Windows 10 Oktober-Update 1809 angekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Windows 10 Oktober-Update 1809 angekommen?

      Im letzten Oktober gab es ja das Funktionsupdate 1809 für Windows 10, welches Aufgrund diverser Fehler einige Wochen zurückgezogen und Anfang des Jahres offiziell wieder ausgerollt wurde. Nun hört und liest man jedoch an vielen Ecken im Netz, dass sehr viele Anwender das Update 1809 noch immer nicht auf dem Rechner haben. Jene die das Windows-Update aufrufen und aktiv auf Updates suchen klicken, wird das Update in den meisten Fällen angeboten. Wer aber nichts macht und wartet, der wartet mitunter noch heute auf die Version 1809. Gerüchteweise hält Microsoft das Update bewusst zurück und spielt auf Zeit. In 1-2 Monaten wird ja auch schon wieder das nächste große Update erwartet und möglicherweise wird damit das Update 1809 bei vielen Anwendern übersprungen. Das heißt jetzt aber natürlich nicht, dass die betroffenen Nutzer die Funktionen des Update 1809 nicht erhalten werden. Mit dem nun kommenden Update 1903 oder auch 19H1, werden es natürlich auch die Neuerungen aus dem Update 1809 auf die Rechner schaffen. Ist das Update 1809 weiterhin so fehlerhaft und soll auch gar nicht mehr repariert werden?

      Meine Frage an Euch die Ihr Windows 10 nutzt und die nicht manuell nach dem Update 1809 gesucht habt. Habt Ihr das Update 1809 ohne eigenes zutun erhalten, oder steht Eurer Rechner immer noch auf 1803?
      Und so könnt Ihr prüfen, welche Windows-Version bei Euch im Einsatz ist.

      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich lasse es ja automatisch machen.
      Und dies geschieht meist Nachts. (Nutzungszeit eingestellt wann der PC nicht genutzt wird)
      Und dann kommen die üblichen Updates.
      (Kumulatives Update etc.)

      Manuell habe ich es auch schon mehrmals gemacht.
      Da heißt es dann aber immer "Sie sind auf dem neuesten Stand".
      Aktuell: Version 1803 (Build 17134.590)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 66.0.1 - Thunderbird 60.6.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • *Nobbi* schrieb:

      Aktuell: Version 1803 (Build 17134.590)
      Aktuell wäre aber 1809! Das ist bei Dir dann offenbar so wie auch bei Roland. Das große Update fehlt noch.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Wir sind doch bestimmt nicht die einzigen. :hmmm:
      Mal sehen wer sich noch meldet.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 66.0.1 - Thunderbird 60.6.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Tja, ich bin noch nirgends in den Genuss gekommen. Weder automatisch, noch manuell. :pfeifend:

      Laptop (der 17") -> 1803 (hier hab ich mir die Mühe noch nicht gemacht es manuell anzustoßen)
      PC Zuhause -> 1803 (mehrfach versucht, will er aber nicht, immer nur kleine Updates)
      PC Lengerich -> 1709 (mehrfach versucht, will er aber nicht, ebenfalls nur kl. Updates)
      Die 2 20"-Lappys hab ich nicht mehr angefasst seit Okt. :saint:

      Ich fürchte, dass ich irgendwann mal die (viel) Zeit haben (finden) muss, um die aktuellsten Versionen manuell neu zu installieren. :roll:
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Das ist schon verblüffend. Das die Funktionsupdates in Wellen ausgerollt werden weiß man ja, aber das es dann doch nach vielen Monaten noch immer nicht bei allen angekommen ist, finde ich schon verwunderlich.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Dann müsste Windows 10 das aber doch mal anzeigen. :roll:

      Der PC in Lengerich, mit dem 1709 ist ein Quad-Core mit 2,67 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und satt Platz auf C.

      Der PC Zuhause ist auch ein Quad Core 4 x 3,5 GHz, 16GB Arbeitsspeicher und ebenfalls satt Platz auf C.

      :-(

      Das sollte eigentlich reichen, denke ich, oder? :pfeifend:
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Kommts nicht heute kommt es morgen oder übermorgen. :-D
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 66.0.1 - Thunderbird 60.6.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Irgendwann schon.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Mit dem nun kommenden Update 1903 oder auch 19H1, werden es natürlich auch die Neuerungen aus dem Update 1809 auf die Rechner schaffen.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 66.0.1 - Thunderbird 60.6.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Mac schrieb:

      Laptop (der 17") -> 1803 (hier hab ich mir die Mühe noch nicht gemacht es manuell anzustoßen)
      PC Zuhause -> 1803 (mehrfach versucht, will er aber nicht, immer nur kleine Updates)
      PC Lengerich -> 1709 (mehrfach versucht, will er aber nicht, ebenfalls nur kl. Updates)
      Die 2 20"-Lappys hab ich nicht mehr angefasst seit Okt.

      So, es wird was...

      Mit einem KB am WE hat doch einer der 2 20" Lappys das 1809 gezogen. Da ich nun guter Dinge war, habe ich das nach Ankunft Zuhause auch gleich mit dem 2. 20" Lappy gemacht. :thumbsup:
      Der 17" Lappy hat sich irgendwann vergangene Woche aktualisiert, das habe ich nicht mal mit bekommen, den musste ich mal ein paar Stunden alleine lassen. :pfeifend: Jetzt stand da 1809 drin... :8O:

      Zu den PC´s:
      Der in Lengerich will nicht, habe es am WE 3x versucht, immer wieder hängt er sich nach der Installation auf und nach einem "Kaltstart" beginnt er wieder von vorne.
      Der PC Zuhause ist gestern, nach Download der .ISO, auf 1809 umgezogen. Mit dem Stick werde ich das in LE auch nochmal ausprobieren (dauert aber rund 2 Wochen). :saint:

      So langsam wird man aktuell und dann kommt schon bald das Aprilupdate... :-D
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Moin moin... :saint:


      Mac schrieb:

      Der in Lengerich will nicht, habe es am WE 3x versucht, immer wieder hängt er sich nach der Installation auf und nach einem "Kaltstart" beginnt er wieder von vorne.
      So, ich habe gestern einen erneuten Versuch gestartet, mit USB-Stick, damit ich nicht jedes Mal das Inet lahm lege... :roll:

      Ergo:
      - 1,5 Std. hat er zum installieren benötigt.
      - nach dem Neustart hängt er, das blaue Windows Logo wird angezeigt, aber das Rädchen fehlt.
      - nach 30 Minuten warten hab ich ´nen "Kaltstart" gemacht.
      - nach Neustart, er arbeitet, aber lange, gut ´ne 3/4 Std.
      - nach dem er endlich rauf gefahren ist, zeigt er mir das folgende Bild an: (s. Anhang)




      Fehler: Phase SAFE_OS während des Vorgangs BOOT --> 0xC1900101 - 0x20017

      ***

      Recherche ergab viele Möglichkeiten. Von Hardware, Treiber bis hin zu "Null-Ahnung" :pfeifend:

      Tja, so schnell wird das also nix mit dem Update auf 1809... :roll:
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super: