#SaveYourInternet Demonstrationen und Geschehnisse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Adell Vállieré schrieb:

      Stelle dir folgendes Szenario vor: Ich stehe auf dem Weihnachtsmarkt und mache ein Video für Freunde und Familie oder eben für die Leute in diesem Forum. Zufälligerweise läuft auf dem Weihnachtsmarkt gerade Wham - Last Christmas. Eigentlich wäre der Song nur ein Beiwerk, aber leider erkennt der Uploadfilter, der dann Verwendung finden muss, den Inhalt als Urheberrechtsverletzung.
      Stelle dir ein weiteres Szenario vor: Ich mache eine Parodie auf einen Song. Eigentlich darf ich das Instrumental ohne Probleme dazu verwenden, leider erkennt der Uploadfilter die Parodie nicht. Selbiges würde auch zählen, wenn ich in einem Video ein Produkt, einen Inhalt oder sonstiges einer Firma kritisiere, beispielsweise bei einer Review. Das Produkt ist aber Urheberrechtlich geschützt, der Uploadfilter tut also wieder seine Arbeit.

      Große kreative werden sich wohl zu helfen wissen, aber kleinere hingegeben werden mit großen Mengen an Problemen konfrontiert. Wir brauchen ein MODERNES Urheberrecht. Dieses darf aber nicht in einem System landen, wo Algorithmen entscheiden, was gesehen werden darf und was nicht. Dazu ist der Einfluss auf solche Filter enorm groß und man könnte im Bezug auf die Pressefreiheit gewisse Dinge einfach verschwinden lassen. Uploadfilter sind viel zu anfällig für Fehler und funktionieren einfach in einer Demokratie nicht.
      Szenarios hab ich bis jetzt schon sehr viele gelesen und es sind immer die Gleichen. Aber das sieht für mich eher wie Panikmache aus und nicht wie alternative Vorschläge, mit denen wirklich etwas anzufangen wäre.

      Adell Vállieré schrieb:

      Eigentlich darf ich das Instrumental ohne Probleme dazu verwenden"
      Wie kommst Du darauf?

      Adell Vállieré schrieb:

      Man darf auch nicht außer acht lassen, dass die Lobby uns Protestierende auch als "Bots" betitelt haben. Man dachte nämlich tatsächlich, dass es uns gar nicht gibt. So etwas von Politikern zu hören ist schon verdammt hart.
      Hab ich gelesen und ich bin ehrlich gesagt nicht wirklich erschüttert darüber. Eher erschrocken, da die Herkunft doch scheinbar wirklich aus einer einzelnen Ecke kommt. Könnte man annehmen, das die Anderen weniger Interesse an diesem Thema haben?

      Adell Vállieré schrieb:

      Die Piraten haben ein relativ gutes und modernes Urheberrecht geschaffen, hat leider nur nie Gehör gefunden.
      Hier zum Entwurf: wiki.piratenpartei.de/wiki/ima…ents_FassungBPT2011-2.pdf
      Ich hab zwar noch einige Punkte gefunden, die ich sehr Fragwürdig finde, aber im allgemeinen ein wirklich guter Ansatz.

      Adell Vállieré schrieb:

      Hier das Video zur Übergabe, weiteren Fragen uvm.



      Bertelsmann als Lobbyist? War es RA Solmecker, der dies gerade erst wiederlegte? Hab die letzten Tage in dieser Hinsicht leider zuviele gegenteilige Informationen gehört und gelesen, aber das hatte mich halt verwunden, weil ich es halt schon vorher Gegenteilig mitgenommen hab.

      Fakt ist, dass die aktuelle Situation im Netz, so nicht mehr Tragbar ist und das Änderungen dringendst erforderlich sind. Und das auch über die Rolle der Portale als Anbieter und deren rechtlichen Status nachgedacht werden muss.
    • Hier noch ein Text zur Übergabe der Unterschriften.
      netzpolitik.org/2019/fast-5-mi…-CiS2JF2X5CNODTzdJL9K5gaM


      Gast1000 schrieb:

      Fakt ist, dass die aktuelle Situation im Netz, so nicht mehr Tragbar ist und das Änderungen dringendst erforderlich sind.
      Was meinst Du damit genau? Welche Situation? Kannst Du ein Beispiel nennen? In meiner Wahrnehmung gibt es eigentlich nichts, das jetzt nicht schon durch alle vorhandenen Gesetze klar geregelt ist. Schon jetzt darf man z.B. keine fremden Inhalte ohne Erlaubnis nutzen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Es wird immer besser...


