ISO-Datei (Datenträgerabbild) als Laufwerk einhängen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • ISO-Datei (Datenträgerabbild) als Laufwerk einhängen

      Autor: Schwabenpfeil!
      ISO-Datei (Datenträgerabbild) als Laufwerk einhängen

      Ein Datenträgerabbild (ISO-Datei) lässt sich unter Windows bequem mit bordeigenen Mitteln als temporäres Laufwerk einhängen.

      1. Klicken Sie im ersten Schritt die ISO-Datei mit der rechten Maustaste an und wählt aus dem Kontextmenü den Befehl Bereitstellen :co1: aus.
      (Wer den Menüpunkt Bereitstellen nicht im Kontextmenü findet, setzt offenbar ein Tool eines Drittanbieters, wie z.B. WinRAR ein. In diesem Fall führt der Weg über den Eintrag Öffnen mit - Windows Explorer)



      2. Im Explorer wird das Datenträgerabbild nun als eigenes Laufwerk anzeigt :coo2: .

      3. Wählen Sie das neu hinzugefügte Laufwerk aus, wird im rechten Teil des Fensters der Inhalt des Datenträgerabbildes aufgelistet :co3: . In diesem Beispiel handelt es sich um einen Windows-Image.



      4. Soll das Laufwerk wieder aus dem System entfernt werden, klickt man dieses im Explorer mit der rechten Maustaste an und wählt anschließend den Befehl Auswerfen :co4: .





      Tipp# 18011