musik von cd in mp3 umwandeln

  • Mach es einfach so wie @Guepewi das vorgemacht hat:
    musik von cd in mp3 umwandeln


    Wenn du immer deinen Kopf durchsetzen willst, reden wir aneinander vorbei.


    Das was du kopiert hast, werden nur imaginäre Verknüpfungen sein, die nur funktionieren, wenn die CD eingelegt ist.

    hallo
    ich habe das jetzt gefunden im netz von wma zu mp3 und es klappt. hab es mir diesmal unter lesezeichen festgehalten, damit ich es wiederfinde.
    lg lisa

    Was hast Du jetzt genau gemacht? Hast Du es jetzt so gemacht, wie @Guepewi vorgeschlagen hat?


    Ein Feedback wäre eben für alle, die helfen, sicherlich schön!
    Natürlich auch, wenn man auf die einzelnen Beiträge antworten und darauf eingehen würde, Lisa!

    an esther das mit dem outlook und web.de geh ich die tage an. meld mich dann.
    lg lisa

    Gehört nicht hierher!
    Da wird wieder aneinander vorbeigeredet!

  • Martin, was versprichst Du Dir von solchen reisserischen Beiträgen?


    Du weisst doch genau, dass die nichts bringen und in keinster Weise zielführend sind. Also lass es bitte in Zukunft bleiben! Danke.

  • Martin, was versprichst Du Dir von solchen reisserischen Beiträgen?


    Du weisst doch genau, dass die nichts bringen und in keinster Weise zielführend sind. Also lass es bitte in Zukunft bleiben! Danke.

    Es ist hier ja ähnlich wie bei Gino. Ich glaube auch nicht, dass Martin das ganze hier wirklich so böse meint. Aber im ersten Beitrag stand:

    hallo
    wennn ich jetzt liedder von cd auf dem pc habe wie wandel ich diese am einfachsten in mp3 um.
    danke lg lisa

    darauf folgten dann Tipps. Und da wurde, wie Eisbär ja auch schon schrieb, größtenteils nur der eigene "Kopf durchgesetzt". Da wurden gewisse Dinge gar nicht probiert. Betrifft aber nicht nur dieses Thema, sondern auch viele anderen. Der letzte Satz hätte aber nicht sein müssen, wird er aber wohl auch selbst wissen. :)
    Als Hilfesuchender sollte man allgemein, zumindest meiner Meinung nach:

    • Anleitungen zum Problem befolgen bzw. zumindest versuchen
    • Berichten was man ansonsten getan hat

    ist aber nur meine Meinung und sieht auch wohl jeder anders. :)

  • Martin, was versprichst Du Dir von solchen reisserischen Beiträgen?

    Esther, also erstens ist der Beitrag nicht reisserisch! Und wieso schreibst Du in Mehrzahl?

    Ich glaube auch nicht, dass Martin das ganze hier wirklich so böse meint.

    :top: Danke Dir, Adell! :freunde:
    Ich habe es sicherlich nicht böse gemeint, aber wenn das andere so sehen, ok!

    Und da wurde, wie Eisbär ja auch schon schrieb, größtenteils nur der eigene "Kopf durchgesetzt". Da wurden gewisse Dinge gar nicht probiert.

    Meine Worte, da wird absolut nichts probiert, manchmal frage ich mich einfach, wieso dann hier Hilfe gesucht wird, wenn man die Hilfe nicht annimmt.

    Natürlich auch, wenn man auf die einzelnen Beiträge antworten und darauf eingehen würde, Lisa!

    Siehe oben!

    Gehört nicht hierher!
    Da wird wieder aneinander vorbeigeredet!

    Und das gehörte wirklich nicht hierher, hätte man ja, statt einen Daumen hoch zu geben auch direkt an den richtigen Ort verschieben können.

    Also lass es bitte in Zukunft bleiben!

    Aber ok, ich werde mich vom Forum zurückziehen, ob ich meinen Account allerdings löschen lasse, muss ich mir noch überlegen.
    Wünsche auf alle Fälle allen eine schöne Zeit.

  • Aber ok, ich werde mich vom Forum zurückziehen, ob ich meinen Account allerdings löschen lasse, muss ich mir noch überlegen.

    Martin, was soll das? Lass es einfach sacken und stampfe nicht so mit den Füßen auf. ;)
    Du solltest nicht so einfach abhauen. Ich habe mein Vorhaben auch auf Eis gelegt.

  • Ich will es "kurz" machen um nicht zu sehr Off-Topic zu werden.


    Das Problem so gut bzw. verständlich wie möglich schildern.
    Die angebotene Hilfe bzw. Tipps/Lösungen beherzigen und annehmen.
    Das Ergebnis mitteilen.


    Vor allem bei dem einen Problem bleiben.
    (Nicht nur ein Tipp für Lisa)


    So kommt es erst gar nicht zu manch nicht zum Thema gehörenden Beitrag.
    Aber das ist ja in fast jedem Forum so.
    Läßt sich wohl nicht ändern.



