€ / Monat 8-)
      Nur - ich finde da nix auf Anhieb, weder bei denen noch bei Voda (wobei dir mir eh nicht sympathisch
      sind - zu laut zu schrill zu rot zu vage... :0angst: )