Facebook verspricht künftig mehr Privatsphäre und Datenschutz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Facebook verspricht künftig mehr Privatsphäre und Datenschutz

      Datenschutz und Facebook, das scheinen zwei sehr unterschiedliche Dinge zu sein. Mark Zuckerberg hat nach der massiven Kritik der letzten Monate nun versprochen, künftig für mehr Datenschutz zu sorgen. So sollen private Nachrichten künftig eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erhalten, sodass diese nur noch vom Absender und Empfänger zu lesen sind. Auch sollen weitere Funktionen wie z.B. Videochats oder E-Commerce-Angebote künftig auf dieser verschlüsselten Basis angeboten und betrieben werden. Ob es bei einer Absichtserklärung bleibt oder ob sich wirklich was ändert, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten erfahren. Kritiker werfen Zuckerberg allerdings jetzt schon vor, es würde sich letztlich nur um eine PR-Aktion handeln, damit Facebook mal wieder ein bisschen aus der Schusslinie gerät. Hinzu kommt, dass Zuckerberg gerne die Chat-Dienste von Facebook-Messenger, WhatsApp und Instagram auf einer technischen Plattform miteinander verbinden möchte. Ob das am Ende dann wirklich in einer verbesserten Privatsphäre endet?


      Quelle: tagesschau.de/wirtschaft/facebook-datenschutz-111.html
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.