Frage - und dann nix mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Frage - und dann nix mehr

      Ich schaue öfter mal die Foren durch, ob da Threads sind, die nur wenige oder keine Antworten haben....

      Dabei fällt mir immer wieder auf, dass es Leute im Netz gibt, die im Forum eine Frage stellen, dann aber nie wieder auftauchen...
      Oft haben andere User hier Sachen nachgefragt oder erste Tipps gegeben, der Fragesteller aber hat weder die Fragen beantwortet noch ein Feedback zu den Tipps gegeben (wenn er/sie sie überhaupt gelesen hat?)...

      Ich frage mich: was steckt dahinter?
      Wer kennt jemanden - oder ist selber jemand - der so was schon mal gemacht hat - und warum?

      Würde mich echt mal interessieren...

      Rabe

      PS: "Szenarien" ausdenken kann ich mir auch:

      1. Der User stellt die Frage parallel in mehreren Foren. In Forum A wird sie (als erstes) gelöst. Der User ist zufrieden und sieht keine Veranlassung, in den anderen Foren auch noch nachzusehen.

      2. Der User ist schlicht unhöflich, der gegebene Tipp hat ihm geholfen, das betrachtet er aber als selbstverständlich und sieht keine Veranlassung, ein Feedback zu geben.

      3. Der User will nur eine Lösung und nicht auch noch Fragen beantworten (die er vielleicht auch nicht beantworten KANN). Also wartet er einfach ohne Reaktion, ob noch ne Lösung kommt, und wenn nicht, sucht er die Lösung woanders oder löst das Problem auf andere Weise.

      4. Der User hat selbst eine (banale) Lösung gefunden, (z.B. rausgezogenen Stecker wieder einstecken), und zuzugeben, dass er nur blöd war, ist ihm peinlich.

      u.s.w.

      Aber was ist es wirklich?
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....
    • ravenheart schrieb:

      Aber was ist es wirklich?
      Die Frage wird sich leider nicht zufriedenstellend beantworten lassen. Ich selbst habe vor einigen Jahren mal ein paar Nutzer per PN kontaktiert, die auf eingegangene Antworten nicht reagiert haben, da ich mir genau die gleiche Frage wie Du auch gestellt habe. Es kamen, wie zu erwarten, auch auf meine PN nur wenige Antworten. Ein paar Nutzer meinten, dass sie das Problem inzwischen gelöst haben und vergessen hätte eine abschließende Rückmeldung zu geben. Einige gaben auch an, die Frage parallel in mehreren Foren gestellt und an anderer Stelle schon eine Lösung gefunden zu haben. Also im Prinzip passen alle vier Szenarien die Du aufgeschrieben hast. ;-)

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • So würde ich das auch sagen. Von allen 4 Möglichkeiten ist immer ein bisschen dabei.

      5. Benachrichtigungsfunktion deaktiviert.

      Das ist ein Punkt, den viele nach Registrierung nicht richtig einstellen. Daher erhalten sie auf gestellte Frage(n) keine Benachrichtigung über Antworten und somit wissen sie ggf. gar nicht, das es Antworten/Nachfragen gibt. ;-)
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Ja da lässt sich so einiges oben links nach klick auf den Nick im Profil unter Benachrichtigungen einstellen.


      Zudem in jedem Thread oben rechts auf das linke Symbol Abonnement verwalten klicken und entsprechend auswählen.


      Einige brauchen das aber nicht weil sie ja fast täglich über mehrere Stunden im Forum unterwegs und somit auf dem laufenden sind. ;-)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1903 [64 Bit] Firefox 69.0.3 - Thunderbird 68.1.2 - uBlock Origin - Tablet PC-LifeTab
    • Wenn sich die Leute parallel in 10 Foren anmelden und ihre Frage einstellen, schauen die in 8 der 10 Foren nicht wieder rein. :roll:

      Oftmals sind die Leute auch nicht mehr so forenafin und somit auch nicht mit den Möglichkeiten vertraut. Facebook machts ja einfach nichts mehr einstellen zu müssen, da wissen viele nicht mehr, was eine Forensoftware eigentlich kann. :pfeifend:
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Mac schrieb:

      Wenn sich die Leute parallel in 10 Foren anmelden und ihre Frage einstellen, schauen die in 8 der 10 Foren nicht wieder rein.
      Stimmt auch wieder.
      Warum noch mal rein schauen auch wenn es "nur" ein klick auf Gefällt mir ist wenn die Frage ja beantwortet wurde.
      Aber so etwas fällt unter Netiquette in Foren. ;-)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1903 [64 Bit] Firefox 69.0.3 - Thunderbird 68.1.2 - uBlock Origin - Tablet PC-LifeTab
    • Meine unmaßgebliche Meinung:
      Netiquette ist mir schon viel zu normiert.
      Danken, Danke sagen ist unmodern geworden. Die Losung heisst ich will und zwar sofort!
      Zuerst tut was weh, da ist Bedarf. Geschrei - übertrieben formuliert. Dann kommt Heilung von irgendwoher.
      Dann ist alles vergessen, geht ja alles gut!
      Es ist die Folge einer Jahrzehnte nicht mehr notleidenden Gesellschaft.
    • Ist mir schon aufgefallen seit ich in Foren unterwegs bin. Ist mittlerweile bei mir als "Ist halt so!" abgestempelt.

