Netcologne sperrt Internetzugang - was tun?

  • Guten Tag zusammen,


    mein Provider (Netcologne) hat mir gerade zum zweiten Mal den Internetzugang gesperrt. Laut Auskunft an der Hotline war der Grund dafür, dass über den Anschluss Spammails verschickt wurden. Nun habe ich auf allen Geräten (also mobil und Laptop) F-Secure und Avast installiert und beide sagen, die Systeme sind sauber.


    Was kann ich noch machen - Zugang ist wieder entsperrt, aber ich habe Angst, dass das nochmal passiert.


    Vielen Dank
    liebe Grüße aus Köln
    Susi.

  • Hallo Susi,


    damit wir Dir Tipps geben können, wäre es nett von Dir; zu schreiben, welche Version Du von Windows hast...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • :willkommen:


    Nicht auf alles klicken was "Klick mich" ruft! :D
    Edit:
    Die PC von unseren Virenexperten säubern lassen!

  • Auch wenn F-Secure und Avast "angeblich nichts" melden, wissen wir so noch nicht, ob Dein System wirklich nicht kompromittiert ist. Denn so aus Spaß sperrt Dich Dein Provider nicht...

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ich gehe mal mit ziemlicher Sicherheit davon aus, das Dein System auch weiter kompromittiert ist. Da ist eine komplette Neuinstallation von Windows und weitere Einrichtung nach Deinen Bedürfnissen alternativlos!


    Mal abgesehen davon, dass keine gute Idee war, mit mehreren "darüber gebügelten" - pardon: installierten - Virusscannern auf einem bereits kompromittieren Windows zu suchen. Es gibt Schädlinge, die sich perfekt tarnen können....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

  • Windows 10 Laptop
    F-Secure, Avast und Malwarebytes habe ich durchgeführt ohne Ergebnisse


    Netcologne sperrt den Internetzugang, da von hier Spammails verschickt werden - in Benutzung sind neben diesem Laptop noch zwei weitere Windows10-Tablets und 6 Smartphones (3x Android, 3x iPhone).


    Ich gehe mal davon aus, dass ich alle Geräte scannen muss? Daher starten wir mit dem Windows 10 Laptop.


    Hier ist der erste Scan:
    https://workupload.com/file/3c75u86T

  • Die Antwort kann etwas dauern, weil unsere Viren-Spezies arbeiten gehen.
    Daher nicht verzagen, wenn es ein paar Stunden dauert.
    Sie melden sich und du brauchst nur den Beitrag zu deinen Abbos hinzufügen.

  • Hallo Susi,


    ich habe Deine beiden Themen mal zusammengefügt. Unser Viren-Spezi AHT schaut sich Deine Logfiles später an und meldet sich dann hier bei Dir. :)


    :willkommen:


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Ich habe mal in die FRST Logs geschaut.


    Du hast ja so ziemlich alles an Virenscannern installiert, was auf dem Markt ist (MalwareBytes, FSecure, McAfee, Avast, Spybot).


    Gab es von dem ganzen Zeug keine Funde? Wenn doch, dann unbedingt die Logfiles / Fundmeldungen davon posten.


    Grundsätzlich würde ich dir raten, diesen Rechner neu zu installieren. Zum einen ist nicht viel Software installiert, ist also schnell erfolgt. Zum anderen erschwert das Konglomerat an Virenscannern eine vernünftige Reinigung.


    Mehrere AVs sollte man niemals installieren. Wenn eine zweite Meinung gewünscht, maximal MalwareBytes. Ansonsten lieber direkt in einem Forum melden oder über eine Rettungs CD extern untersuchen.


    Du kannst ja noch auf AHTs Meinung warten, aber ich würde bei diesem Rechner Nägel mit Köpfen machen. Formatieren und neu installieren, fertig.


    Andere Frage:


    Was für PCs gibt es noch?


    Was für ein Router läuft bei dir? Ist da die Firmware aktuell?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!