Neues Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Das

      IdefixWindhund schrieb:

      Ein Königreich für eine Garage.
      habe ich schon seit über 20 Jahre. :thumbsup:
      Haus war gerade bezugsfertig und da konnte ich mir eine der 8 Wohnungen aussuchen.
      Zwei Wohnungen sind mit Garage.
      Aus der Hauseingangstür links zwei drei Schritte zum Rolltor.

      Oberer Stellplatz
      PRODUKTVARIANTE
      MultiBase G82-165
      https://www.multiparking.com/index.php?G82-Autoparksystem-Parksystem-Fertiggaragen-
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 64.0.2 - Thunderbird 60.4.0 - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Oldviking schrieb:

      Willkommen im Königreich, bin froh eine Garage zu haben.
      Hier gibt es 3 Garagen, eine davon gehört dem Hausmeister, die andere gehört irgendjemand fremdes nicht vom Haus, und die andere wird als "Archiv" missbraucht.
      Ich stehe genau in der Lücke zwischen Garagen, und Hauswand, wo vom Fluss schön eiskalte, sehr feuchte Luft übers Auto peitscht.

      *Nobbi* schrieb:

      Oberer Stellplatz
      PRODUKTVARIANTE
      MultiBase G82-165
      Hat man da keine Angst, dass das Auto in die Mauer rutscht? Ist ja schon steil, und wenn die Räder noch nass/ vereist sind!?!? Oder verankert man das Auto irgendwo?
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • Nein da habe ich keine Angst.
      Vorher war da ein Armdickes Eisenrohr von links nach rechts in einer Führungsschiene das man nach vorne bzw. hinten verschieben konnte. Je nach Fahrzeugtyp/länge. Da gegen stießen dann die Räder.
      Soviel Prozent Gefälle ist das ja auch nicht.

      Nach der Instandsetzung, die einzelnen Elemente hielten nach 20 Jahren den Sicherheitsbestimmungen nicht mehr Stand weil teils durchgerostet, wurde vorne rechts ein Gummikeil angebracht. Der lässt sich auch verschieben.
      Zudem ist immer der Rückwärtsgang eingelegt.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 64.0.2 - Thunderbird 60.4.0 - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1 - Tablet PC-LifeTab
    • @EstherCH
      Unser Vermieter ist die Sorte Mensch "Mir alles egal!"
      Nachbarn haben im Keller einen Wohnraum eingerichtet. Der Läuft meines Wissens nach auf Allgemeinstrom. Und ich bin mir jetzt nicht Sicher, aber so ganz Legal kann dies doch auch nicht sein. Der zusätzlich geschaffene Wohnraum ist so nirgends verzeichnet. Auch Versicherungstechnisch, da unten treffen sich Gas, Heizöl, Wasser, und Strom, wenn da was passiert, das zahlt keine Versicherung. Und der Junge, zusammen mit seinen komischen Freunden, saufen, und rauchen da unten. Und nur wenige Meter sind die Öltanks, und die Gasanschlüsse. :thumbsup:

      Der andere Nachbar bohrt freudestrahlend durch die Außenmauer, um seine Satellitenschüssel am Balkon anzuzapfen.

      Die andere Nachbarin hat ein Urwald an Pflanzen, die nun das halbe Treppenhaus in Beschlag nehmen, um dort zu überwintern. Aber ihre Hanfpflanzen behält Sie schön in der Wohnung. Die Spaßbremse. :-D

      ... hab ich eigentlich schon mal hier geschrieben, dass ich viel zu normal bin, für die Umstände in meiner Umwelt??? :saint:

      @*Nobbi*
      Cool, ich glaube die Idee klaue leihe ich mir mal, beim Häusle bauen.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • Also ich möchte diese Unterstellmöglichkeit nicht mehr missen.
      Zwei Fahrzeuge so untergebracht hat schon was.

      Ich habe hier mal eben die Bedienungsanleitung rausgesucht.
      1.pdf
      2.pdf

      Einzig der Platz nach oben zur Decke ist zumindest bei meinem jetzigen PKW knapp.
      Soweit nach vorne den Anschlag das oben noch genug Platz ist. Und das sind ca. 5 cm.
      Bei meinen vorherigen PKW war das kein Thema.
      Beim jetzigen habe ich da gar nicht dran gedacht.
      Hatte bei einem Autohaus den günstig gesehen und gekauft.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] - Firefox 64.0.2 - Thunderbird 60.4.0 - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1 - Tablet PC-LifeTab

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()