Microsoft Easy Fix-Lösungen werden nicht mehr unterstützt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Microsoft Easy Fix-Lösungen werden nicht mehr unterstützt

      Wie ich eben im Blog nebenan bei Günter Born gelesen habe, stellt Microsoft die Möglichkeit Hotfixes und Fix-It-Lösungen herunterzuladen, ein. Dabei handelte es sich um Lösungen für ein jeweils ganz bestimmtest Problem unter Windows. Wer die offizielle Seite aufruft erhält eine entsprechende Meldung über die Einstellung des Service. support.microsoft.com/de-de/he…rosoft-easy-fix-solutions

      Das heißt aber nun nicht, dass die bekannten Fehler jetzt ohne Lösungsmöglichkeit bleiben oder es für neue Fehler keine Hilfen mehr gibt. Das neue Zauberwort lautet nun Problembehandlung und diese sind über Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 wie folgt zu erreichen:

      Windows 10:
      Wählen Sie im Start-Menü Einstellungen (Zahnradsymbol), wählen Sie dann Update & Sicherheit und anschließend Fehlerbehebung . Suchen Sie in der Liste der Problembehandlung nach dem Problemtyp, das Ihr Problem am besten beschreibt.

      Windows 8.1:
      Suchen Sie im Startmenü nach Einstellungen. Suchen Sie in Einstellungen nach Fehlersuche, und wählen Sie dann in den Suchergebnissen Problembehandlung aus. Suchen Sie in der Liste der Problembehandlung, nach dem Problemtyp das Ihr Problem am besten beschreibt.

      Windows 7:
      Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung und anschließend auf Problembehebung. Suchen Sie in der Liste der Problembehandlung, nach dem Problemtyp das Ihr Problem am besten beschreibt.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.