#SaveYourInternet Demonstrationen und Geschehnisse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Im Parlament scheint gerade echt die Post abzugehen:



      Es ist echt unglaublich, was alles durch die Urheberrechtsreform ans Tageslicht gekommen ist. Ich hielt die EU und vor allem Deutschland als recht "vernünftig", auch wenn hier oft Mist gebaut wurde. Aber mittlerweile nimmt es sehr sehr böse Züge an und man wird das Gefühl nicht los, als würde man schon seit Jahren hinters Licht geführt werden auf die aller böseste Art und Weise...

      In einer Welt, wo alles und jeder voll politisch korrekt sein will, darf so etwas nicht vorkommen!

      Hier mal nur ein Beispiel von heute morgen: heise.de/newsticker/meldung/EU…-Filtern-aus-4335267.html
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Nun ja, mich wundert gar nichts mehr: Die meisten Zeitzeugen, die die NS-Zeit bewusst erlebten und so durch ihre Berichte und Erzählungen die Erinnerung wach hielten, sind größenteils schon verstorben. So wird die Erinnerung daran allmählich verblassen.

      Und die etablierten Parteien tragen mit ihrem Verhalten auch dazu bei. Warum wohl? Weil die Leute lieber einfache Lösungen wollen.... Genau diese bieten die Populisten an und können so auf leichten Rattenfang gehen. Selbst die Intellektuellen fallen darauf ein...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Hier etwas zu Artikel 12, wirklich sehr gut erklärt:

      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Laut diesem Artikel will die CDU nun bei der nationalen Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform auf Uploadfilter verzichten. Im Text steht:


      T-Online schrieb:

      Unterhalb einer zeitlichen Grenze sollen Uploads von Lizenzgebühren frei sein.

      Jetzt wäre die Frage, was mit einer "zeitlichen Grenze" gemeint ist und ob sich das jetzt nur wieder auf Youtube bezieht.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Toller Artikel auf Netzpolitik.org zur Initiative "Foren gegen Uploadfilter" unter: netzpolitik.org/2019/foren-ang…insam-gegen-uploadfilter/
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Die „zeitiche Grenze“ habe ich ganz simpel verstanden als Hochlademöglichkeit von soundsoviel Sekunden Video bei allen websites mit Mitmachmöglichkeit.

      Wie komplex das ganze ist, zeigen schon die obigen letzten zwei doch so einfachen Wörter. (Foren oder Bildersammlungen, Musikplattformen) Die Vokabeln habe ich auch erst bei Solmecke gelernt. Die ganze Begriffe muss man sich erst mal aneignen.
      Bisher war ich nursoweit, dass ich ausdrücken konnte, meinen Internetzugang bezahle ich aufgrund eines Vertrages mit einem „Internetprovider“.
      Beim uploadfilter muss man aber aus der Sicht des websitebetreibers denken, also dessen, der im obligatorischen Impressum steht.. Wiki: Unter Webhosting versteht man die Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) von Websites auf dem Webserver eines Internet Service Providers (ISP)

      Du meintest in #185 einen Link unterhalb des Textes, der erscheint, wenn der aus #184 aufgerufen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fori ()

    • fori schrieb:

      Die „zeitiche Grenze“ habe ich ganz simpel verstanden als Hochlademöglichkeit von soundsoviel Sekunden Video bei allen websites mit Mitmachmöglichkeit.
      So nach dem Motto, 10 Sekunden Videos sind erlaubt, drüber nicht mehr? Möglich, aber es geht ja nicht nur um Videos, sondern um alle Inhalte. Bilder und Texte gehören auch dazu. Das ist alles extrem verwirrend formuliert.

      fori schrieb:

      Beim uploadfilter muss man aber aus der Sicht des websitebetreibers denken,
      Ja, aber nicht nur. Du als Anwender bist ja auch betroffen. Deine Inhalte würde dann pauschal als Urheberrechtsverletzung angesehen und müssten vor der Veröffentlichung durch den Filter geprüft und freigegeben werden. Da würde es am laufenden Band Inhalte geben, die zu unrecht geblockt würden.


      fori schrieb:

      Du meintest einen Link unterhalb des Textes, der erscheint, wenn der aus #184 aufgerufen wird.
      Das habe ich leider nicht verstanden. :-( Was meintest Du damit?
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Laut diesem Artikel will die CDU nun bei der nationalen Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform auf Uploadfilter verzichten. Im Text steht:
      Die CDU hat eine Idee. Künstler bekommen Geld, keine Uploadfilter und alle sind glücklich. Dieser Vorschlag ergibt keinerlei Sinn. Mit beschränkten Zwangslizenzen sind die Uploadfilter wieder nötig, so sehr man es im Gesetzestext auch verschleiern will. Sobald es innerhalb der EU auch nur ein Land gibt (z.B. Frankreich), das auf die Uploadfilter beharrt, müssen sie trotzdem umgesetzt werden, weil die Websites in allen EU-Ländern aufgerufen werden können. Sieht nach einem weiteren Versuch aus, damit die Demos am 23.3 etwas milder verlaufen werden.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Adell Vállieré schrieb:

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Laut diesem Artikel will die CDU nun bei der nationalen Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform auf Uploadfilter verzichten. Im Text steht:
      Die CDU hat eine Idee. Künstler bekommen Geld, keine Uploadfilter und alle sind glücklich. Dieser Vorschlag ergibt keinerlei Sinn. Mit beschränkten Zwangslizenzen sind die Uploadfilter wieder nötig, so sehr man es im Gesetzestext auch verschleiern will. Sobald es innerhalb der EU auch nur ein Land gibt (z.B. Frankreich), das auf die Uploadfilter beharrt, müssen sie trotzdem umgesetzt werden, weil die Websites in allen EU-Ländern aufgerufen werden können. Sieht nach einem weiteren Versuch aus, damit die Demos am 23.3 etwas milder verlaufen werden.
      Und noch etwas sehr wichtiges, damit sich niemand um den Finger wickeln lässt. Das ganze würde sich alles nach den Wahlen abspielen, nach den Wahlen sind aber keine Änderungen möglich! Die Reform samt Artikel 11, 12 und 13, vor allem geht es bei der Idee der CDU nur um Artikel 13, muss gekippt werden und dann in Ruhe neu strukturiert werden. Man muss sich unbedingt auch Artikel 11 & 12 durchlesen! Die gesamte Reform ist ein Eingriff in die Freiheit!

      Hier noch etwas zum lesen: netzpolitik.org/2019/absurde-b…cken-und-dann-verhindern/
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ein paar Termine der Demos:

      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • krasus schrieb:

      dann mal schnell was ganz aktuelles!
      Wurde in vorherigen Beiträgen schon erwähnt. So schön dies auch klingen mag, aber es bringt nichts. ;-)
      Das Netz endet nicht an der Grenze. Das muss EU-weit durchgesetzt werden. ''Pauschallizenzen''... Schon wieder diese Träumerei. Es ist schlicht unmöglich sämtliche Urheberrechte die es gibt zu lizenzieren.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Das ist nur ein ganz billiges Ablenkungsmanöver der CDU. Auf Europa-Ebene dem Uploadfilter zuzustimmen und dann zu behaupten, man könne ihn dann bei der nationalen Umsetzung übergehen, ist einfach Blödsinn. So funktioniert das niemals. Sie werden dann mit der Ausrede kommen, dass man das jetzt doch nicht mehr ändern könne, weil es nun eine EU-Vorgabe wäre.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Das ist nur ein ganz billiges Ablenkungsmanöver der CDU. Auf Europa-Ebene dem Uploadfilter zuzustimmen und dann zu behaupten, man könne ihn dann bei der nationalen Umsetzung übergehen, ist einfach Blödsinn. So funktioniert das niemals. Sie werden dann mit der Ausrede kommen, dass man das jetzt doch nicht mehr ändern könne, weil es nun eine EU-Vorgabe wäre.
      Selbst wenn sie es umgehen könnten würde es nichts bringen. Gründe habe ich da schon genannt. Einfach nur Schwachsinn. Übrigens werden wir von der geehrten AKK derzeit als Hetzer betitelt.

      V40 schrieb:

      Kurze Frage, nur für Köln, worin unterscheidet sich die kommende Demo von der am 5. März am Breslauer Platz?
      Mehr Leute, viel mehr Leute. Das sind die europaweiten Demos. :-)
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Adell Vállieré schrieb:

      Das Netz endet nicht an der Grenze. Das muss EU-weit durchgesetzt werden.
      Nicht unbedingt, daher gibt es ja die Möglichkeiten der nationalen Umsetzung. Entscheidend ist der Server-Standort und wenn dieser in Deutschland steht, gilt Deutsches Recht (auf EU-Basis). Österreich hat das bei der DSGVO vorgemacht, indem sie einige strittige Punkte auf nationaler Ebene gestrichen haben. Ändert aber alles nichts an der Tatsache, dass die CDU am Ende wieder einknicken wird und es eben dann doch zu den bereits auf EU-Ebene abgenickten Filtern kommen würde. Es bleibt also dabei, dass die komplette Reform im EU-Parlament abgelehnt werden muss.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Nicht unbedingt, daher gibt es ja die Möglichkeiten der nationalen Umsetzung. Entscheidend ist der Server-Standort und wenn dieser in Deutschland steht, gilt Deutsches Recht (auf EU-Basis).
      Für Foren und einzelne Betreiber mag dies ja stimmen, aber die Reform bezieht sich überwiegend auf die großen. (Google, Facebook und Co.) Und hier klappt dies einfach nicht. Es ist halt leider komplett egal, was die CDU in Deutschland macht, denn im Internet wird nicht länderspezifisch von den Konzernen gehandelt. Die Plattformen werden sich nach dem strengsten Gesetz in der EU richten und dies für den kompletten europäischen Markt umsetzen. Außerdem redet man von Pauschallizenzen, was ebenfalls nicht möglich sein wird. Zum weiteren kommt hinzu, dass es eine zeitliche Grenze für Uploads gibt, die aber auch wieder durch Erkennungsmechaniken verhindern soll, dass diese nicht überschritten wird - man wird wieder von Filtern sprechen.
      Ein Teufelskreis.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Es bleibt also dabei, dass die komplette Reform im EU-Parlament abgelehnt werden muss.
      Genau das ist es! Es geht nicht nur um Artikel 13, sondern auch um Artikel 11 & 12, die mindestens genauso schlimm sind. Die Reform muss kippen und nochmal von Beginn an neu verfasst werden. Und wir werden das Ding kippen. :top:


      Hier mal etwas interessantes von Christian Solmecke:

      dropbox.com/s/ertaaip5h8tlsof/…echtsanw%C3%A4te.pdf?dl=0
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