      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adell Vállieré ()

    • Dieses Vorgehen zeigt nun eindeutig, dass Einigkeit, Recht und Freiheit nur eine Maske ist, die eigentlich total wertlos ist. Hier liegt kein Versehen vor! Hier will man Dinge über die Bühne bringen, weil man nun die Stimmen des Volks vernommen hat. Ich persönlich bin gerade sehr entsetzt, gerade von einem Land wie Deutschland.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Gast1000 schrieb:

      Szenarios hab ich bis jetzt schon sehr viele gelesen und es sind immer die Gleichen. Aber das sieht für mich eher wie Panikmache aus und nicht wie alternative Vorschläge, mit denen wirklich etwas anzufangen wäre.
      Das ist bestimmt keine Panikmache! Wenn ein Algorithmus entscheidet, ob wir etwas sehen dürfen oder nicht, dann ist dies sicher keine Panikmache. Vorschläge wurden bereits seitens anderer Parteien gemacht!

      Gast1000 schrieb:

      Wie kommst Du darauf?
      Weil die Nutzung vom Zitatrecht gedeckt ist. ;-)

      Gast1000 schrieb:

      Hab ich gelesen und ich bin ehrlich gesagt nicht wirklich erschüttert darüber. Eher erschrocken, da die Herkunft doch scheinbar wirklich aus einer einzelnen Ecke kommt. Könnte man annehmen, das die Anderen weniger Interesse an diesem Thema haben?
      Ja, aus der Ecke der Jugend! Da reicht lesen alleine nicht aus! Es waren beispielsweise nicht nur YouTuber bei der Demo in Köln, es waren wesentlich mehr Menschen, auch außerhalb YouTubes, anwesend. Die anderen, besonders die älteren Wähler, stempeln dies als "blöd" und "kann man eh nix gegen machen" ab. Trifft nicht auf alle zu, aber auf viele!

      Im werden die Kreativen jetzt aktiv:

      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Adell Vállieré schrieb:

      Eigentlich darf ich das Instrumental ohne Probleme dazu verwenden

      Gast1000 schrieb:

      Wie kommst Du darauf?

      Adell Vállieré schrieb:

      Weil die Nutzung vom Zitatrecht gedeckt ist.
      Ich mag mir das jetzt nicht durchlesen ... Welcher Artikel im Zitatrecht? Auch wenn ich schon älter bin, interessiert es mich trotzdem.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Zitatrecht ist nicht lang. Nehme ich ein instrumental ubd Cover einen Song, dann gilt dies im Normalfall als Zitatrecht. Jedenfalls wird es von den Netzwerken so gehandhabt und anderes ist mir auch nicht bekannt. Edit: Scheint aber eine Grauzone zu sein.
      Edit2: Scheint wohl auch über die GEMA geregelt zusein, weshalb es sich als Teil des Zitatrecht bei uns eingenistet hat.

      Im übrigen müssen wir uns darauf vorbereiten, dass die Abstimmung im Parlament bereits vor dem 23.03 stattfinden wird. Axel Voss drängt sehr drauf. :cursing:
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adell Vállieré ()

    • Adell Vállieré schrieb:

      Zitatrecht ist nicht lang.
      Nach dessen Länge habe ich ja auch nicht gefragt. ;-)

      Adell Vállieré schrieb:

      Jedenfalls wird es von den Netzwerken so gehandhabt und anderes ist mir auch nicht bekannt.
      Ja gut, wenn es von den Netzwerken so gehandhabt wird, dann muss es ja rechtens sein. :roll: Und nimmt jedem Juristen den Wind aus den Segeln. Mannomann ... :pfeifend:

      Adell Vállieré schrieb:

      Scheint aber eine Grauzone zu sein.
      Dunkelgrau.

      Nur als kleine Gedankenanregung: Das was wir z. B. hier im Forum oft machen (ich auch) ist z.B. schon mehr als heikel: Ein Zitat einfügen und den Namen des Verfassers dazu schreiben.

