Netzwerkneuling - Daten vom PC auf Laptop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Netzwerkneuling - Daten vom PC auf Laptop

      Hallo,

      ich habe überhaupt keine Ahnung von so etwas, und weiß auch nicht, ob das überhaupt geht.
      Alter PC mit Vista und Dateien (Bilder, Filme, Musik). Neues Laptop mit Windows 10.

      Ich möchte nur die Bilder und Filmdateien vom Vista PC mir auch auf dem Laptop ansehen können.

      Beide Geräte gehen über die Fitzbox ins Internet. Der Vista Über Kabel, das Laptop über W-Lab.

      Wenn ich "Netzwerk" beim Laptop anklicke, sehe ich den Vista. Wenn ich mich mit dem verbinden will, soll ich die Netzwerkanmeldeinformationen eingeben. Also gebe ich da meinen Laptop-Benutzernamen und dessen Passwort ein. Aber es funktioniert nicht. Auch, wenn ich das Passwort vom Vista-PC eingebe, geht das nicht. Irgendetwas ist da falsch eingerichtet, oder nicht eingerichtet, oder ich mache was falsch. Aber was ist hier zu tun?

      Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

      Liebe Grüße Angela
    • Hallo Angela,
      du musst auf dem Vista-Gerät die entsprechenden Ordner freigeben und bei den Netzwerkeinstellungen muss privates Netzwerk ausgewählt werden, (Nicht öffentliches Netzwerk)
      siehe auch Foto:

      Gruß Eisbär
      Kein Backup? Kein Mitleid!
      Je älter ich werde, desto mehr erkenne ich,
      dass ich keine Lust mehr auf Stress, Konflikte und Dramen habe.
      Ich brauche gutes Essen, viel Schlaf und Menschen, die mich so mögen, wie ich bin.


    • Danke, das ging jetzt so mit der Datei nicht, da ich da im Menue das Laptop nicht sah.
      Aber: ich habe dann im Laptop, wo der Vista angezeigt wird: Verbinden angeklickt, dann seine Anmededaten. Das ging dann. Ich sah aber noch keine Dateien.

      Der Vista zeigt das Laptop unter "Netzwerk 2 - Privates Netzwerk" an. Ich klickte dann bei ihm ein Bild an, ging auf freigeben.
      Das Freigeben dauert noch. Aber jetzt sehe ich vom Laptop Benutzer des Vista. Wenn ich das anklicke, sehe ich alle Dateien, die der Vista da hat. Also nicht nur das Bild.

      Es wundert mich zwar etwas, aber was auch immer ich gemacht habe, so geht es ja auch :-)

      Liebe Grüße Angela
    • Ich habe eine ähnliche Frage.
      Kann man in einem Netzwerk, in dem sich mehr als zwei Geräte befinden, es bei all diesen irgendwie einstellen, dass jedes Gerät auf die gesamten Daten (oder fast alle) der jeweils anderen Geräte zugreifen kann?
      Also so, dass man nicht nur einzelne Ordner für den Zugriff freischaltet, sondern dass man z.B. angeben kann, dass von anderen Geräten auf alles was sich auf den Laufwerken C, D, E befindet, zugegriffen werden darf (auf alle Verzeichnisse, Ordner, Unterordner und deren gesamten einzelnen Inhalte).
      Bei mir es unter Windows 10.
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: Fritz!Box 7590
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von =Skippy= ()

    • Jeder Ordner, bzw. jedes Laufwerk, auf den/das zugegriffen werden soll, muss auf jedem Rechner, auf dem er/es liegt, für den Zugriff freigegeben werden.

      Und der zugreifende Rechner muss der selben Gruppe angehören bzw. sich korrekt anmelden.

      Dann geht das.
      Theoretisch.

      Etwas problematisch ist es, wenn die Rechner unterschiedliche Systeme (Windows-Versionen) haben, weil sich die Standards jeweils leicht unterscheiden.

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....