Suche günstiges Smartphone für meine Mutter zu Weihnachten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Hallo Jürgen,

      mit den Asiaten kann man u. U. ganz gut verhandeln. Du siehst ja, bei dir hat es auch geklappt.

      Ich hatte mich schon gestern schlau gemacht, ein Paket nach Thailand kostet 16 Euro.
      dhl.de/de/privatkunden/pakete-…enderseiten/thailand.html

      Es gibt zwei Punkte, die mich bei dem Smartphone stören:

      - Die Lautstärke ist nicht so stark, wie bei meinem SAMSUNG. (Da kann man aber nichts dran ändern.)
      - Was wirklich schlimm ist, dass das Handy in anderen Räumen keine WLAN-Verbindung hält. Nun sagen hier ja Einige, dass das nicht am Handy liegt, sondern am Router. Ich frage mich aber, wieso es bei meinem Samsung keine Probleme gibt?

      Gruß
      Sylvia
    • Sylvia2004 schrieb:

      Nun sagen hier ja Einige, dass das nicht am Handy liegt, sondern am Router.
      Das wird schon am Handy liegen, ist aber kein Konflikt oder Defekt!
      Kann sein, das die Sendeleistung nicht reicht. Dies kann an anders integrierter Antenne liegen, schlechter Abgleich bei Endkontrolle usw.
      Mit so was muss man rechnen, wenn man nicht so hochwertige Handys kauft. Wie heißt es so schön: Wer billig kauft, kauft 2x, weil solche Dinge stehen nicht in der Artikelbeschreibung!
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • @Thomas - "Wer billig kauft, kauft 2x!" - Ich denke, das man dies nicht pauschal sagen kann. Mit meiner generalüberholten Fritzbox, bin ich, bis jetzt, sehr zufrieden. Wer eine kleine Wohnung hat, käme mit dem Smartphone wohl ganz gut hin.
      Schau dir die ganzen Fernsehsendungen an, die teure und billige Produkte testen - oft sind die Billigen genauso gut.

      @Kurt - Ja, ich muss mal sehen, was ich mache. Auf der anderen Seite, ob ich ein Paket noch Köln sende oder nach Thailand, im Aufwand kein Unterschied.

      @Esther - ja. Ich hatte schon auf maximale Lautstärke gestellt. Aber mehr geht nicht. Mir persönlich wäre es laut genug, aber meine Mutter hört schlecht.

      Gruß und danke
      Sylvia
    • Sylvia2004 schrieb:

      @Thomas - "Wer billig kauft, kauft 2x!" - Ich denke, das man dies nicht pauschal sagen kann. Mit meiner generalüberholten Fritzbox,
      Das kann man doch gar nicht vergleichen ;-)
      Ein generalüberholtes Markenprodukt bleibt doch ein Markenprodukt!

      Der Smartphonemarkt ist übersättigt, deshalb müssen immer billigere Geräte angeboten werden. Die Resourcen, die zur Herstellung benötigt werden, sind aber nicht so billig, so das dort kaum etwas eingespart werden kann. Gespart werden kann also nur an Lohnkosten, Qualität und Support.

      Wenn ich Salz einkaufe, kaufe ich auch billig, aber bei Computerhardware lege ich lieber ein paar € drauf und hab ein gutes Gefühl :-)
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • Preiswert einkaufen ist nicht billig einkaufen. Man sollte immer eine der beiden ökonomischen Prinzipien beachten, die da sind:
      - Mit einem gegebenen Aufwand das größtmögliche Ziel erreichen
      - Ein bestimmtes Ziel mit dem geringstem Aufwand erreichen

      Praxisbeispiel: Ich hab eine neue Kompaktkamera gesucht, nur so als Alltagsknipse ;-) und hab mich Aufgrund meiner Bedürfnisse für ein IXUS 185 von Canon entschieden.

      Kostenpunkt: ca. 85 - 110 €
      Jetzt hat es sich per Zufall ergeben, das genau diese Kamera bei MediaMarkt kurzfristig im Angebot war, für genau 44 €.

      Hab die Kamera also preiswert, nach dem zweiten ökonomischen Prinzip, dort gekauft und bin Zufrieden :-)

      Guck Dir den Thread von Bosco an, der macht es richtig!
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • Guepewi schrieb:

      Abwarten, ob sich nicht noch eine bessere Gelegenheit ergibt.
      Dann kaufst Du nie mehr etwas. Es könnte sich ja immer eine bessere Gelegenheit ergeben, wenn man lange genug wartet. Dann noch einmal abwarten ..... Man muss doch einfach wissen, was man von einem Gerät erwartet. Sich informieren, ob das Gerät, das man ins Auge gefasst hat, das bietet, dann sich nach dem aktuell preiswertesten Angebot umsehen, und gut ist.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Hallo Thomas, ja, das ist eine gute Strategie! Wenn man sich für einen bestimmten Artikel entschieden hat, das ich schon die halbe Miete, und dann, wenn der Preis stimmt, zuschlagen.
      Ich wollte auch so eine Alltagsknipse, hab mich nach längerem Hin und Her für Sony DSC-RX 100 entschieden, und bin ganz zufrieden damit.

      Gruß
      Sylvia

      P. S. Ich habe mich übrigens für die 16 Euro entschieden. Ich hätte das Handy mit Fed EX oder UPS versenden müssen, sonst hätte PayPal nichts gezahlt, und das wäre teuer geworden.
    • Sylvia2004 schrieb:

      Ich wollte auch so eine Alltagsknipse
      Naja, bei dem Preis hoffe ich mal, das es mehr als eine Alltagsknipse ist ;-)
      So unterschiedlich können die Ansprüche sein.
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • Mittlerweile habe ich das Ulefone bei mir mal aktiviert. Hier läuft es erstaunlich gut, im Vergleich im Haus meiner Eltern. Kann in Schnelligkeit durchaus mit dem Samsung mithalten. Es gibt keine Probleme mit dem WLAN.
      Zum einen ist die Internetausbau hier besser, und die Zimmer liegen nicht so weit auseinander.

      Eins Sache: Ich habe ein paar Fotos gemacht und möchte sie auf den Rechner laden. Das funktioniert aber nicht. Es wird angezeigt, dass keine Fotos vorhanden sind, was aber nicht stimmt. Erst kam auch eine Meldung wegen Entsperrung, die erscheint aber nicht mehr.

      Gruß
      Sylvia

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sylvia2004 ()