      Lies einfach mal hier: medienrecht-urheberrecht.de/ur…er-rechtlich-richtig.html

      Die Sache ist also schon heute seeehr eingeschränkt.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • EstherCH schrieb:

      Ja gut, wenn es von den Netzwerken so gehandhabt wird, dann muss es ja rechtens sein. Und nimmt jedem Juristen den Wind aus den Segeln. Mannomann ...
      Das hat doch keiner gesagt... Deswegen ja auch meine zweite Bearbeitung mit dem Hinweis auf die GEMA. In der Szene ist bisher kein mir bekannter Fall eingetreten, daher ja auch der Vermerk. Das die Sache heute schon sehr eingeschränkt ist, ist mir durchaus bewusst. :-)

      Im übrigen sieht die Sache nun so aus:

      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Noch etwas als gute Nacht Geschichte ;-)

      internet-law.de/2019/02/uploadfilter-waren-gestern.html
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Und hier weitere Infos von RA Solmecke. Sehr sehenswert!



      Im Video spricht der das drohende Aus seiner kleinen Seite für Fotos an. Wenn das Gesetz so kommt wie hier nun beschrieben, müsste ich den Upload von Bildern im Forum unterbinden. Ich kann weder für teures Geld einen Uploadfilter installieren, noch bietet die Forensoftware dazu einen technischen Ansatz. Dann müsste die Bilder wieder auf fremde Bilderhoster gelegt werden und wir können nur noch den Link zur Grafik setzen. Ein Anzeigen der Bilder auf fremden Servern ist ja durch die DSGVO erschwert.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Die Demokratie verliert immer mehr ihren Glauben, aber es gibt genug Menschen da draußen, die für eine gerechte Sache kämpfen.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Im Video spricht der das drohende Aus seiner kleinen Seite für Fotos an. Wenn das Gesetz so kommt wie hier nun beschrieben, müsste ich den Upload von Bildern im Forum unterbinden. Ich kann weder für teures Geld einen Uploadfilter installieren, noch bietet die Forensoftware dazu einen technischen Ansatz. Dann müsste die Bilder wieder auf fremde Bilderhoster gelegt werden und wir können nur noch den Link zur Grafik setzen. Ein Anzeigen der Bilder auf fremden Servern ist ja durch die DSGVO erschwert.
      Nicht aufgeben! Weiterkämpfen! Schau mal, es gibt Hoffnung. Unsere Stimmen werden gehört!





      Hier einmal die Rede von Tiemo Wölken (SPD) aus dem heutigen Livestream im EU.Parlament:

      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Guten Morgen (nur kurz, dann erst wieder später...)

      :saint:

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Und hier weitere Infos von RA Solmecke. Sehr sehenswert!



      Im Video spricht der das drohende Aus seiner kleinen Seite für Fotos an. Wenn das Gesetz so kommt wie hier nun beschrieben, müsste ich den Upload von Bildern im Forum unterbinden. Ich kann weder für teures Geld einen Uploadfilter installieren, noch bietet die Forensoftware dazu einen technischen Ansatz. Dann müsste die Bilder wieder auf fremde Bilderhoster gelegt werden und wir können nur noch den Link zur Grafik setzen. Ein Anzeigen der Bilder auf fremden Servern ist ja durch die DSGVO erschwert.

      Zählt das Forum denn als kommerziell oder profitorientiert? :8O:

      Wenn nicht, habe ich ja noch die Hoffnung, dass es auch mich nicht treffen wird... (mit meinen ganzen Mopped- & Ortsseiten) :??:
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:


    • Somit hat man nun offiziell den Vertrag gebrochen! In der Geschichte gibt es genug Beispiele, wie mit solch einem Vertrauensbruch und Vertragsbruch umgegangen wird. Ein Rücktritt der SPD Minister wäre daher nötig!
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Mac schrieb:

      Nur SPD-Minister? Ich finde, fast alle die in Berlin sitzen, können gehen... :pfeifend:
      Ist ja jetzt nur im Bezug auf Artikel 13 und was die Geschichte uns gezeigt hat. Sollten die Damen und Herren der CDS/CSU wirklich die Sache durchsetzen, dann kannst du mir glauben, dass es gewaltige Proteste geben wird. Das schöne an der Sache ist, dass sich alternativ Parteien nun für uns einsetzen, beispielsweise die Piraten. Feiere ich total!
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Mac schrieb:

      Ist halt nur die Frage, ob die Piraten stark genug sind um richtig Ärger zu machen... ;-)
      Wenn sich die Piraten weiterhin so für uns einsetzen, dann werden sie wohl die nötige Stärke bekommen. Die Wahlen werden definitiv interessant. :-) Ich muss aber gestehen, dass ich die Piraten zwar kannte, aber nie wirklich aufm Schirm hatte. Hat sich ja zum Glück geändert.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