#SaveYourInternet Demonstrationen und Geschehnisse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Neu

      Seit Kindheit wuchs ich mit ARD und ZDF auf. Als ich als Kind vor einem halben Jahrhundert abends im Sommer nochmal auf der Strasse spielen durfte, dröhnte um 8 Uhr die ARD Fanfare aus offenen Fenstern in die Gegend. (kein Aas redete von 20 Uhr).

      Da tut es sehr gut, wieder mit dem Inhalt von vorigem Artikel #241 konfrontiert zu werden.
      Die öff-rechtlichten wurden immer verhätschelt, weil sie nicht soo viel Werbung wie die Pivaten Sender machten.
      Aber sie sind und bleiben verstärktes Sprachrohr der Politik.
    • Neu

      Leute, heute gilt es Flagge zu zeigen! In ganz Europa starten heute Demonstrationen gegen die geplante Urheberrechtsreform.
      Hier könnt Ihr Euch aktuell über Demos erkundigen, die in Eurer Stadt stattfinden: savetheinternet.info/demos

      Und hier nochmals diene Übersicht, die Adell einige Beiträge zuvor schon gepostet hatte:

      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Neu

      Die Demonstrationen waren durchgängig sehr gut besucht! In München sollen es zwischen 40.000 und 50.000 Menschen gewesen sein.
      Falls Ihr auch Bilder zeigen wollt achtet bitte darauf, dass Personen die in die Kamera schauen, verpixelt sind. Ihr wisst ja, DSGV und so... ;-) Sind Personen deutlich zu erkennen, muss ich die Bilder entfernen.

      In Stuttgart waren rund 10.000 Menschen auf den Rotebühl platz geströmt. Zahleiche Redner ergriffen das Wort, immer wieder laute Sprechchöre "Wird sind die Bots". Manchen waren gut zu verstehen, andere sprachen einfach ein bisschen zu leise. Die Stimmung war insgesamt sehr gut. Zum Glück dröhnte keine laute Musik aus den Lautsprechern.






      Die Medien haben heute viel über die Demonstrationen berichtet. Leider wird Youtube immer in den Vordergrund gestellt, als wenn das die einzige Plattform wäre, die betroffen ist. Jetzt bin ich sehr gespannt, was die Damen und Herren am Mittwoch abstimmen werden.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Neu

      „Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht.“
      Quelle: twitter.com/CDU_CSU_EP/status/1109467763825889281

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Falls Ihr auch Bilder zeigen wollt achtet bitte darauf, dass Personen die in die Kamera schauen, verpixelt sind. Ihr wisst ja, DSGV und so... Sind Personen deutlich zu erkennen, muss ich die Bilder entfernen.
      Das ist den Personen auf den Demos vollkommen egal. Die Personen waren in Livestreams, auf Bildern, in Videos und in den Nachrichten zu sehen. Du darfst nämlich den Leitfaden nicht vergessen: "Wir sind keine Bots." bzw. "Wir sind die Bots." Die Leute wollen fotografiert, gesehen und erkannt werden. ;-)

      Die Demos in: Düsseldorf, Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt Aachen und Dortmund liefen ebenfalls sehr gut. Wir daran glücklicherweise gut in Deutschland aufgeteilt.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Jetzt bin ich sehr gespannt, was die Damen und Herren am Mittwoch abstimmen werden.
      Nach den ganzen Aktionen, den ganzen Lügen und verräterischen Handlungen denke ich, dass die Demonstrationen nichts bringen werden. Umso wichtiger ist, daass wir, nach einer eventuellen Zustimmung der Reform, weiter demonstrieren und noch mächtiger werden. Besonders die CDU, auch wenn viele jetzt dagegen sind, haben ihr Verständnis von Demokratie außerordentlich gut zum Ausdruck gebracht. Sie geben einen feuchten Dreck, vertreten ihre Ideologie als wahre Demokratie und schaden dem Volk mehr als ihm zu helfen. Absolut wichtig ist, dass die nächsten Kreuze weder bei der CDU/CSU, noch bei der SPD gesetzt werden. Beide Parteien verschärfen die Überwachungsgesetze, halten sich nicht an Verträge und wollen die Meinungsfreiheit eingrenzen.

      Aber die Sache hat etwas positives! Menschen kamen zusammen, neue Kollektive entstanden und die Bots rückten näher. Die Zukunft KANN und MUSS jetzt verändert werden.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