Treiber gesucht für Sony Vaio VGN-NW21ZF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Treiber gesucht für Sony Vaio VGN-NW21ZF

      Liebe Community,

      meinen Sony Vaio VGN-NW21ZF habe ich 2009 mit einer Lizenz für Windows 7 erworben. Später habe ich dann das Upgrade auf Windows 10 vorgenommen. Einige Zeit später habe ich den PC mit Hilfe einer Windows 10 ISO Datei neu aufgesetzt. Vor kurzem habe ich die eingebaute HDD Festplatte durch eine SSD Festplatte ersetzt und Windows 10 erneut mit einer Windows 10 ISO Datei aufgespielt. Jetzt sind Fehler aufgetaucht.
      Die Experten hier im Forum haben herausgefunden, dass diverse Treiber fehlen. Leider ist der Support von Sony für Windows 10 eingestellt.
      Hat jemand vielleicht einen Sony Vaio VGN-NW21ZF und könnte mir seine Treiber zum Download bereitstellen?

      MfG

      Karwi
    • Sony hat nie offiziell Treiber für Windows 10 bereit gestellt. Windows 10 hat beim Upgrade die Windows 7 Treiber übernommen.

      Ich würde versuchen die Windows 7 Treiber, Windows 10 unter zu schieben. Alle Treiber für Windows 7 sind ja noch verfügbar.

      Wenn man wüsste, welcher Treiber eigentlich nur fehlt, könnte man versuchen diesen Windows 7 Treiber manuell zu installieren. Über den Geräte Manager.
    • ts-soft schrieb:

      Festplatten brauchen im allg. keinen extra Treiber! Entweder liegt es am Chipsatz-Treiber oder die HDD ist kaputt gegangen beim Ausbau.

      Ich würde jetzt eine Clean-Installation von Windows 10 probieren, wobei dann natürlich alle Programme und Einstellungen erst mal weg sind.

      Keine alten Treiber (für Windows unter 10) installieren!
      Danke für Eure Antworten.
      Ich bin jetzt irritiert, weil ts-soft davon abgeraten hat, alte Treiber auf Windows 10 zu installieren.
    • Karwi schrieb:

      Ich bin jetzt irritiert, weil ts-soft davon abgeraten hat, alte Treiber auf Windows 10 zu installieren.
      Ich bin davon ausgegangen, das Deine Gerät zu Windows 10 kompatibel ist. Scheint aber nicht der Fall zu sein. Du kannst jetzt den Weg von AHT gehen oder ich würde eher wieder Windows 7, 8.1 installieren und mir bald einen neuen Computer zu legen.

      Andere Möglichkeit wäre noch, Linux zu installieren, aber ich glaube diese Möglichkeit interessiert Dich nicht :-D
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Das wäre allerdings eine Change wie beim Lotto spielen.

      Aber ich bin neugierig. Was würde es bringen, was ein frisch installiertes Windows 10 nicht hätte auch herholen können? Außer Windows 10 passt sich vorhandene Treiber an.
    • Es könnte sein, dass die Treiber da noch drauf sind, wenn das Gerät noch nicht neu installiert wurde und das Gerät Windows10 über ein Upgrade erhalten hat. Windows10 zieht sich beim Upgrade die kompatiblen Treiber von Windows7 rüber.
      Die Treiber lassen sich dann von so einem Gerät per pnputil.exe exportieren und über den Gerätemanager dann wieder installieren.

      Bei dem Bluetooth Problem würde ich unter anderem im BIOS mal nachsehen, ob das Modul deaktiviert ist.
      Bei mir schaltet die WLAN Taste zum Beispiel auch Bluetooth ab - aktivieren kann man das aber nur problemlos wieder, man man das dazugehörige Programm vom Notebookhersteller auf dem PC hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AxT ()

    • Hi,

      kannst ja mal diese Treiber

      Link vom Moderator gelöscht

      oder

      Link vom Moderator gelöscht


      ausprobieren.


      Ist halt das S- bzw. T-Modell.



      MfG


      falo1967
      Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das, daß ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AxT ()

    • Hi,

      man soll ja auch nicht oben rechts auf "Driver Update Utility" drücken. ;-)

      Hätte ich vielleicht sagen sollen?

      Auf den eben verlinkten Seiten einfach herunterscrollen und die Treiber werden zum Download angeboten. Und da meckert der WD auch nicht. Eben nochmal ausprobiert.

      Habe mit dieser Seite nur gute Erfahrungen gemacht, da ich selber ältere Laptops besitze.


      MfG

      falo1967
      Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das, daß ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.
    • meierkurt schrieb:

      Was soll es da geben, was es bei Sony nicht gibt?
      Sony war noch nie der Hersteller, der alles auf seiner Webseite zur Verfügung stellte. Vieles bekommt man bei denen nur auf Anfrage.
      Welcome to the wild, no heroes and villains.
      Welcome to the war, we've only begun.
      Pick up your weapon and face it.
      There's blood on the crown, go and take it
      You get one shot to make it out alive.
    • Selbst Lenovo bot noch vor Jahren für IBM Laptops Treiber an. Nun bietet Lenvo selbst bei den eigenen Lenovo Laptops mit 2 stelliger Seriennummer keine Treiber mehr an. Und Lenovo ist im Business Sektor stark vertreten. Da gibt es bei Sony, im Konsumenten Sektor, erst recht nichts.

      Zumal Sony selbst bei Neugeräten ziemlich gnauserig ist. Sony legt mittlerweile ihren Netzteile nur ein Netzkabel bei, was unter 30cm lang ist. Wo soll das hin langen?