Dateisymbole dauerhaft ändern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Dateisymbole dauerhaft ändern

      Hallo,

      im Explorer kann man ja Ordnern ein anderes Symbol zuordnen. Wie funktioniert das denn für Dateien? Also angenommen ich möchte für alle Word-Dateien ein anderes Symbol nutzen. Gibt es dafür ein Tool oder eine Möglichkeit mit Bordmitteln?
    • Aaaalso...

      Das Symbol liegt in der "WINWORD.EXE"

      Natürlich nicht ALLEIN, sondern mit ca. 15 Anderen... (Word 2013)

      WELCHE da liegen. kannst Du Dir ganz einfach anschauen:
      Klicke (rechts) auf eine Verknüpfung auf dem Desktop,
      wähle "Eigenschaften",
      wähle "anderes Symbol"
      Klicke nun "Durchsuchen" und öffne unter C:\Programme(x86)\Microsoft Office (...oder ähnlich)... die Winword.exe... Nun siehst Du alle erhaltenen Symbole!
      Je nachdem, was für ein Dateityp mit Word verknüpft ist (*.doc, *.docx) wird das eine oder andere Symbol daraus verwendet...
      (Das Nachschauen bitte ABBRECHEN, nicht zu Ende führen!)

      WELCHES dabei bei WELCHEM Dateityp verwendet wird, steht in der Tat nur in der Registry...
      Und ist damit für den Benutzer nicht direkt zugänglich.

      ABER das ist auch sinnvoll so!
      Denn es dient dazu, dass jeder es an jedem Office-PC sofort erkennt: Das ist ne WORD-Datei!

      Natürlich kannst Du die WORD-Dokumente auch Libre-Office zuordnen (wenn es installiert ist!). Oder Acrobat. Oder dem I-Explorer...

      Aber das führt dann dazu, dass wenn Du sie doppelt anklickst, sich eben auch Libre (oder Acrobat, oder...) öffnet - und nicht Word.
      Ich nehme an, DAS willst du auch nicht...

      Willst Du EINZELNE Word-Dateien durch besondere Symbole besonders hervorheben,
      verschiebe sie in einen Unter-Ordner,
      lege zu ihnen Verknüpfungen an,
      verschiebe die VERKNÜPFUNGEN in den vorherigen Ausgangs-Ordner,
      und ändere dann die Symbole der Verknüpfungen.

      Von einem Registry-Hack würde ich Dir auch abraten!

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....