    @ Martin


    Da gibt es doch gar nichts zu überlegen.
    Ich kenne Dich mittlerweile gut genug das diese Aussage

    Aber ok, ich werde mich vom Forum zurückziehen, ob ich meinen Account allerdings löschen lasse, muss ich mir noch überlegen.

    im Eifer des Gefechts kam.
    Vor allem würden wohl nicht nur mir Deine Beiträge mit Fotos und Videos über Deine neue Heimat fehlen.


    Nach reiflicher Überlegung Deinerseits wirst Du feststellen das: Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. ;)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Das habe ich vor langer zeit gemacht. Ich habe aber seit dem keine mehr angehört da es so viel neues gibt. Und diese habe ich mir dann schon als Mp3 vom Internet heruntergeladen.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Ich habe heute nach langen Jahren wieder mal eine Musik-CD digitalisiert; sprich in MP3 konvertiert:


    Am einfachsten, schnellsten und von der Dateigröße am effektivsten geht das mit CDex. Leider gibt es das aktuelle CDex 2.12 nur mit "Full-Installer", der "böse" Beigaben - also unerwünschte Programme, auch PUP genannt - zwangsinstallieren möchte.


    Der "scharf gestellte" Windows Defender meines Windows 10 Home lässt zwar den Download noch zu, blockt aber die Installation völlig ab. Da ich diesen nicht aushebeln und mein System nicht versauen möchte, habe ich die ältere portable Version 1.77 genommen, die ich hier fand:


    https://cdex.mu/download (bitte ggf. etwas weiter runter scrollen)


    Ich empfehle diese hier zu nehmen: CDex-1.77-portable-unicode.zip (recommended)


    Die ZIP-Datei einfach entpacken, in den Ordner CDex wechseln und die CDex.EXE starten bzw. eine Verknüpfung dazu auf den Desktop erstellen. Der Start erfolgt in Englisch; dann bitte über Options > Select Language einfach "deutsch" auswählen....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

  • Heise schreibt dazu:
    Wer diese nicht auf dem PC haben möchte, sollte das Installations-Programm mit dem Parameter "/NOCANDY" aufrufen. Alternativ empfiehlt es sich, vor dem Starten des Installationsprogramms die Internetverbindung zu deaktivieren – so kommt der OpenCandy-Installer eventuell nicht zum Zuge.
    Ich habe die neue Verson vor Kurzem installiert, dies beherzigt, aber trotzdem den Virenscanner dazu deaktiviert und anschließend wieder aktiviert. Anschließend hat der AdwCleaner und Malwarebytes nichts gefunden. Auch eine zusätzliche Sicherung vor PUPs mit Unchecky, die bei mir im Autostart läuft, hat oder hätte das verhindert.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Also benutze dafür (CD-Mp3) seit Ewigkeiten den Auxiigrabber!
    Einfach zu bedienen und einige Auswahlmöglichkeiten.
    Und...... deutsche Anleitung.
    Ob er unter W10 läuft, weiß ich allerdings nicht.

  • Sorry, das muß natürlich
    Audiograbber heißen


    Audiograbber.de wäre eine anlaufstelle.


    Sorry nochmal

  • Heise schreibt dazu:

    Hallo Günther,


    viele Wege führen nach Rom.... :) Diese Variante kannte ich noch gar nicht, weil ich um die Download-Sektionen der großen EDV-Zeitschriften-Verlage immer nen großen Bogen mache und lieber direkt beim Programm-Hersteller downloade...


    In meinem Fallt tut´s auch die ältere portable Version sehr gut. Nicht immer ist das Neueste auch das Bessere. Unchecky ist in der Tat sehr wirksam; sollte gerade für unbedarfte Normalanwender Pflicht sein...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Nachtrag:


    Gerade mal die aktuelle Version 2.12 mit "scharfen" Defender, Unchecky in Autostart und dem Parameter /NOCANDY installiert! Geht einwandfrei: Defender hat die PUP in Quarantäne gestellt und Unchecky den Haken zur Bestätigung der Lizenz für McAfee WebAdvisor einwandfrei entfernt! Super, so gefällt mir das! AdwCleaner und ZemanaAntiMalware finden gar nichts mehr an bösen Beigaben - alle "neutralisiert!"....


    Die neueste Version ist auch in meinem Fall die bessere, weil die mit der UHD/4K -Auflösung klar kommt, während ich für die älteren fast ne Lupe brauche...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ich benutze auch seit ewiogen Zeiten den Audiograbber. Die Titelinfos kommen aus dem Netz oder vom CD-Text. Und ja: Auch unter Windows 10 läuft das schlanke Programm völlig klaglos. Am Wochenende habe ich gerade so nebenbei etwa 20 neue CDs digitalisiert.


    Gruß
    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!