Chinesische Agentur stellt virtuellen Nachrichtensprecher vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Chinesische Agentur stellt virtuellen Nachrichtensprecher vor

      Die chinesische Agentur Xinhua lässt einige ihrer Nachrichten inzwischen von einem virtuellen Sprecher vorlesen. Noch klingt die Stimme künstlich und er rasselt ohne Punkt und Komma die Texte herunter. Die Gestik des Sprechers ist allerdings beeindruckend. Als Grundlage diente ein menschlicher Sprecher, die Bewegungen von Augen und Mund werden aber vom Computer berechnet. Der virtuelle Nachrichtensprecher ist eine gemeinsame Arbeit des staatliche Nachrichtendienst Xinhua und dem chinesischen Suchmaschinengiganten Sogou.

      Video:


      Weitere Infos unter: huffingtonpost.de/entry/china-…25?utm_hp_ref=de-homepage
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • In der Tat wird da recht flüssig gesprochen. Einzig ein Satzende ist zu vernehmen.
      Allerdings lässt sich durch die Artikulierung, also die Hervorhebung einzelner Worte, erahnen wo ein Punkt bzw. Komma gesetzt sein kann.

      Ist bekannt mit welcher Vorlesesoftware die Nachricht wiedergegeben wird?

      Mit Balabolka klappt das meiner Meinung nach hervorragend.
      Nutze ich oft mal um geschriebenen Text als MP3 zu speichern und dann anzuhören.
      Strengt die Augen nicht so sehr an. :-D

      PS:
      Wurde von Günther auch vorgestellt.
      Balabolka (russisch: Schwätzer)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 63.0.3 - Thunderbird 60.3.1 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1 - Tablet PC-LifeTab

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()