      Ich reg mich da gar nicht mehr auf. Ein positiver Gedanke ist dabei: Wenn jemand im Internet nach demselben Fehler sucht, findet er hier schon eine Hand voll Lösungen. Klappt es dann immer noch nicht, wird sich derjenige, diejenige, dasjenige schon melden.
    • Der Klassiker 6): Ich habe schon alles probiert und alles gesucht.

      Der Klassiker 7): Ich habe gar nichts gemacht.

      Der Klassiker 8): Superwichtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      Muss man wohl akzeptieren. Das Thema kennt man aus zig anderen Foren, wurde schon oft diskutiert.

      Genauso ist es mit der Forderung nach Handbüchern: Jeder will sie haben, keiner will sie lesen.

      Der Mensch ist halt ein Faultier. Erwischt man sich ja auch immer wieder selbst bei.
    • Pffffzzzz:
      Da war schon echt alles dabei,
      Leute die sich per PN bedanken, Leute die mich per PN beleidigen weil Sie was falsch gemacht haben und den PC gekillt haben, Leute die sich per PN melden und ihre Meinung kund tun ich schreib nur Schei8e, Leute die der Meinung sind die Unterweisungen per PN weiter zu führen, Leute die mich per PN benachrichtigen dass Sie auf meine Frage geantwortet haben, ... aaach jaaa da war doch mal die Eine, ... sagen wir es mal so ... Anfrage auf privaten Support mit Habby End, ... muss aber nicht so tolle gewesen sein, kann mich gar nicht erinnern ob ich darauf eingegangen bin, oder nicht!?!?

      Tja, liebe Endanwender. IT Leute sind irgendwo auch Menschen, mit Bedürfnissen. :wink: Hab ich gelesen. Damals. In der Bravo oder so. :grinz:
    • Es liegt auch viel am Themenersteller selbst Bin auch viel in Holzforen unterwegs ,immer wieder kommt da z.B.die gleiche Frage auf ,welche gute Tischkreissäge zum Möbel bauen . für 150 -200 Euro kaufen.
      Dann werden am besten noch 3 Stück genannt und man soll also denn unbrauchbaren Müll vom Baumarkt absegnen.Man hat sich schon im Netz schlau gemacht und schreibt diese Weisheiten auch gleich mit dem Favorit in den Thread.
      Nun da stellen sich mir gleich mehrere Nackenhaare.Warum wurde der dreihundertdröflste Thread zum Thema eröffnet.Wurde ich etwas gefragt, oder soll ich nur eine schlechte Wahl schmackhafter machen.
      Wenn dann einer vorsichtig schreibt .......keiner der Sägen,spare und kaufe etwas hochwertigeres.......dann hört man nix mehr.
      Meist kommt dann Tage später ,noch irgendein Vogelhäuschen Konstrukteur und erklärt in endlosen Phrasen,wie er die Schalung der Kölner Rheinbrücke ,mit einem billig China Säge-Aggregat beinahe alleine und in höchster Präzision gefertigt hat.Nun manche Frager gilt es einfach zu ignorieren.
      Gruß Maco

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SAW ()

    • Das sind mir die liebsten!
      "Suche Laptop für 600€ zum Hardcore Gamen, der selbst Server wie ein Thinclient aussehen lassen, mit der Technik von morgen, ...!"

      Wenn man dann über die Blume fragt ob der TE was am Helm hat, zieht man beleidigt von dannen. :roll:
    • Es liegt oft aber auch an den Antworten. Wenn jemand eine Frage stellt und hochnäsige oder oberlehrerhafte Antworten erhält oder die Antwort einfach zu komplex gehalten ist bzw. den Kenntnisstand des TE weit übersteigt, dann bleiben Rückmeldungen ebenfalls häufig aus.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Wobei man jetzt gegen argumentieren kann --> Warum fragt man dann nicht nach? ;-)

      Aber ich weiss schon was du meinst. Früher habe ich meine Antworten geschrieben als wäre es die US Dummie Version was jedes erdenkliche Szenario abdeckt. Heute gehe ich automatisch unterbewusst von einem gewissen Kenntnisstand aus. Teilweise bin ich auch bedacht dem TE ein gewiesen Grad an Eigeninitiative aufzubrummen, teils unterbewusst meinerseits, teils um zu sehen ob der TE überhaupt ernstes Interesse an einer Lösung hat.

      Auch so ein Grund ist, du kannst dir noch so viel Mühe geben. Im besten Fall, kommt einfach gar kein Feedback zurück. Das frustet einem immer mehr. Und irgendwann siehst du gewisse Dinge einfach nicht mehr ein (siehe dann oberen Absatz).

      Wie man effektiv Leute mit Hochnäsigkeit und Oberlehrer verhalten vergrault, kann man schön bei Wer-Weiss-Was, Apple Foren, Gute-Frage, ... sehen. :-D Dagegen ist PPF ne reine Chillout Lounge. Da gehe ich mal davon aus, dass es hier bei PPF allgemein recht Human zugeht. :repekt:
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Es liegt oft aber auch an den Antworten. Wenn jemand eine Frage stellt und hochnäsige oder oberlehrerhafte Antworten erhält oder die Antwort einfach zu komplex gehalten ist bzw. den Kenntnisstand des TE weit übersteigt, dann bleiben Rückmeldungen ebenfalls häufig aus.
      ja auch das ist unschön,am besten noch gepaart mit einem, du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann, oder wer so schreibt und denkt, ist doof ......in der Zwischenzeile.....Da würde ich auch nicht mehr antworten wollen. :flopp:
      Gruß Maco