Brauche Hilfe bei PC-Datensicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Hallo Sylvia,

      hier hat Günther eins vorgestellt.
      Macrium Reflect Free


      Auch im Beitrag #22 erwähnt.
      Brauche Hilfe bei PC-Datensicherung
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Das AOMEI-Programm ist nun wirklich nicht schwierig zu bedienen. Vor allem hat es unter dem von mir nun schon mehrmals geposteten Link gute und verständliche Anleitungen mit Bildern. Bei einem anderen Programm fängst Du wieder von vorne an und wirst auf dieselben Fragen stossen.

      Aber wenn Du denkst, dass sich dadurch etwas daran ändert, dass Du mit dem Thema nicht wirklich vertraut bist, dann versuche es halt, wenn Dir jemand einen Tipp für ein anderes Programm gibt.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Hallo Nobbi, das kennst du und Günther, sonst leider auch niemand hier ;-) , so wie es verstanden habe. Nichts für ungut... Gruß Sylvia

      Gibt es denn nicht so ein Programm, das fast jeder kennt? ;-)

      Esther, gut ich versuche heute Abend mal die Datensicherung für Dokumente etc. hinzubekommen.

      Für euch lesen sich diese Anleitungen wie Romane, ich muss fast jedes zweite Wort googeln, weil ich es gar nicht kenne. Für mich sind es Böhmische Dörfer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sylvia2004 ()

    • Du hast gefragt ich habe geantwortet.

      Bei solchen Programmen die ja recht zahlreich vertreten sind wirst Du kaum eine größere Nutzergruppe finden.
      Hier im Forum sind ja einige vorgestellt.
      Aber auch die werden wohl nur von einer Handvoll genutzt.
      Da hat jeder seinen Favoriten.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Äähhhmm ja aber das sind doch die Anleitungen für AOMEI Backupper. :hmmm:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Sylvia2004 schrieb:


      Zu anfangs mal eine Frage: Wäre es nicht sinnvoll, wenn ich mir ein gängiges Datensicherungs-Programm herunterladen würde, das ihr auch kennt? Wenn ja, bitte Vorschläge machen.
      Hallo

      Richtige Datensicherung ist ein weites Feld.
      Es gibt die verschiedensten Programme und Konzepte, um sie auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.
      Zu berücksichtigen sind unter Anderem:
      Welche Datenmenge ist zu sichern?
      Wie oft will man sichern?
      Sollen ältere, bereits gelöschte Dateien erhalten bleiben?
      In welchem Dateiformat will man sichern?
      Soll eine automatische Datensicherung erfolgen?

      Ich habe nur relativ wenige Dateien zu sichern (ca. 5 GB) und nutze deshalb "FreeFileSync" in der portablen Version.
      Mit dem Programm wird schlicht eine Kopie der zu sichernden Dateien an einem beliebigen Ort erstellt.

      Grüße
    • Hallo Sylvia.

      Esther schrieb in einem anderen Thread:
      Wichtig ist, dass die Dateien auf einem externen Datenträger gespeichert sind und man regelmässige Sicherungen macht. Ob Du die Dateien einzeln rüberziehst oder es von einem Programm machen lässt, finde ich egal. Ich mache mit Acronis nur noch Systemsicherungen, die Daten sichere ich auch manuell.


      So mache ich das auch. Das heißt, ich habe eine Systemsicherung auf einer Ex-Platte und meine Daten ziehe zusätzlich manuell auf diese Ex-Platte und noch auf einen USB-Stick. :-) Ich muss allerdings sagen: Ich habe nicht so eine Menge an Dateien. Immer wenn Windows eine neue Version raus bringt, wie jetzt demnächst "Win 10, 1903", mache ich eine Systemsicherung. :-)


      LG, Tobbi
      Die Welt hat Rätsel, aber ebenso viele Lösungen.
    • *Nobbi* schrieb:

      Äähhhmm ja aber das sind doch die Anleitungen für AOMEI Backupper. :hmmm:
      Ja, aber ich sollte ja auch in der Lage sein, mir die richtige Option herauszusuchen. :-) Da fängt es schon an...

      Archilles und Tobbi, danke für die Anregungen. Es war ja so besprochen, dass ich nach der Festplattensicherung noch eine Datensicherung machen soll, das werde ich jetzt mal versuchen...

      Gruß
      Sylvia
    • Hallo Sylvia,

      ja da gebe ich Dir Recht.
      Das sind wirklich viele Anleitungen.
      Allerdings wird da ja auch jedes Thema einzeln behandelt und ausführlich erklärt.
      So gesehen auch wieder vorteilhaft.
      Das mag für einzelne erdrückend sein ob so viel Infos.

      Manch andere Anleitungen packen alles auf zwei Seiten was ja auch nicht schön ist.
      Und da wird meist auch nur das grundlegendste erklärt das bei weitem nicht ausreicht.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Wie ist das jetzt bei dem Backup Programm?
      Und bei anderen wohl auch.
      Hat Differentielle und oder Inkrementelle Backup-Schema.
      Da dauert es doch beim ersten mal immer etwas länger weil erst ein Vollbackup gemacht wird?


      Backup-Schema
      backup-utility.com/de/help/backup-scheme.html
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Bist damit also jetzt doch warm geworden. :thumbsup:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Es scheint hier noch ein gewisses Missverständnis zu bestehen.
      Such mal mit der Suchmaschine deines Vertrauens nach Unterschied Backup Image

      Die meisten hier gegebenen Antworten (wie auch meine) beziehen sich nur auf die Sicherung der persönlichen Dateien
      ("Eigene Dateien"), weil im Namen des Threads von "Datensicherung" die Rede ist.
    • Dann nenne doch gleich die Quellen. ;-)
      Gleich die ersten beiden Ergebnisse.

      Zum Beispiel:

      Unterschied zwischen Datei-Sicherung und Image-Sicherung?
      langmeier-software.com/seiten/…backup-und-imaging-backup

      Was ist der Unterschied zwischen Image Backup und File Backup?
      backup-blog.novastor.de/blog/w…ge-backup-und-file-backup
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Nun da kann Dir wohl keiner eine eindeutige Empfehlung geben.
      Ich mache es jeden 1. im Monat.
      Scheint mir ausreichend.

      Als Fazit bzw. Empfehlung hätte da noch stehen müssen das man ja bloß nicht vergessen soll zum eingestellten Zeitpunkt auch die vorzugsweise externe Festplatte anzuschließen. :-D
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0 - Thunderbird 60.7.0 - ABP 3.4.3 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab