Fallout 76 auf Spiele PC SSD atomisiert! Warum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Fallout 76 auf Spiele PC SSD atomisiert! Warum?

      Ich bin seit Fallout 3 dabei. Habe Fallout 3 mindestens 3x durchgespielt. Fallout New Vegas 137h, und Fallout 4 423h bei Steam. Man kann sagen, ich liebe dieses Spiel von Bethesda. Trotz aller Kritik zum Trotz habe ich Fallout 76 eine Change gegeben. Mehrere Chancen. Eine Anzahl an Chancen die meine persönliche Moral eigentlich übersteigt.


      Gekauft habe ich mir den Download Code für 37€. Kurz danach senkte Bethesda den Preis auf 30€. Gut, für 7€ mehr konnte ich dafür etwas früher spielen. So redete ich es mir schön.


      Dass das Spiel verbugt ist, war mir anfangs egal. Kannte ich auch von vorherigen Fallout Titeln schon. Die meisten hat Bethesda in kurzer Zeit gefixt. Hier bei Fallout 76 gab es nun auch ein paar Updates. Mein persönliches Gefühl nach ist es aber mit dem Updates schlimmer geworden.


      Fallout 76 hat am Anfang recht viel Spaß gemacht. War eben neu, und da mir Fallout 4 sehr gefiel, wollte ich Fallout 76 als Nachfolger dazu einfach spielen. Anfangs bestand die Hauptaufgabe von A nach B zu laufen, und Items zu sammeln was die Umwelt so hergab. Mittlerweile nehme ich die Preise fürs Schnellreisen in Kauf, weil ich dazu keinen Bock mehr habe drei Viertel des Spieletags mit laufen zu vergeuden. Seit meine Sammelbox voll ist, sammle ich nur noch was wirklich nötig ist. Der Hauptreiz "Erkunden, und Sammeln" ging damit geflöhten.


      Fallout 76 läuft im Überlebensmodus. Man muss Essen und Trinken. Waffen verschleißen. Rüstung geht kaputt. Ich habe den Modus schon in Fallout New Vegas, und 4 gemieden. Hier muss man damit leben.


      Der restliche Spielspaß ging damit zuneige, dass man nur noch daran bedacht ist, seine Rüstung, Waffen zu schonen. Da man alles selbst in Schuss halten muss. So meide ich mittlerweile so viel Gegner wie möglich. Der Reiz eines Shooters ist damit auch weg. Man hat eigentlich nie wirklich die Ressourcen die man eigentlich gerade brauch. Obwohl die Sammelbox zum Reparieren der Waffen/ Rüstung gerammelt voll ist.


      Der Rest, der mir mittlerweile jeglichen Spielspaß nimmt, ist folgendes:


      - Gegner cheaten (Bescheißen) offensichtlich. Gegner die mit einer einfachen kurzen Schrotflinte gegen einen massiven Stahlträger schissen, treffen dich noch aus ca. 50m Entfernung.


      - Ghule (Monster) die mit ihrer Waffe in die Luft feuern, treffen dich auch.


      - Spielfigur weigert sich nachweislich (bei 5 Versuchen), über ein Loch im Steg zu springen, man fällt in die Tiefe.


      - Gegner können sich während dem Lag teleportieren, sie stehen nach dem Ruckler plötzlich direkt vor einem.


      - Gegner teleportieren sich/ respawnen direkt vor deiner Nase, und greifen dich an. Teilweise respawnen Sie auch schon tot. :8O:


      - Anders herum gibt es Gegner die blind wie Maulwurfe sind, neben dir stehen, und dich suchen, angreifen wollen, dich aber nicht finden. Dabei nutzt man weder ein Stealth Boy, noch ist man sonst irgendwie getarnt.


      - Gesäuberte Gebiete werden Random entweder mit Ghulen, Robotern, Supermutanten, oder Grubenhauer neu besetzt. Muss man wegen einer Quest mehrmals hin, muss man mehrmals neue Gegner erledigen. Das kostet aufs neue Munition, und schädigt die Waffen/ Rüstung.


      - Fallout 76 lagt eigentlich immer. Umso mehr Spieler auf der Karte, umso mehr werden die Lags.


      - Befinden sich besonders viele Mitspieler auf einen Server/ Karte, kann Fallout 76 schon mal für >5s einfrieren.


      - Fallout 76 hängt sich bei 2 von 3 Beendungen unter Windows 7 auf. Unter Windows 10 nun nach dem Update auf 1.0.3.17 bei jedem zweiten Mal. Man muss es dann mit dem Taskmanager abschießen.


      - Obwohl man vor dem Beenden von Fallout 76 volle Gesundheit hatte, nicht radioaktiv verstrahlt war, und sonst kein Hunger, oder Durst hatte, startet Fallout 76 mit der Spielfigur ab und zu mit vorhandener Strahlung, und mit leichten Hunger/ Durst.


      - Fallout 76 verliert gerne mal die Serververbindung, während dem Spielen, oder auch beim Laden eines Gebietes.


      - Kann, warum auch immer, keine Munition mehr verkaufen.


      Ich hatte eine Quest, dort kam ich tagelang nicht weiter, weil die Gegner viel zu stark, und zahlreich waren (Level 26 - 30 / ich war bei Level 26). Ich levelte dann auf Level 31 hoch, besorgte mir starke Waffen, und ging wieder hin. Zu meiner Überraschung griffen mich schon vor dem eigentlichen Ziel Ghule mit Level 58 - 63 an (Davor niemand). Ich mit meinen Level 31 habe fast die ganze Munition verballert, die ich eigentlich für den Quest Gegner angesammelt hatte. :thumbdown:


      Ich bin dann zu meinem Ziel, ich wusste ja, dass dort eigentlich Level 26 - 30 Gegner warten. Doch was fand ich? Die gleichen Gegner, nun mit Level 56 - 68, die mich ordentlich vermöbelt haben. Am Ende habe ich sogar drauf gepfiffen meine Beute dort wieder raus zu holen.


      Der Sargnagel war am Ende eine Quest wo ich mehrmals hin musste, wenn ich das passende Material gerade hatte. Jedes Mal, wenn ich dort hin musste, waren die Gegner wieder da. Jedes Mal stärker, mehr, oder beides. Teils waren auch Gegner mit Level 18 - 26 dort, ich mit Level 30 - 31, und Waffen mit Level 25 - 30, meist in ausgebauter Form. Die Level 18 Gegner haben Munition geschluckt, wie ein Gegner mit Level >40. Ich musste regelrecht flüchten, weil wie so oft Waffe defekt, oder Munition alle.


      Da ich mittlerweile fast schon überzeugt bin, dass Fallout 76 bescheißt, habe ich es nun zusammen mit dem Bethesda Launcher vom Spiele PC gelöscht. Auf dem Laptop ist es zwar noch installiert, dieser wird aber aktuell nicht zum Spielen verwendet. Ich warte nun 2 - 3 Updates ab, werde am Laptop mal dann reinschauen. Und eventuell kann ich mich selbst dazu überreden es dann auf dem Spiele PC richtig neu zu versuchen.

      Da hier ja einige Gamer vorhanden sind, die auch Fallout 76 spielen, würde ich mal deren Meinung interessieren. Gerne darf sich auch über andere PC Spiele ausgekot... werden.
    • IdefixWindhund schrieb:

      - Gegner cheaten (Bescheißen) offensichtlich. Gegner die mit einer einfachen kurzen Schrotflinte gegen einen massiven Stahlträger schissen, treffen dich noch aus ca. 50m Entfernung.
      Cheater habe ich bisher keine gesehen. Gelegentlich gibt es aber Probleme, dass die Positionen der Spieler nicht korrekt angezeigt wird bzw. der Server diese nicht aktualisiert. An dem Problem wird gearbeitet.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Ghule (Monster) die mit ihrer Waffe in die Luft feuern, treffen dich auch.
      Ist ein bekannter Bug, daran wird gearbeitet. Das Grafikmodel sitzt da einfach nur falsch. Viel schlimmer ist es, dass man die Viecher hört aber nie wirklich ausfindig machen kann, wo die sich gerade befinden.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Spielfigur weigert sich nachweislich (bei 5 Versuchen), über ein Loch im Steg zu springen, man fällt in die Tiefe.
      An manchen Stellen kann nicht gesprungen werden. Liegt halt an der Engine.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Gegner können sich während dem Lag teleportieren, sie stehen nach dem Ruckler plötzlich direkt vor einem.
      Ist genau wie ich vorhin schrieb. Das wird nach der Zeit besser, hatte ich aber bisher kein einziges mal.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Gegner teleportieren sich/ respawnen direkt vor deiner Nase, und greifen dich an. Teilweise respawnen Sie auch schon tot.
      Das Gegner direkt vor einem spawnen hatte ich zu Beginn, mittlerweile aber nicht mehr. Es wird auch nicht die gesamte Karte für die Spieler geladen, sondern immer nur die jeweiligen Gebiete. Man rechnet ein wenig im voraus. Das Gegner tot spawnen hatte ich aber auch schon, einfach den Server wechseln.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Anders herum gibt es Gegner die blind wie Maulwurfe sind, neben dir stehen, und dich suchen, angreifen wollen, dich aber nicht finden. Dabei nutzt man weder ein Stealth Boy, noch ist man sonst irgendwie getarnt.
      Derzeit gibt es einen Bug, wo du unsichtbar und in manchen Fällen sogar UNVERWUNDBAR wirst. Meine Frau und ich hatten dies auch schon öfter, einfach den Server wechseln. :-)

      IdefixWindhund schrieb:

      - Gesäuberte Gebiete werden Random entweder mit Ghulen, Robotern, Supermutanten, oder Grubenhauer neu besetzt. Muss man wegen einer Quest mehrmals hin, muss man mehrmals neue Gegner erledigen. Das kostet aufs neue Munition, und schädigt die Waffen/ Rüstung.
      Die Gebiete bleiben für eine gewisse Zeit sauber, aber besonders die Gebiete, die besonders viel Besucht werden, werden schneller wieder gefüllt. Das mit den Kosten sehe ich allerdings etwas anders. Bis Lv 50 ist eh alles nur Müll, da kann man jedes Jagdgewehr nutzen, was einem so vor die Füße kommt. Seine Skills sollte man auch darauf anpassen.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Fallout 76 lagt eigentlich immer. Umso mehr Spieler auf der Karte, umso mehr werden die Lags.
      Damit habe ich keine Probleme. Gestern gab es sogar auf meinem Server ne Nuke, woraufhin alle Spieler in das Gebiet gelaufen sind. Wir hatten absolut keine Probleme.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Befinden sich besonders viele Mitspieler auf einen Server/ Karte, kann Fallout 76 schon mal für >5s einfrieren.
      Auch das hatte ich bisher nicht und ich spielte sowohl auf der Konsole, wie auch am PC, auf Servern, wo das Cap bereits von 32 Spielern erreicht wurde.Alles lief ohne Probleme.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Fallout 76 hängt sich bei 2 von 3 Beendungen unter Windows 7 auf. Unter Windows 10 nun nach dem Update auf 1.0.3.17 bei jedem zweiten Mal. Man muss es dann mit dem Taskmanager abschießen.
      Daran wird auch gearbeitet.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Obwohl man vor dem Beenden von Fallout 76 volle Gesundheit hatte, nicht radioaktiv verstrahlt war, und sonst kein Hunger, oder Durst hatte, startet Fallout 76 mit der Spielfigur ab und zu mit vorhandener Strahlung, und mit leichten Hunger/ Durst.
      Das speichert dein Inventar in Echtzeit. Deine Gesundheit, deine Ausdauer und alles andere wird in einem Intervall abgespeichert. Du hast ja die Parameter:
      bSaveOnTravel=1, bSaveOnWait=1, bSaveOnRest=1, siehst ja schon wofür die stehen. Wenn du den Parameter fAutosaveEveryXMins veränderst, dann wird auch zeitnah abgespeichert. Die Zahlen dahinter funktionieren allerdings nicht so ganz korrekt. Man sollte also ein wenig damit herumspielen.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Fallout 76 verliert gerne mal die Serververbindung, während dem Spielen, oder auch beim Laden eines Gebietes.
      Noch nie gehabt.

      IdefixWindhund schrieb:

      - Kann, warum auch immer, keine Munition mehr verkaufen.
      Manche Händler nehmen auch keine Munition mehr, habe ich selbst schon oft erlebt.

      IdefixWindhund schrieb:

      Der restliche Spielspaß ging damit zuneige, dass man nur noch daran bedacht ist, seine Rüstung, Waffen zu schonen. Da man alles selbst in Schuss halten muss. So meide ich mittlerweile so viel Gegner wie möglich. Der Reiz eines Shooters ist damit auch weg. Man hat eigentlich nie wirklich die Ressourcen die man eigentlich gerade brauch. Obwohl die Sammelbox zum Reparieren der Waffen/ Rüstung gerammelt voll ist.
      Hier wie gesagt: Skillkarten und Punkte richtig setzen. Ich muss zwar auch hin und wieder was reparieren, aber solche Probleme habe ich nicht. Ich repariere alle zwei bis drei Tage meine kompletten Sachen, obwohl unsere Sessions auch mal drei und mehr Stunden sein können.
    • Adell Vállieré schrieb:

      Cheater habe ich bisher keine gesehen. Gelegentlich gibt es aber Probleme, dass die Positionen der Spieler nicht korrekt angezeigt wird bzw. der Server diese nicht aktualisiert. An dem Problem wird gearbeitet.
      Ich meinte die NPC cheaten. Sie treffen dich durch Hindernisse durch. Mit einer Standard Schrotflinte die eigentlich streut wie ein Schneeschipper von der Straßenwacht.


      Schon komisch. Trotz DSL mit >50Mbit/s ruckelt Fallout 76 regelmäßig vor sich hin. Hardware mäßig wird der PC nicht mal ansatzweise voll ausgelastet. Man merkt eben die alte Engine wie bei Fallout 4. Was ich mal probieren könnte ist die Internet Security abschalten die ich beim Windows 7 Spiele PC installiert habe. Die integrierte Firewall (das fällt mir erst jetzt ein :wacko: ) war auch schon mal ein Performance Problem beim Browser unter Windows 7.

      Doof nur, dass ich nun Fallout 76 neu herunterladen muss. Der Bethesda Launcher kapiert nicht dass man den Fallout 76 Ordner bereits ins passende Verzeichnis kopiert hat, und ladet das komplette Spiel neu.
    • Ich hab den "Übeltäter",
      Kaspersky Internet Security hat Fallout 76 vom Anfang an, auf die fragwürdige Software Liste gesetzt. Demzufolge hat sich die integrierte Firewall besonders um Fallout 76 bemüht.

      Aufgefallen ist mir das Ganze, als ich Fallout 76 mit deaktivierten KIS startete, und es flüssig wie Öl lief. Nun habe ich im KIS eingestellt dass es Fallout 76 in Frieden lassen soll, und seit dem hat die Performance merklich zugenommen, sowie sind die Lags nahezu weg. :thumbsup: